Scooter & Sport prüft Motorroller (10/2005): „Alpha-Tiere“

Scooter & Sport

Inhalt

Sie geben im Fuffi-Rudel den Ton an: Sportler mit wassergekühltem Einspritzmotor. Doch welcher ist der Leitwolf? Aprilia, Peugeot, Piaggio oder Suzuki?

Was wurde getestet?

Im Test waren vier 50er Einspritz-Sportler. Es wurden keine Endnoten vergeben.

  • Peugeot Scooters JetForce 50 TSDI (3,8 kW)

    210 von 300 Punkten

    „Testsieger! Super in Kurven, bäriger Motor. Und der Jet Force leistet sich im Alltag weniger Schwächen als die anderen.“

    1

  • Aprilia SR 50 R Factory (4 kW)

    • Höchstgeschwindigkeit: 45 km/h

    189 von 300 Punkten

    „Nach wie vor einer der stärksten und fahraktivsten Fuffis. Etliche unnötige Detailschwächen im Alltag kosten Punkte und Plätze.“

    SR 50 R Factory (4 kW)

    2

  • Suzuki Katana A50 (1,9 kW)

    186 von 300 Punkten

    „Der mit Abstand sparsamste und leiseste Motor ist zu arg gedrosselt, was den milden und alltagstauglichen Sportler viele Punkte kostet.“

    Katana A50 (1,9 kW)

    3

  • Piaggio NRG 50 Power (4,4 kW)

    185 von 300 Punkten

    „Schaut sportlicher aus, als er ist. Toller Motor, aber nachlässige Alltagsdetails kosten den Piaggio wertvolle Punkte und Plätze.“

    NRG 50 Power (4,4 kW)

    4

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorroller

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf