RoadBIKE prüft Fahrradsättel (5/2007): „Hart, aber Herzlich“

RoadBIKE

Inhalt

Druck, Schmerzen, Impotenz - Sättel haben einen schlechten Ruf. Doch der RoadBIKE-Test zeigt: auch Rennradfahrer können gesund und komfortabel sitzen.

Was wurde getestet?

Im Test waren 18 Sättel mit Bewertungen von „sehr gut“ bis „schwach“. Getestet wurden unter anderem die Kriterien Gewicht, Bewegungsfreiheit und Sitzkomfort.

  • Selle Italia Flite Gel Flow

    • Typ: Rennrad-Sattel;
    • Geeignet für: Herren;
    • Gelpolsterung: Nein;
    • Gewicht: 210 g

    „sehr gut“

    „... komfortabel und mit soliden Ergebnissen in den Labortests. Auch auf der Straße kann der neu gestaltete Sattel mit guten Praxiswerten überzeugen.“

    Info: Dieses Produkt wurde von RoadBIKE in Ausgabe 6/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Flite Gel Flow
  • Selle San Marco Aspide C Profonda

    „sehr gut“

    „Können Carbonsättel gesund und komfortabel sein? Im Labor gehört der Aspide jedenfalls zu den Besseren. Auch in der Praxis überrascht er mit erstaunlichem Komfort. Ein Leichtgewicht.“

  • Specialized Toupe Gel (130)

    „sehr gut“

    „... Sowohl bei der Durchblutung als auch im Drucktest setzt der Toupé Maßstäbe. In der Praxis fehlt den Testern für die volle Punktzahl das letzte Quäntchen Komfort.“

    Toupe Gel (130)
  • SQ-Lab 611 Race

    • Typ: Rennrad-Sattel, Mountainbike-Sattel;
    • Geeignet für: Herren;
    • Gelpolsterung: Nein;
    • Gewicht: 272 g

    „sehr gut“

    „... In allen Bewertungen schneidet der in drei Größen erhältliche ‚611‘ sehr gut ab.“

    611 Race
  • Terry Comfort Fly CTR Carbon

    „sehr gut“

    „Der komfortabelste Sattel im Testfeld. Fünf Punkte im Drucktest und in der Sitzkomfortwertung belegen dies. Lediglich im urologischen Test fehlen ihm zwei Punkte zur Topwertung.“

  • Fizik Arione Carbon

    „gut“

    „Der lang geschnittene Arione Carbon ermöglicht dem Fahrer viele Sitzpositionen und glänzt durch Top-Werte im Drucktest. ...“

  • Fizik Arione K1

    „gut“

    „... Typisch für Fizik: Die schwachen Werte in der Durchblutungsanalyse. Ansonsten überzeugt der schicke Sattel voll.“

  • Selle Italia Prolink Light Genuine Gel

    „gut“

    „... komfortabel - aber mit einer ‚Null‘ im urologischen Test. Dies bestätigt wieder einmal: Ob ein Sattel ungesund ist, kann man nur messen, nicht fühlen.“

    Prolink Light Genuine Gel
  • Selle Italia Signo T1

    „gut“

    „Die dicke Nase des Sattels störte die Tester in der Praxis und war mit für die schlechten Werte im Durchblutungstest verantwortlich. ... trotzdem sehr komfortabel.“

    Signo T1
  • Selle San Marco Rever

    „gut“

    „Die Aussparungen im hinteren Sattelteil führen dazu, dass sich die Sitzhöcker in einer Position fixieren. Zu Beginn noch angenehm, wird dies bei längeren fahrten zum spürbaren Problem.“

  • Brooks Swallow Classic

    • Typ: Rennrad-Sattel

    „befriedigend“

    „RoadBIKE wollte wissen, wie sich ein klassischer Ledersattel wie der Swallow im Vergleich zu den modernen Sätteln schlägt. Wacker, zumal Brooks-Sättel mit der Zeit sich individuell anpassen.“

    Swallow Classic
  • Prologo Choice

    „befriedigend“

    „... schneidet bei den Laborwerten mittelmäßig ab und kann auch im Praxistest nicht überzeugen. Viele Tester klagen, dass der Sattel etwas zu schmal geschnitten ist.“

  • Selle San Marco Caymano

    „befriedigend“

    „Fahrer mit urologischen Problemen sollten die Finger vom Caymano lassen. Ansonsten präsentiert sich der Italiener mit durchweg guten Werten, punktet aber in keiner Disziplin richtig.“

  • Tune Speedneedle

    • Typ: Mountainbike-Sattel

    „befriedigend“

    „Speedneedle, das heißt Geschwindigkeit und Leichtgewicht. Vor allem Racer spricht der Carbonsattel an. Wer urologische Probleme hat, sollte die Finger von der schmalen ‚Nadel‘ lassen.“

  • Tune Speedneedle Marathon

    • Typ: Rennrad-Sattel;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Gewicht: 134 g

    „befriedigend“

    „Die Marathon-Variante der Speedneedle ist etwas breiter, bietet somit mehr Auflagefläche. Konsequenz: das bessere Resultat im Drucktest. Aber der Durchblutungswert tendiert gegen ‚Null‘.“

    Speedneedle Marathon
  • Velo Pronto SL.S1

    „befriedigend“

    „Gute Werte im Drucktest, ein Ausfall in der Durchblutungsmessung. Auch beim Fahrkomfort kann der schmale SL.S1 nicht punkten. Nur die Möglichkeit, die Sitzposition zu variieren, überzeugt.“

  • Velo Pronto SL.Z2

    „befriedigend“

    „Einen Punkt liegt der SL.Z2 im Drucktest hinter seinem ‚Bruder‘ SL.S1 - wegen der Aussparung im Dammbereich. Ansonsten erzielt der Sattel ähnlich mäßige Ergebnisse wie sein Pendant.“

  • Selle Italia Thoork Gel Flow

    „schwach“

    „... ein Totalausfall in beiden Labortests. Auch in der Praxis stöhnten die Tester schon nach kurzer Zeit über Sitzprobleme auf dem extrem schmalen italienischen Sattel.“

    Thoork Gel Flow

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrradsättel