Monitoring im Vergleich: Im Nahfeld

Music & PC: Im Nahfeld (Vergleichstest) zurück Seite 1 /von 11 weiter

Inhalt

Immer mehr Musiker versuchen in den eigenen vier Wänden möglichst amtlichen Sound zu schrauben. Dabei spielen die verwendeten Abhörboxen und deren Aufstellung eine entscheidende Rolle - schließlich trifft man alle klanglichen Maßnahmen auf der Basis dessen, was man hört. Natürlich sollte man hier genau so wenig sparen wie am Beginn der Signalkette. Doch mit etwas Know-how und Experimentierfreude lassen sich auch mit preiswerten Aktivboxen gut funktionierende Hörsituationen herstellen.

Was wurde getestet?

Es wurden sieben Nahfeldmonitore getestet. Es wurden keine Gesamtnoten vergeben. Testkriterien waren Dynamik, Impulstreue, Transparenz, Mittenbereich, Bass, Linearität, subjektiver Klangeindruck, Ausstattung, Verarbeitung und Design.

  • M1 Active 620

    Alesis M1 Active 620

    • Typ: Nahfeldmonitor

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

    „Beat-Box: Alesis' M1 Active 620 setzt auf eine eindrucksvolle Wiedergabe der Frequenzextreme.“

  • MS40

    Behringer MS40

    • Typ: Desktop-Monitor;
    • Monitor-Technik: Aktiv

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten

    „Günstiger Pfiffikus: Erstaunlich voluminös tönen Behringers preiswerte MS40 mit 24/192-Digitalwandler und Kopfhörerbuchse.“

  • HR 624 Mk2

    Mackie HR 624 Mk2

    • Typ: Nahfeldmonitor;
    • Monitor-Technik: Aktiv

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

    „Kompakte Edelbox: Mackie stellt mit der HR624 Mk2 in Sachen Design, Konstruktion und Elektrik souverän die Spitze im Testfeld.“

  • P6A

    Phonic P6A

    • Typ: Nahfeldmonitor;
    • Monitor-Technik: Aktiv

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten

    „Preiswunder: Die Phonic P6A ist hervorragend ausgestattet; ihre neutrale Wiedergabe kann sich mit wesentlich teureren Systemen messen.“

  • DieBox.5

    Sinn7 DieBox.5

    • Typ: Nahfeldmonitor;
    • Monitor-Technik: Aktiv

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

    „Schicke Kompaktbox: Die hochglanzlackierte DieBox.5 von Sinn 7 ist ein solides Debüt mit leichten klanglichen Schwächen.“

  • Reveal 6D

    Tannoy Reveal 6D

    • Typ: Nahfeldmonitor;
    • Monitor-Technik: Aktiv

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „Knackscharf: Tannoys Reveal 6D liefert die beste Impulstreue und Linearität im Test und bietet die ausführlichsten Entzerrungsoptionen.“

  • HS80M

    Yamaha HS80M

    • Typ: Nahfeldmonitor;
    • Monitor-Technik: Aktiv

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

    „Trendsetter: Yamahas HS80M hat Dank seiner nahezu perfekten spektralen Ausgewogenheit das Zeug zum Verkaufsschlager.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Monitoring