Behringer MS40 5 Tests

(Monitoring)
MS40 Produktbild

Ø Befriedigend (2,8)

Tests (5)

Ø Teilnote 2,8

(38)

Ø Teilnote 2,8

Produktdaten:
Typ: Desktop-​Moni­tor
Monitor-Technik: Aktiv
Mehr Daten zum Produkt

Behringer MS40 im Test der Fachmagazine

    • VIDEOAKTIV

    • Ausgabe: 2/2009
    • Erschienen: 01/2009
    • Produkt: Platz 5 von 9
    • Seiten: 8

    „befriedigend“ (57 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Plus: üppige Ausstattung; Regler auf der Vorderseite.
    Minus: trüber, sehr mittenlastiger Klang.“  Mehr Details

    • PC VIDEO

    • Ausgabe: 3/2008
    • Erschienen: 04/2008
    • 7 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten

    „Günstiger Pfiffikus: Erstaunlich voluminös tönen Behringers preiswerte MS40 mit 24/192-Digitalwandler und Kopfhörerbuchse.“  Mehr Details

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 1/2007
    • Erschienen: 12/2006
    • Produkt: Platz 1 von 7
    • Seiten: 5

    „gut“ (2,1)

    "Ton: "gut" (2,1);
    Handhabung: "gut" (1,9);
    Haltbarkeit: "gut" (2,3);
    Stromverbrauch: "gut" (1,9)."  Mehr Details

    • Music & PC

    • Erschienen: 02/2008
    • 7 Produkte im Test
    • Seiten: 11

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten

    Die Zeitschrift „Music & PC“ hat den Behringer MS 40 gemeinsam mit sieben weiteren Nahfeldmonitoren einem Vergleich unterzogen. Für die Redaktion ist der kleine Monitor
    durch einen 24/192 Digitalumwandler, eine Kopfhörerbuchse, variable Anschlussmöglichkeiten sowie einen überraschend vollen Klang absolut überzeugend. Sie beurteilt ihn als sehr geeignet für Multimedia, Videoschnitt und Musik auf Hobby-Niveau.

    Der MS 40 verfügt über einige pfiffige Besonderheiten, zu denen der optische Toslink und der S/PDIF-Eingang (coax) mit 24 Bit und maximaler Samplingrate von 192 kHZ sowie ein Bass- und Höhenregler gehören. Zudem begeistert das Gerät durch zwei getrennt regelbare Line-Eingänge. Ein weiterer Pluspunkt der Redaktion ist der frontseitig angebrachte Kopfhöreranschluss, über den die Lautsprecher in den Boxen auf stumm geschaltet werden können. In der Vergleichsprüfung gibt es beim Behringer geringfügige, unspektakuläre Klangunterschiede. Dennoch ist er nach Ansicht des Magazins nichts für Profis, sondern eher für den Heimbereich gedacht.

     Mehr Details

    • Beat

    • Ausgabe: 5/2007
    • Erschienen: 04/2007

    4,5 von 6 Punkten

    „Preis-Tipp der Redaktion“

    „Gute Monitoring-Einsteiger-Lösung für PC-Umgebungen, MP3-Fans und Spiele-Freaks.“  Mehr Details

zu Behringer MS40

  • Behringer MS40 Monitor Speakers (Paar)

    2 - way active studio monitors ideally suited for computer studios, audio and multimedia workstations and keyboard ,...

  • Behringer MS40 Monitor Speakers (Paar)

    2 - way active studio monitors ideally suited for computer studios, audio and multimedia workstations and keyboard ,...

  • Behringer MS40 Monitor Speakers (Paar)

    2 - way active studio monitors ideally suited for computer studios, audio and multimedia workstations and keyboard ,...

  • Behringer MS40 Monitor Speakers (Paar)

    2 - way active studio monitors ideally suited for computer studios, audio and multimedia workstations and keyboard ,...

Kundenmeinungen (38) zu Behringer MS40

38 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
16
4 Sterne
9
3 Sterne
3
2 Sterne
5
1 Stern
5
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Behringer MS40

Typ Desktop-Monitor
Monitor-Technik Aktiv

Weiterführende Informationen zum Thema Behringer MS 40 können Sie direkt beim Hersteller unter behringer.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Im Nahfeld

Music & PC 2/2008 - Mit Paar-Preisen von rund 100 und 120 Euro füllen diese eine sehr interessante Lücke zwischen PC-Sound-Systemen aus dem Geizpalast und semi-professionellen Kleinmonitoren. Der Knaller an beiden MS-Monitoren ist, dass sie neben zwei getrennt regelbaren Line-Eingängen über einen hochwertigen 24-Bit-DA-Wandler verfügen, welcher sich über Toslink (optisch) oder S/PDIF-Cinch (coax) beschicken lässt und sich automatisch auf Sampling-Raten zwischen 44,1 und 192 kHz einstellt(!). …weiterlesen

„Hübsch anzuschauen“ - Lautsprecher für MP3 und PC

Stiftung Warentest (test) 1/2007 - Dennoch liefern sie mit Ausnahme der Altec Lansing schlechteren Klang als die anderen Anlagen im Test.Wer sich das kleine „UFO“, die JBL On Stage II ansieht, erwartet vielleicht auch nicht mehr. Und die klanglich besten Boxen (Behringer MS40) sehen im Vergleich dazu so dröge aus, dass wohl kaum ein jugendlicher Musikfreak darauf abfährt. Der nimmt wohl lieber den schlechteren Klang einer iPod-Designanlage als altbackenes Design anspruchsvollerer Lautsprechersets in Kauf. …weiterlesen

Behringer MS40

Beat 5/2007 - Nicht nur computeraffine Musiker, auch Spiele-Freaks oder Musik-Fans, die ihre Musik als MP3s aus dem Internet saugen, werden sich irgendwann für eine vernünftige Abhörlösung für ihre Rechner-Umgebung interessieren. …weiterlesen