Es muss nicht immer das Teuerste sein

fotoMAGAZIN

Inhalt

Zur photokina wurden zahlreiche neue Versionen von günstigen Bildbearbeitungs- und Bildverwaltungsprogrammen vorgestellt. Wir haben uns die Tools angesehen und zeigen, welche Software sich für welchen Fotografen eignet.

Was wurde getestet?

Im Test waren vier Bildbearbeitungs- und Bildverwaltungsprogramme. Es wurden keine Endnoten vergeben.

  • ACD Systems ACDSee 9 Photo-Manager

    ohne Endnote

    „Primär ist ACDSee 9 Foto-Manager eine gute Bildverwaltungssoftware und schwächelt in Sachen Bildbearbeitung ordentlich. Beim Sortieren, Ordnen und Weitergeben fährt das Programm jedoch einen klaren Punktsieg ein. ...“

    ACDSee 9 Photo-Manager
  • Adobe Photoshop Elements 5.0

    • Betriebssystem: Win XP;
    • Freeware: Nein;
    • Typ: Einfache Bildbearbeitung

    ohne Endnote

    „... Adobe Photoshop Elements 5 ist für fast alle Verwaltungsaufgaben gerüstet und kann bei der Bildbearbeitung die meisten Aufgaben erfüllen. Es ist deutlich einfacher zu bedienen als ACDSee oder Paint Shop Pro ...“

    Photoshop Elements 5.0
  • Corel Paint Shop Pro Photo XI

    • Betriebssystem: Win 2000, Win XP, Win Vista;
    • Typ: Professionelle Bildbearbeitung

    ohne Endnote

    „... Kommt die Sprache auf das professionelle Bearbeiten von digitalen Fotos, dann heißt die Nummer 1 Corel Paint Shop Pro Photo XI. Ohne irgendwelche Hindernisse lassen sich Fotos automatisch optimieren und pixelweise in Handarbeit verbessern. ...“

    Paint Shop Pro Photo XI
  • Ulead Systems PhotoImpact 12

    • Betriebssystem: Win 2000, Win XP, Win Vista;
    • Freeware: Nein;
    • Typ: Professionelle Bildbearbeitung

    ohne Endnote

    „... war uns im Vergleich etwas zu langsam. Wer einen aktuellen Rechner hat, wird mit vielen Effekten und einigen innovativen Funktionen belohnt. Die Bildverwaltung genügt einfachen Ansprüchen. ...“

    PhotoImpact 12

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Bildarchivierung

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf