Computer Foto prüft Digitalkameras (10/2005): „Auf die Plätze, fertig, los!“

Computer Foto

Inhalt

In den letzten Jahren ist nicht nur die Megapixelzahl digitaler Kompaktkameras gewachsen. Auch ihre Geschwindigkeit hat sich stetig erhöht und erreicht teilweise schon Spiegelreflexniveau. ComputerFoto zeichnet die Entwicklung von 2001 bis heute nach und stellt die zwölf derzeit schnellsten Digitalkameras vor.

Was wurde getestet?

Im Test waren 12 Kameras, die mit 11 x „gut“ und 1 x „befriedigend“ bewertet wurden.

  • Sony CyberShot DSC-H1

    • Typ: Bridgekamera

    „gut“ (87,6%)

    „12fach-Zoomkamera mit überzeugenden Leistungen: Das niedrige Rauschen auch bei höheren ISO-Werten und die kurze Auslöseverzögerung sind gewichtige Argumente für die DSC-H1.“

    CyberShot DSC-H1

    1

  • Panasonic Lumix DMC-FZ20

    • Typ: Bridgekamera;
    • Auflösung: 5 MP

    „gut“ (86,6%)

    „Die Lumix DMC-FZ20 ist derzeit eine der besten Superzoom-Kameras; Handling und Sucherauflösung sind die einzigen Kritikpunkte.“

    Lumix DMC-FZ20

    2

  • Panasonic Lumix DMC-FZ5

    • Typ: Bridgekamera

    „gut“ (85,9%)

    „Hohe Geschwindigkeit, gute Bildqualität und ein optischer Bildstabilisator...“

    Lumix DMC-FZ5

    3

  • Fujifilm FinePix E550

    • Auflösung: 6,3 MP

    „gut“ (85,7%)

    „Dank der von der F810 übernommenen Komponenten überzeugt Fujis Topmodell der E-Klasse mit guter Bildqualität, hoher Geschwindigkeit sowie guter Ausstattung.“

    FinePix E550

    4

  • Casio Exilim EX-Z750

    „gut“ (84,1%)

    „Die EX-Z750 bietet die kreativen Eingriffsmöglichkeiten größerer Kameras im Formfaktor eines Superminis; bedauerlich, dass sie keinen Pufferspeicher hat und so eine mäßige Bildfolgezeit aufweist.“

    Exilim EX-Z750

    5

  • Fujifilm FinePix F10

    • Typ: Kompaktkamera;
    • Auflösung: 6,3 MP

    „gut“ (83,6%)

    „Die F10 empfiehlt sich für jeden, der auf manuelle Eingriffsmöglichkeiten verzichten kann, aber hohe Bildqualität und Geschwindigkeit auch bei schlechten Lichtverhältnissen verlangt.“

    FinePix F10

    6

  • Fujifilm FinePix S5500

    • Typ: Bridgekamera;
    • Auflösung: 4,23 MP

    „gut“ (83,6%)

    „Die FinePix S5500 überzeugt durch gutes Handling bei guter Bildqualität und eine kurze Bildfolgezeit. Eine feinere Zoomabstufung wäre jedoch wünschenswert.“

    FinePix S5500

    6

  • Sony CyberShot DSC-T3

    • Typ: Kompaktkamera;
    • Auflösung: 5,1 MP

    „gut“ (82,8%)

    „Sehr flotte und kleine Kamera, die sich unkompliziert mitführen und einsetzen lässt. Lediglich das Objektiv trübt den guten Eindruck.“

    CyberShot DSC-T3

    8

  • Ricoh Caplio R2

    „gut“ (82,1%)

    „Das Zoom mit gleich großem Weitwinkel- wie Telebereich und der extrem schnelle Autofokus machen die Attraktivität der Caplio R2 aus; es bleibt der Schönheitsfehler eines zu starken Farbrauschens.“

    Caplio R2

    9

  • Sony CyberShot DSC-T7

    • Typ: Kompaktkamera;
    • Auflösung: 5,1 MP

    „gut“ (82%)

    „Die ultraflache DSC-T7 ist sehr schnell und gefällt mit guter Bildqualität, wird aber von ihrem schwachen Akku allzu schnell ausgebremst.“

    CyberShot DSC-T7

    10

  • Canon Digital Ixus 40

    • Typ: Kompaktkamera;
    • Auflösung: 4 MP

    „gut“ (81,6%)

    „Mit der Ixus 40 schließt Canon zum aktuellen Stand in der Mittelklasse auf; die Geschwindigkeit des Autofokus ist hervorragend. Die Rauschunterdrückung bedingt Verluste an Auflösung.“

    Digital Ixus 40

    11

  • Kodak Easyshare Z700

    • Typ: Bridgekamera;
    • Auflösung: 4 MP

    „befriedigend“ (78,2%)

    „Einfache 5fach-Zoom-Kamera für Einsteiger, mit schnellen Auslösereaktionen und einer guten Bildqualität.“

    Easyshare Z700

    12

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Digitalkameras