Fujifilm FinePix E550 10 Tests

FinePix E550 Produktbild
13 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Auf­lö­sung 6,3 MP

  • Mehr Daten zum Produkt

Fujifilm FinePix E550 im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (52 Punkte)

    Platz 21 von 60

    „Die E550 kommt in einem sauber verarbeiteten Gehäuse und bietet einen 4fach-Zoom. Die Kamera liegt gut in der Hand und lässt sich intuitiv bedienen. ...“

  • „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    „Testsieger“

    6 Produkte im Test

    „Pro: hohe Auflösung (sehr gute Schärfe auch am Bildrand)...
    Contra: Display zeigt keine Belichtungsänderungen an...“

  • Note:1,8

    2 Produkte im Test

    „Die Auflösung der Kamera war in allen drei Messbereichen ziemlich gleich, die Scharfzeichnung lag noch im grünen Bereich. ...“

  • „gut“ (85,7%)

    Platz 4 von 12

    „Dank der von der F810 übernommenen Komponenten überzeugt Fujis Topmodell der E-Klasse mit guter Bildqualität, hoher Geschwindigkeit sowie guter Ausstattung.“

  • „gut“ (84%)

    Platz 4 von 7

  • „gut“ (83,7 von 100 Punkten)

    Platz 6 von 2

    „Der günstige Einstieg in die Oberklasse der Kompaktkamera-Liga. Die Bedienung erschließt sich auch Kamera-Neulingen schnell. Einzig das eingeschränkte Sichtfeld im optischen Sucher stört.“

  • „gut“ (78 von 100 Punkten)

    Platz 3 von 2

    „Gut ausgestattete, kompakte Kamera mit der insgesamt besten Bildqualität.“

    • Erschienen: 01.12.2004 | Ausgabe: 1/2005
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (52 Punkte)

    „... Den Kauftipp Preis/Leistung erhält die Fuji E550 trotz der Schwächen beim Rauschen wegen des günstigen Preises um 380 Euro. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von ColorFoto in Ausgabe 7/2005 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • „gut“ (85,7%)

    2 Produkte im Test

    „Dank der von der F810 übernommenen Komponenten erringt Fujis Topmodell der E-Klasse mit guter Bildqualität, hoher Geschwindigkeit sowie guter Ausstattung Platz 3 in der Bestenliste bis 800 Euro.“


    Info: Dieses Produkt wurde von Computer Foto in Ausgabe 11/2005 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: 01.10.2004 | Ausgabe: 11/2004
    • Details zum Test

    „gut“

    „Eine rundherum gelungene und sehr vielseitige Digitalkamera mit sehr guter Bildqualität.“

Mehr Tests anzeigen

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Fujifilm FinePix E550

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Fujifilm X100V silber

Kundenmeinungen (13) zu Fujifilm FinePix E550

4,2 Sterne

13 Meinungen in 3 Quellen

5 Sterne
2 (15%)
4 Sterne
1 (8%)
3 Sterne
1 (8%)
2 Sterne
1 (8%)
1 Stern
0 (0%)

4,5 Sterne

8 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,0 Sterne

1 Meinung bei eBay lesen

3,5 Sterne

4 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • von Totoking

    Top Kamera

    Ich besitze die Kamera jetzt seit ca 2 Jahren und habe ca. 9000 Bilder damit gemacht.
    Sensationelle Auslösezeiten machen das Teil so wertvoll für Bilder von meiner Familie.
    Die Kids stehen selten still und ich brauche vom Anschalten bis zum Bild max 2 Sekunden.
    Die normalen Batterien gegenüber eines Sonderakkus finde ich prima. Das hat mich schon sehr oft vor dem Spannungsverlust gerettet.
    Ich habe damit Bilder gemacht, wo ich Details auf DIN A3 ausgedruckt habe und es sieht echt super aus.
    Das einzige was mich ein bisschen stört, ist dass im Nightshot Modus die mazimale Belichtungszeit 3 sec ist. Da können vergleichbare Kameras bis zu 10 sec.
    Braucht aber wahrscheinlich nicht jeder.

    Das Display ist sehr gut, die Videofunktion und -auflösung auch.

    Alles in allem eine tolle Kamera.
    Antworten
  • von Klaus41

    Gute Bildqualität...aber....

    Besitze die E 550 seit ca. 1 Jahr, mit der Bildqualität im Modus 6 MB super, auch bei schlechterer Einstellung. Leider produziert die Kamera viele verwackelte Aufnahmen, wenn man nicht sehr genau aufpasst, da sie in jeder Situation auslöst, was man im Display bei entsprechender Helligkeit oft nicht sieht und erst hinterher am PC bemerkt.Wir mich positiv ist das sie normale Batterien hat, wird in den Test zwar als negativ bewertet, ich finde das ist Blödsinn, für mich ist das Kostengünstig, weil die Batterien überall verfügbar sind und viel billiger sind.
    Von der Bildqualität ist die Kamera Spitze, man muß sich eingehend mit der Kamera beschäftigen.
    Antworten
  • von klahans

    Verwackelte Bilder

    Mit der Finepix E550 produziert man überwiegend verwackelte Bilder, wenn man sich nicht bei jedem Foto 100% konzetriert. Außerdem sind die senkrete Linien außerhalb der Mitte stark verformt. Kann die Kamera also keinesfals weiterempfehlen.
    Antworten
  • von Benutzer

    Erstklassige Bildqualität

    Diese Kamera ist nun schon seit fast 2 Jahren auf dem Markt und bei der Beurteilung muss man entsprechend nachsichtig sein.
    Sehr interessant sind auf jeden Fall die vielen zuschaltbaren Bildeffekte, welche sich vor allem auf die Farbharmonie niederschlagen. Das trägt sehr zur Experimentierfreude bei, diese wird jedoch spätestens beim fehlenden manuellen Modus gebremst. Gut ist das Objektiv, das mit 32mm im Weitwinkel ausreichend Bildwinkel für die meisten Aufnahmen bietet. Ausgezeichnet ist, dass man quasi endlos lange Videosequenzen aufzeichnen kann. Da lohnt sich die Anschaffung einer großen Speicherkarte (am besten 1-2GB), die ja mittlerweile sehr preiswert angeboten werden, gleich doppelt.
    Dadurch, dass die Kamera einen optischen Sucher (der jedoch nur 3/4 des eigentlichen Bildes anzeigt!) hat, kann während der Aufnahme das LCD zum Stromsparen ausstellen.
    Die maximale Auflösung von 12 Megapixel erscheinen auf den ersten Blick viel. Aber diese sind nur durch Interpolation möglich, was zu einem deutlichen Bildqualitätsverlust führt. Verkleinert man die Bilder allerdings auf 6 Megapixel zeigt sich eine atemberaubende Bildqualität, die eigentlich keine Wünsche offen lässt.

    Wirklich ärgerlich ist, dass bei Gegenlichtaufnahmen Bildfehler in Form eines Gitternetzes im abgespeicherten Bild auftreten. Meines Wissens nach kann dies auch nicht durch ein Firmware-Update behoben werden.
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Fujifilm FinePix E550

Auflösung

6 MP

Die Sen­sorauf­lö­sung ist sehr gering, der Dur­schnitt liegt mit 15 Mega­pi­xeln wesent­lich höher.

Gewicht

200 g

Die Kamera ist recht leicht, im Schnitt kom­men andere Modelle auf 317 Gramm.

Aktualität

Vor 17 Jahren erschienen

Das Modell ist nicht mehr aktu­ell, im Schnitt ver­blei­ben Digi­tal­ka­me­ras 5 Jahre am Markt.

Sensor
Auflösung 6,3 MP
ISO-Empfindlichkeit Auto: equivalent to ISO 80–640, Manual: ISO 80/100/200/400/800
Objektiv
Optischer Zoom 4x
Digitaler Zoom 6,3x
Display & Sucher
Displaygröße 2"
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 200 g
Weitere Daten
Abmessungen (B x T x H) 105 x 63 x 34.4
Art des Objektives Fujinon 4x optical zoom lens
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: FINEPIXE550

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf