Autoreifen im Vergleich: Eiskaltes Kräftemessen

Auto Bild

Inhalt

Jedes Jahr die gleichen Fragen: Reicht nicht auch ein billiger Winterreifen? Oder ein Ganzjahres-Pneu? Und welcher unter den Guten ist der Beste?

Was wurde getestet?

Getestet wurden elf Winterreifen des Typs 205/55 R 16 H sowie exemplarisch ein Ganzjahresreifen, der keine Platzierung erhielt. Die Testurteile reichen von „vorbildlich“ bis „nicht empfehlenswert“. Testkriterien waren das Verhalten bei Schnee (Traktion, Handling, Bremsen ...), Nässe (Aquaplaning, Handling, Bremsen ...) und Trockenheit (Abrollkomfort, Bremsen ...).

  • Dunlop SP Winter Sport 3D; 205/55 R16 H

    • Saison: Winterreifen;
    • Breite: 205 mm;
    • Reifenquerschnitt: 55%;
    • Durchmesser: 16 Zoll;
    • Speed-Index: H (bis 210 km/h)

    „vorbildlich“

    „Stärken: hohes und ausgeglichenes Leistungspotenzial mit bester Traktion und harmonisch-dynamischen Fahreigenschaften auf verschneiter Fahrbahnoberfläche.
    Schwächen: leicht verlängerter Nassbremsweg.“

    Info: Dieses Produkt wurde von Auto Bild in Ausgabe 39/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    1

  • Michelin Primacy Alpin; 205/55 R 16 H

    • Saison: Winterreifen;
    • Breite: 205 mm;
    • Reifenquerschnitt: 55%;
    • Durchmesser: 16 Zoll;
    • Speed-Index: H (bis 210 km/h)

    „vorbildlich“

    „Stärken: Allroundtalent mit präziser Seitenführung und sicheren Handlingeigenschaften auf nasser und trockener Strecke. Guter Komfort ...
    Schwächen: leicht eingeschränkte Aquaplaningreserven.“

    Primacy Alpin; 205/55 R 16 H

    1

  • Continental ContiWinterContact TS 810; 205/55 R16 92H

    • Saison: Winterreifen;
    • Breite: 205 mm;
    • Reifenquerschnitt: 55%;
    • Durchmesser: 16 Zoll;
    • Speed-Index: H (bis 210 km/h)

    „vorbildlich“

    „Stärken: ausgewogen gute Fahreigenschaften unter allen Witterungsbedingungen, die kürzesten Bremswege und eine überragende Seitenführung auf nasser Strecke.“

    ContiWinterContact TS 810; 205/55 R16 92H

    3

  • Vredestein Snowtrac 2; 205/55 R16 H

    • Saison: Winterreifen;
    • Breite: 205 mm;
    • Reifenquerschnitt: 55%;
    • Durchmesser: 16 Zoll;
    • Speed-Index: H (bis 210 km/h)

    „gut“

    „Stärken: hervorragende Fahreigenschaften auf Schnee und hohe Sicherheitsreserven bei Aquaplaning.
    Schwächen: nur durchschnittliche Bremsergebnisse auf nasser und trockener Strecke, mäßiger Abrollkomfort.“

    Snowtrac 2; 205/55 R16 H

    4

  • Goodyear Ultragrip 7+; 205/55 R16 H

    • Saison: Winterreifen;
    • Breite: 205 mm;
    • Reifenquerschnitt: 55%;
    • Durchmesser: 16 Zoll;
    • Speed-Index: H (bis 210 km/h)

    „gut“

    „Stärken: überzeugende Wintereigenschaften mit guter Seitenführung und sicherem Fahrverhalten auf Schnee.
    Schwächen: verlängerte Bremswege und verminderte Seitenführung auf trockener Fahrbahnoberfläche.“

    Ultragrip 7+; 205/55 R16 H

    5

  • Pirelli Winter 210 Sottozero; 205/55 R16 H

    • Saison: Winterreifen;
    • Breite: 205 mm;
    • Reifenquerschnitt: 55%;
    • Durchmesser: 16 Zoll;
    • Speed-Index: H (bis 210 km/h)

    „gut“

    „Stärken: vorbildliche Schneequalitäten mit guter Seitenführung und niedriger Rollwiderstandswert.
    Schwächen: nur durchschnittliche Fahreigenschaften auf nasser Piste mit geringen Aquaplaningreserven.“

    Winter 210 Sottozero; 205/55 R16 H

    6

  • Bridgestone Blizzak LM-25; 205/55 R 16 H

    • Saison: Winterreifen;
    • Breite: 205 mm;
    • Reifenquerschnitt: 55%;
    • Durchmesser: 16 Zoll;
    • Speed-Index: H (bis 210 km/h)

    „zufriedenstellend“

    „Stärken: ausgeglichen sichere Fahreigenschaften auf trockener Straße und niedriger Rollwiderstand.
    Schwächen: untersteuerndes Fahrverhalten auf nasser und verschneiter Piste, verlängerte Trockenbremswege.“

    Blizzak LM-25; 205/55 R 16 H

    7

  • Fulda Kristall Supremo; 205/55 R16 H

    • Saison: Winterreifen;
    • Breite: 205 mm;
    • Reifenquerschnitt: 55%;
    • Durchmesser: 16 Zoll;
    • Speed-Index: H (bis 210 km/h)

    „bedingt empfehlenswert“

    „Stärken: gute Sicherheitsreserven bei Aquaplaning in Kurven und kurze Bremswege auf trockener Strecke.
    Schwächen: eingeschränkte Schneequalitäten und verlängerte Bremswege auf nasser Piste.“

    Kristall Supremo; 205/55 R16 H

    8

  • Hankook W440 Icebear; 205/55 R16H

    • Saison: Winterreifen;
    • Breite: 205 mm;
    • Reifenquerschnitt: 55%;
    • Durchmesser: 16 Zoll;
    • Speed-Index: H (bis 210 km/h)

    „bedingt empfehlenswert“

    „Stärken: stabile Seitenführung und sicheres Fahrverhalten bei Trockenheit, leisestes Vorbeifahrgeräusch.
    Schwächen: lange Bremswege und untersteuerndes Fahrverhalten bei Nässe, eingeschränkter Abrollkomfort.“

    W440 Icebear; 205/55 R16H

    9

  • Sportiva Reifen W 55; 205/55 R 16 H

    • Saison: Winterreifen;
    • Breite: 205 mm;
    • Reifenquerschnitt: 55%;
    • Durchmesser: 16 Zoll;
    • Speed-Index: H (bis 210 km/h)

    „nicht empfehlenswert“

    „Stärken: gute Schneetraktion, niedriger Rollwiderstand.
    Schwächen: schwammiges Fahrverhalten, eingeschränkte Seitenführung und die längsten Bremswege auf nasser Strecke, langer Bremsweg auf Schnee.“

    W 55; 205/55 R 16 H

    10

  • Goodyear Eagle Vector 2+; 205/55 R 16 H

    • Saison: Winterreifen;
    • Breite: 205 mm;
    • Reifenquerschnitt: 55%;
    • Durchmesser: 16 Zoll;
    • Speed-Index: H (bis 210 km/h)

    „zufriedenstellend“

    „Stärken: überzeugende Fahreigenschaften und kurze Bremswege auf nasser und trockener Fahrbahn.
    Schwächen: eingeschränkte Zugkraft und lange Bremswege auf Schnee, mäßige Aquaplaningreserven.“

    Eagle Vector 2+; 205/55 R 16 H

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autoreifen