AUDIO: „Typ Beratung“ - iPod-Soundsysteme (Ausgabe: Beiheft 4/2006) zurück Seite 1 /von 13 weiter

Inhalt

An Zubehör für den iPod herrscht wahrlich kein Mangel - schließlich ist der kleine Porti schon längst Kult. Aber was passt wirklich zum kleinen Weißen?

Was wurde getestet?

Im Test waren 24 iPod-Soundsysteme mit Bewertungen von „überragend“ bis „ausreichend“.

  • Goldster Audio Concertino

    • Verstärkung: Aktiv

    „überragend“ (25 Punkte)

    „Plus: Sauberer, hoch aufgelöster Klang; ein kleines Schmuckstück; nirgendwo billiges Plastik.
    Minus: Der Preis; keine Docking Station enthalten.“

    Concertino

    1

  • Monitor Audio i-Deck

    • Verstärkung: Aktiv

    „sehr gut“ (23 Punkte)

    „Plus: Docking Station; gute Auflösung.
    Minus: PC-Boxen-Design.“

    i-Deck

    2

  • Bose SoundDock

    • Typ: MP3-Player-Dockingstation

    „sehr gut“ (22 Punkte)

    „Plus: Homogener Sound; Docking Station; schlichtes Design.
    Minus: Nicht gerade günstig; nicht empfehlenswert für Reisen.“

    SoundDock

    3

  • Klipsch iFi

    • Verstärkung: Aktiv

    „sehr gut“ (22 Punkte)

    „Plus: Großer Bass; viel Power; Docking Station; viel Spaß mit PC-Spielen.
    Minus: Mitten stellenweise zu dunkel.“

    iFi

    3

  • Klipsch iGroove Speaker System

    „sehr gut“ (22 Punkte)

    „Plus: Weiträumiger, erwachsener Klang; Docking Station; schickes Design; Adapterschale für andere MP3Player.
    Minus: Keine Batterieversorgung möglich; nichts für unterwegs.“

    iGroove Speaker System

    3

  • Tivoli Audio iSongBook

    • Typ: MP3-Player-Soundsystem, MP3-Player-Dockingstation
    • Typ: Tragbares Radio

    „sehr gut“ (22 Punkte)

    „Plus: Alles drin; alles dran - und kinderleicht zu bedienen.
    Minus: Schon heute Kult. Und Kult kostet leider.“

    iSongBook

    3

  • Jamo i300

    • Verstärkung: Aktiv

    „sehr gut“ (21 Punkte)

    „Plus: Schick; auch für PC und andere MP3-Player geeignet; Docking Station mit Clickwheel-Funktion.
    Minus: Satelliten könnten etwas fülliger klingen.“

    i300

    7

  • Reson iBag

    • Verstärkung: Aktiv

    „sehr gut“ (21 Punkte)

    „Plus: Angenehmes, rundes Klangbild; netter Gimmick; viel Power.
    Minus: Teurer Spaß; mit knapp 3 Kilo Gewicht ziemlich schwer.“

    iBag

    7

  • Tivoli Audio iPAL

    • Typ: Tragbares Radio
    • Verstärkung: Aktiv

    „sehr gut“ (20 Punkte)

    „Plus: Aufladbarer Akku; Radio mit gutem Empfang; kompakt und schick.
    Minus: Nur Mono; keinerlei Steuerung des iPod.“

    iPAL

    9

  • Altec-Lansing InMotion iM7

    • Typ: MP3-Player-Soundsystem, MP3-Player-Dockingstation

    „gut“ (18 Punkte)

    „Plus: Tragbar; mit Videoausgängen für Dia-Shows und Video; Aux-Eingang; flexibel einstellbares iPod-Fach.
    Minus: Teilweise zu viele Showeffekte im Bass; keine echter Tiefgang.“

    InMotion iM7

    10

  • Avox iCruiser

    • Typ: MP3-Player-Dockingstation

    „gut“ (18 Punkte)

    „Plus: Komfortable Bedienung; Synchronisation mit Firewire möglich; angenehm abgestimmter Klang.
    Minus: Kein mobiler Einsatz.“

    iCruiser

    10

  • Avox iCarrier

    „gut“ (17 Punkte)

    „Plus: Eigener Ständer; kann laut spielen; Docking Station; Stereo-Cinch-Eingang.
    Minus: Woofer nicht gut in den Gesamtklang integriert.“

    iCarrier

    12

  • JBL On Stage II

    • Typ: MP3-Player-Dockingstation

    „gut“ (17 Punkte)

    „Plus: Docking Station; handlich; gute Verarbeitung.
    Minus: Kaum Bass.“

    On Stage II

    12

  • JBL On Time

    • Typ: iPod-Soundsystem, MP3-Player-Soundsystem, MP3-Player-Dockingstation

    „gut“ (17 Punkte)

    „Plus: Subwoofer-Ausgang; angenehme Klang-Abstimmung; Radio mit Weckfunktion, Aux-Eingang.
    Minus: Könnte mehr Bass vertragen.“

    On Time

    12

  • Logitech mm50

    • Typ: MP3-Player-Dockingstation

    „gut“ (16 Punkte)

    „Plus: Docking Station mit Fernbedienung; stimmiger Klang; aufladbarer Akku; Reisetasche.
    Minus: keine Akku-Standsanzeige.“

    mm50

    15

  • Oregon Scientific IB 368 iBall

    „gut“ (16 Punkte)

    „Plus: S-Video-Ausgang für Videos und Fotos; Line-Out; Docking Station; aufladbare Batterien im Lieferumfang.
    Minus: Teilweise langsame Reaktion auf Befehle.“

    IB 368 iBall

    15

  • Altec-Lansing InMotion iM3

    • Verstärkung: Aktiv

    „gut“ (15 Punkte)

    „Plus: Docking Station; klein und handlich; ideal für Reisen.
    Minus: Klingt angestrengt bei höheren Pegeln; kaum Bass.“

    InMotion iM3

    17

  • JBL On Tour

    • Typ: Mini-Lautsprecher

    „gut“ (15 Punkte)

    „Plus: Klein und handlich; wertige Verarbeitung; schickes Design.
    Minus: Kaum Bass; stellenweise dünn.“

    On Tour

    17

  • CML TDS

    „befriedigend“ (12 Punkte)

    „Plus: Weites Klangbild.
    Minus: Keine Unterstützung des iPod; verdichteter Klang.“

    19

  • Yamada Action Lounge SR4

    • Verstärkung: Aktiv

    „befriedigend“ (12 Punkte)

    „Plus: Großer Spaßfaktor.
    Minus: Leider nichts für die Freibad-Tour - es sei denn mit Autobatterie.“

    Action Lounge SR4

    19

  • Altec-Lansing InMotion iM11

    • Verstärkung: Aktiv

    „befriedigend“ (11 Punkte)

    „Plus: Docking Station; Platz sparend; kompakt; mit Tasche.
    Minus: recht kleines Klangbild.“

    InMotion iM11

    21

  • Gravis Xenion ESD 01+

    • Verstärkung: Aktiv

    „befriedigend“ (9 Punkte)

    „Plus: Docking Station; zusätzlicher Eingang für weitere Geräte.
    Minus: Komprimierter Klang; kein mobiler Einsatz.“

    22

  • Logitech mm22

    • Typ: MP3-Player-Dockingstation

    „befriedigend“ (9 Punkte)

    „Plus: Mobil einsetzbar; mit Reisetasche im Lieferumfang.
    Minus: Kaum Grundton.“

    mm22

    22

  • Microtek SX10

    • Verstärkung: Aktiv

    „ausreichend“ (6 Punkte)

    „Plus: Klappbar; sehr klein; sehr leicht.
    Minus: Ebenso kleines Klangbild; kein Bedienkomfort; kein Netzteil im Lieferumfang.“

    SX10

    24

Tests

Mehr zum Thema MP3-Player-Zubehör

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf