Zemo ZE-11 Sport (Modell 2017) Test

(Fahrrad)
  • Sehr gut (1,3)
  • 1 Test
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: E-Bike, Citybike
  • Gewicht: 25,9 kg
  • Rahmenmaterial: Aluminium
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Zemo ZE-11 Sport (Modell 2017)

  • Ausgabe: 2/2017
    Erschienen: 04/2017
    Produkt: Platz 1 von 13
    Seiten: 17

    „sehr gut“ (1,3)

    „Klasse! Überragendes Touren-Pedelec, das Premium-Ansprüche erfüllt. Wer es sich leisten kann, wird das Preis-Leistungsverhältnis loben. Uns begeistert die erstklassige Fahrperformance, Spaß eingebaut.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Zemo ZE-11 Sport (Modell 2017)

Akkuleistung 500Wh
Anzahl der Gänge 11
Ausstattung Gefederte Sattelstütze, Gepäckträger, Lichtanlage, Schutzblech, Fahrradständer, Rahmenschloss
Bremsentyp Scheibenbremse
Erhältliche Rahmenformen Diamant, Trapez, Tiefeinsteiger
Erhältliche Rahmengrößen Trapez/Tiefeinstieg: 46 / 50 / 55 / 60 cm; Herren: 50 / 55 / 60 cm
Federung Vorne
Felgengröße 28 Zoll
Geeignet für Damen, Herren
Gewicht 25,9 kg
Modelljahr 2017
Motor-Typ Mittel-Motor
Motorleistung 250 W
Rahmenmaterial Aluminium
Schaltgruppe Shimano Deore XT
Schaltung Kettenschaltung
Sitz des Akkus Unterrohr
Typ Citybike, E-Bike
Zulässiges Gesamtgewicht 145 kg

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Slowenien im Aufwärtstrend World of MTB 2/2012 - Damjan Pintar, Chef des Unior-Tourismusprogramms, erklärt, dass das Mountainbiking in Slowenien gerade erst aufblüht. Dass in Maribor seit Jahren ein Weltcup ausgetragen wird, trägt natürlich zur Entwicklung bei, außerdem gibt es einige tolle Trails in Slowenien sowie sechs Bikeparks mit Skilift. AUF DEM VORMARSCH Der allgemeine Lebensstil in Slowenien ist sehr gesund, Sport und Freizeit spielen eine große Rolle im täglichen Leben. …weiterlesen


Von Flüssen und Flößern e-BikeMAGAZIN Nr. 1 (Mai/Juni 2012) - Doch dazu schmeckt ein heißer Kaffee dann doch besser. Streckenhöhepunkte Wo Wein fließt und Wunder geschehen 1 Von malerischen Weinbergen umgeben, beherbergt Schloss Ortenberg heute ein Jugendgästehaus und ein Weingut. Ursprünglich stand hier eine Burg aus dem 11./12. Jahrhundert, der Sitz der Landvögte der Ortenau. Reste der Burg, etwa der Unterbau des Bergfrieds, stammen noch aus dem Mittelalter. Das Schloss selbst stammt aus der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts. …weiterlesen