Gut

1,7

Note aus

Aktuelle Info wird geladen...

Fazit unserer Redaktion 04.08.2021

Trag­ba­rer Kino­klang

Technologisches Meisterwerk. Beeindruckende Geräuschunterdrückung und hervorragende Klangqualität mit einer Akkulaufzeit von bis zu 34 Stunden. Ausreichende Bandbreite bei kabelloser Übertragung, aber mit hohem Gewicht und Preis.

Stärken

Schwächen

Yamaha YH-L700A im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 11.02.2022 | Ausgabe: 3/2022
    • Details zum Test

    77 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „überragend“, „Highlight“

    „Das ist der Favorit unter den Konkurrenten. Apple wird von Yamaha verfolgt. Toll: Dieser Kopfhörer funktioniert auch komplett passiv. Die Abstimmung ist audiophil und hochmusikalisch – da wird der Spaßfaktor ebenso bedient wie die höchste Auflösung. Einzige Eintrübung: Die Unterdrückung der Umweltgeräusche macht auch den Klang-Push etwas wattig. Dennoch: ein Großmeister.“

    • Erschienen: 03.12.2021 | Ausgabe: 1/2022
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Fans von 3D-Effekten kommen hier voll auf ihre Kosten. Doch auch ohne die 3D-Funktionen lieferte der Yamaha eine ordentliche Vorstellung. Der Klang war leicht bassbetont und warm abgestimmt, aber stets kraftvoll mit jeder Menge Dynamik. Toll!“

    • Erschienen: 05.11.2021 | Ausgabe: 12/2021
    • Details zum Test

    Klangurteil: 75 Punkte

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Ob 3D-Raumklang oder nicht, dieser Kopfhörer ist sein Geld auf jeden Fall wert. Design, Verarbeitung, Tragekomfort, Noise Cancelling und auch Klang haben mich begeistert. Wer abseits ausgetretener Pfade wandeln möchte, liegt hier genau richtig.“

    • Erschienen: 09.10.2021 | Ausgabe: 22/2021
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Letztlich bekommt man mit dem YHL700A einen gut klingenden schnurlosen ANC-Kopfhörer, der 3D-Sound und DSP-Programme bietet, die man nach Lust und Laune nutzen kann. ...“

    • Erschienen: 18.09.2022
    • Details zum Test

    5,5 von 6 Punkten

    Pro: vielseitig einsetzbar; Kabelbetrieb möglich; Flugzeug-Adapter mitgeliefert; praxistaugliche Funktionen; einfache Handhabung (auch dank App); präziser Klang; guter Bassfundament.
    Contra: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 10.08.2022
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Empfehlung“

    Pro: ungewöhnliches und hübsches Aussehen; hohe Verarbeitungsqualität; Transportbox mitgeliefert; sehr bequem; detailreicher Klang; gute Dynamik; tief reichender und kräftiger Bassfundament; toller Treiber; hohe Maximallautstärke; räumliche Wiedergabe (3D Sound-Field); zuverlässiges Headtracking (3D); aptX-Unterstützung; starke Akkuleistung; gute App; Steuerung über Hörer; 2 Modi bei Kabelbetrieb.
    Contra: ANC könnte besser sein; hörbares Rauschen (ANC); Akku nicht austauschbar; verbesserungswürdige Bedielemente; kein Schnäppchen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • „gut“ (1,7)

    Platz 3 von 8

    Pro: gute Qualität des Klangs; 3D-Technik an Bord; Headtracking.
    Contra: Verbindungsschwierigkeiten; kein Leichtgewicht. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 03.04.2022
    • Details zum Test

    4 von 5 Punkten

    Preis/Leistung: 3,5 von 5 Punkten

    Pro: angenehmes Tragegefühl; guter Klang; effiziente Geräuschunterdrückung; AAC- und aptX-Unterstützung; 3D-Klang; Headtracking-Funktion; starker Akku.
    Contra: Polster können nicht ausgetauscht werden; Preisschild. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 19.03.2022
    • Details zum Test

    92%; 4,5 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: 4,25 von 5 Sternen

    Pro: exzellente Bässe; warme Klangabstimmung; passive Nutzung möglich; Noise-Cancelling und 3D-Sound; gute App.
    Contra: hörbares Rauschen (Bluetooth-Betrieb); Klangqualitätsverluste bei eingeschaltetem Noise-Cancelling. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 06.12.2021
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (8,8 von 10 Punkten)

    Pro: hohe Klangqualität; toller 3D-Klang; starker Akku; angenehmes Tragegefühl; hohe Verarbeitungsqualität.
    Contra: ungefilterte Telefonie; ANC könnte besser sein; Preisschild kann erschreckend wirken. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 22.11.2021
    • Details zum Test

    5 von 5 Punkten

    Pro: außergewöhnliches Aussehen; erstklassige Verarbeitungsqualität; gute App; hervorragende Klangwiedergabe; 3D-Klang möglich; sehr gut ausgestattet fürs Heimkino; Headtracking-Funktion.
    Contra: Noise-Cancelling könnte noch besser sein. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 17.11.2021
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Referenz“

    Pro: hohe Verarbeitungsqualität; außergewöhnliches Design; einfache Handhabung; exzellente DSP-Modi (3D-Klang); überragende Klangqualität; pegelfest; wirksames Noise-Cancelling; praktische Funktionen; angemessener Preis.
    Contra: starke Verkürzung der Akkulaufdauer bei eingeschalteter DSP-Modi. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 19.10.2021
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (4,4 von 5 Sternen)

    Pro: gute Klangqualität; aktiver und passiver Kabelbetrieb; Head-Tracking und 3D-Klang.
    Contra: Klangqualitätsverluste bei aktiviertem Noise-Cancelling. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 06.10.2021 | Ausgabe: 11/2021
    • Details zum Test

    „gut“ (1,7)

    „Top-Innovation“

    Plus: sehr guter Klang; präzise Bässe; tolle Auflösung; sehr gute Stimmwiedergabe; hoher Maximalpegel; vollständige Steuerung über Hörer; hoher Tragekomfort; 3D-Klang; gutes Noise-Cancelling; Tasche und Adapter im Lieferumfang.
    Minus: eher ungeeignet für Sportler; hohes Gewicht; Klangtreue nicht optimal. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Info:  Dieses Produkt wurde von Audio Video Foto Bild in Ausgabe 8/2022 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • Erschienen: 10.09.2021 | Ausgabe: 19/2021
    • Details zum Test

    „gut“ (1,70)

    „Top-Innovation“

    Pro: 3D-Klang mit Headtracking; effizientes ANC; präzise Wiedergabe; tiefgehende und kraftvolle Bässe; sehr gute Auflösung; natürliche Stimmen; hohe Maximallautstärke; pegelfest; gutes Bedienkonzept; bequeme Konstruktion; Kabelbetrieb möglich; lange Akkulaufdauer; guter Lieferumfang.
    Contra: kein Leichtgewicht; Klangtreue könnte besser sein; wenig geeignet für Sportaktivitäten. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Yamaha YH-L700A

zu Yamaha YH-L700A

Meinungsanalyse zu Yamaha YH-L700A

Unsere Analyse Wie gut schlägt sich Yamahas YH-L700A in den wichtigsten Bewertungskriterien für Kopfhörer, wie Klangqualität oder Noise-Cancelling? Dazu haben wir geprüfte Erfahrungsberichte analysiert und das Ergebnis für Sie zusammengefasst:

Unsere Analyse nach Kriterien:

Klangqualität

Noise-Cancelling

Verarbeitung

Ausstattung

Komfort

Bedienung

Akku

Preis-Leistung

Die wichtigsten Vor- und Nachteile:

Die meisten Rezensenten sind von der Klangqualität der Kopfhörer begeistert. Der Sound ist ausgewogen und detailreich mit einem knackigen Bass. Das Noise-Cancelling funktioniert größtenteils gut und unterdrückt Umgebungsgeräusche effektiv ohne den Musiksound zu beeinflussen. Auch die Verarbeitung wird positiv hervorgehoben, da sie hochwertig und gut verarbeitet ist. Die Ausstattung mit Hi-Res-Audio-Zertifizierung und Bluetooth 5.0 sowie der Tragekomfort werden ebenfalls positiv erwähnt. Negativ angemerkt wird hingegen das Noise-Cancelling, welches von einigen als nicht so gut wie bei anderen Kopfhörern empfunden wird. Auch der Tragekomfort wird kritisiert, da es schwer ist eine optimale Position zu finden und die Ohrpolster mit Naht als unangenehm empfunden werden. Die Bedienung am Kopfhörer sowie in der App wird ebenfalls negativ bewertet, da sie von einigen als schlecht oder nicht intuitiv beschrieben wird.

3,9 Sterne

179 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
94 (53%)
4 Sterne
36 (20%)
3 Sterne
14 (8%)
2 Sterne
12 (7%)
1 Stern
23 (13%)

3,9 Sterne

179 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.

Einschätzung unserer Redaktion

Trag­ba­rer Kino­klang

Stärken

Schwächen

An technischen Lösungen hat Yamaha beim YH-L700A nicht gespart. Das nennt sich dann „Advanced Active Noise Cancelling“ oder auch „3D Sound Field“. Dahinter verbirgt sich eine durch mehrere Mikrofone abgestimmte Geräuschunterdrückung, um die Musik von den zusätzlichen Schallwellen des ANC oder anderer Umgebungsfaktoren unbeeinflusst zu lassen. Ist der räumliche Klang aktiv, sinkt die Akkulaufzeit von 34 auf 11 Stunden. Das spricht in jedem Fall dafür, dass in den Kopfhörern einiges passiert. Laut ersten Meinung ergibt sich daraus zumindest im Ansatz angemessener Klang für einen Kinofilm. Für ausreichend Bandbreite bei der kabellosen Übertragung sorgt aptX, auch ein Kabelanschluss ist vorhanden. Die Schattenseiten der ganzen Technik sind ein vergleichsweise hohes Gewicht von 330 Gramm und der beeindruckend hohe Preis jenseits der 500-Euro-Marke.

von Mario Petzold

Fachredakteur in den Ressorts Computer und Telekommunikation sowie Audio, Video und Foto – bei Testberichte.de seit 2015.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Kopfhörer

Datenblatt zu Yamaha YH-L700A

Bauart
Typ Over-Ear-Kopfhörer
True-Wireless fehlt
Verbindung Bluetooth
Bluetooth
  • aptX
  • aptX Adaptive
Bauform Geschlosseninfo
Bügelform Kopfbügel
Geeignet für HiFi
Faltbar vorhanden
Besonderheiten
  • Abnehmbares Kabel
  • Drehbare Ohrmuscheln
  • Einseitige Kabelführung
Gewicht 330 g
Wasserabweisend fehlt
Wasserdicht fehlt
Lieferumfang Flugzeugadapter
Features
App-Unterstützung k.A.
Noise-Cancelling vorhanden
Transparenzmodus fehlt
Multipoint fehlt
Surround / 3D-Audio fehlt
Trageerkennung fehlt
Monobetrieb fehlt
Klangeigenschaften
Frequenzbereich 8 Hz - 40 kHz
Akku
Akkulaufzeit 34 h
Kabelloses Laden fehlt
Schnellladefunktion k.A.
Ausstattung
Fernbedienung vorhanden
Mikrofon vorhanden
Balance-Regler fehlt
Lautstärkebegrenzung fehlt
Lightning-Anschluss fehlt

Auch interessant

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf