• Gut 1,8
  • 3 Tests
  • 112 Meinungen
ohne Note
3 Tests
Gut (1,8)
112 Meinungen
Typ: Netz­werk-​Player
Mehr Daten zum Produkt

Yamaha NP-S303 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Januar 2018
    • Details zum Test

    Klangurteil: 98 Punkte

    Preis/Leistung: „überragend“, „Empfehlung: Bedienung“

    „Der kleine Yamaha-Streamer zeigt es einmal mehr: Eine gute App ist durch nichts zu ersetzen. Bedienelemente am Gerät, Display, Fernbedienung, das alles wird nebensächlich, wenn die App durchdacht ist, toll aussieht und flüssig arbeitet. Das hat Yamaha mit der aktuellen Version der MusicCast- Controller-App glänzend hinbekommen. Und der Sound passt auch. Was will man mehr?“

    • Erschienen: Februar 2018
    • Details zum Test

    1+; Mittelklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    • Erschienen: Februar 2018
    • Details zum Test

    „überragend“ (4,9 von 5 Sternen)

zu Yamaha NP-S303

  • Yamaha NP-S303 MusicCast Netzwerk Player, Silber
  • Yamaha NP-S303 MusicCast Netzwerk Player schwarz
  • Yamaha NP-S 303 schwarz Netzwerkplayer 100064
  • Yamaha NP-S 303 silber Netzwerkplayer 100065
  • Yamaha NP-S303 Netzwerkplayer (Internetradio) schwarz
  • Yamaha NP-S303 Silber ANPS303SI
  • Yamaha NP-S303 *silber* YA62052
  • Yamaha Receiver NP-S303, Netz­werk­play­er / In­ter­ne­tra­dio / Streaming
  • Yamaha NP-S303 MusicCast Netzwerk Player, Silber
  • Yamaha NP-S303 MusicCast Netzwerk Player, Silber
  • Yamaha NP-S303 MusicCast Netzwerk Player schwarz

Kundenmeinungen (112) zu Yamaha NP-S303

4,2 Sterne

112 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
66 (59%)
4 Sterne
22 (20%)
3 Sterne
12 (11%)
2 Sterne
2 (2%)
1 Stern
8 (7%)

4,2 Sterne

112 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Yamaha NP-S303

Typ Netzwerk-Player
Audioformate MP3, WMA, MPEG4 AAC, WAV, FLAC, AIFF, ALAC, DSD
Abmessungen (mm) 435 x 289 x 87
Features
  • DLNA
  • AirPlay
  • Internetradio
  • MusicCast
Schnittstellen
  • LAN
  • Analog-Audio
  • Optischer Digitalausgang
  • Koaxialer Digitalausgang
  • USB
  • WLAN integriert
  • Bluetooth
Verfügbare Musikdienste
  • Deezer
  • Napster
  • Qobuz
  • Spotify
  • Tidal
  • JUKE
Gewicht (kg) 2,7

Weiterführende Informationen zum Thema Yamaha NP-S303 können Sie direkt beim Hersteller unter yamaha.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Gut & günstig

AUDIO 2/2018 - Mit seinem typischen Design passt der NP-S303 nicht allein zu Yamaha-Komponenten. Ob in Schwarz oder Silber - er gesellt sich gerne auch zu Verstärkern anderer Hersteller. Zunächst macht das große, mittig liegende Display auf sich aufmerksam, das sehr auskunftsfreudig ist. Mit dem Navigationsrad direkt am Gerät oder per Fernbedienung hat man den Player im Normalfall schnell eingerichtet. Noch einfacher wird es, wenn man die richtige App auf seinem Smartphone oder Tablet installiert. …weiterlesen

Heiße Kiste

AUDIO 1/2013 - Als AUDIO in Heft 11/2011 den ersten Streamer des österreichisch-slowakischen Unternehmens Pro-Ject vorstellte, hatte der Tester bei der Inspektion der technischen Eingeweide zunächst Mühe, den D/A-Wandler zu finden. Auch die sonst üblichen aktiven Bauteile für die analoge Ausgangsstufe glänzten durch Abwesenheit. Letztlich fand sich dann doch noch ein gerade mal stecknadelkopfgroßes IC - zu klein für einen eindeutigen Typenaufdruck und somit erst mit etwas Recherche identifizierbar. …weiterlesen

Mobiler Spaß

digital home 1/2010 - Unser Testmuster zeichnete sich durch einen hervorragend stabilen DVB-T-Empfang aus und hat Fotos von der Digitalkamera und MP3- und Videofiles auf Anhieb erkannt. Die Menüstruktur ist auch ohne Blick in die Anleitung sofort zu verstehen. Bild und Ton sind für ein Gerät dieser Preisklasse absolut ausreichend. Der IB-MP102 von Raidsonic ist der optimale mobile Player für unterwegs. Ihn zeichnet neben einem sehr leistungsstarken DVB-T-Empfänger auch die Lesemöglichkeit von SD-Karten aus. …weiterlesen