Xoro HTL 5570 0 Tests

(3D-Fernseher)
  • keine Tests
1 Meinung
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 55"
Auflösung: Full HD
Anzahl HDMI: 3
TV-Aufnahme: Ja
Bildformat: 16:9
DVB-T: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

HTL 5570

Tuner für DVB-T und analoges Kabel

Wer einen digitalen Kabelanschluss oder eine Parabolantenne nutzt, wird beim HTL 5570 nicht fündig, denn einen DVB-C- und einen DVB-S2-Tuner hat Xoro nicht verbaut. Mit an Bord des 55-Zöllers sind Empfangsteile für DVB-T und analoge Kabelsender.

Drei HDMI-Eingänge, eine USB-Buchse

Trotz MPEG4-Unterstützung kann man keine hochauflösenden Sender empfangen, schließlich werden die HDTV-Programme in Deutschland, Österreich und der Schweiz nicht via DVB-T ausgestrahlt. In Sachen Pay-TV setzt Xoro beziehungsweise die MAS Elektronik AG auf einen normalen CI-Schacht. Für externe TV-Receiver, Blu-ray-Player, Computer und andere digitale Quellen stehen drei HDMI-Eingänge mit HDCP-Kopierschutz bereit, während analoge Signale per Komponente, Composite-Video, Scart und VGA zum Fernseher gelangen. Die Anschlussleiste ist ferner mit einem passenden Audio-Eingang, einem Kopfhörerausgang, einem optischen Digitalausgang und einer USB-Schnittstelle besetzt. Per USB kann man Multimedia-Dateien von einem Speicherstick (FAT32) abspielen und TV-Sender aufnehmen beziehungsweise zeitversetzt fernsehen (Timeshift).

Full HD, LED-Backlight und 3D-ready

Bei den kompatiblen Multimedia-Dateien nennt das Unternehmen unter anderem AVI-, MKV-, TS-, MPG- und VOB-Videos, JPEG-, BMP- und PNG-Fotos sowie Musik im MP3- und AAC-Format. Von einem Server im lokalen Netzwerk lassen sich die Dateien mangels LAN oder WLAN nicht streamen. Ein LC-Display mit einer sichtbaren Diagonale von knapp 139 Zentimetern, das 1920 x 1080 Pixel zeigt und dem man eine Reaktionszeit von acht Millisekunden bescheinigt, soll die intern wie extern zugespielten Signale ins beste Licht rücken. Hinterleuchtet wird das Display mit LEDs, deshalb ist der Fernseher schlanker (4,8 Zentimeter ohne Standfuß) und sparsamer (145 Watt im Betrieb) als ein Gerät mit Leuchtstoffröhren. Pluspunkte gibt es für die 3D-Unterstützung, außerdem lassen sich 2D-Bilder, zum Beispiel TV-Sendungen, in die dritte Dimension konvertieren. Vier passive 3D-Brillen liegen bei.

Zwar zählt er mit 55 Zoll zur XXL-Klasse und bringt 3D-Effekte ins Wohnzimmer, trotzdem: Für einen Fernseher, der sich mit einem DVB-T-Tuner begnügt und nicht aufs Netz zugreift, sind 950 EUR (amazon) recht happig. Wer ein bisschen sucht, ist mit 780 EUR dabei.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • XORO LCD-Fernseher 47cm (18,5 Zoll) HTL1946 , 50Hz, DVB-T/-T2/-C/-S2 Empfänger,

    Energieeffizienzklasse A, XORO LCD - Fernseher 47cm (18, 5 Zoll) HTL1946 , 50Hz, DVB - T / - T2 / - C / - S2 Empfänger,

Kundenmeinung (1) zu Xoro HTL 5570

1 Meinung
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Xoro HTL 5570

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
Features 3D-Konvertierung
LCD vorhanden
Pay-TV fehlt
Schnittstellen
  • CI
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 55"
Auflösung Full HD
3D vorhanden
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 3
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz B

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Toshiba 65M9363DGHisense LTDN 50 K360 WSGEUTechniSat TechniPlus 32 ISIOGrundig 40 VLE 8003 BLGrundig 32 VLE 5323 BGGrundig 46 VLE 8003 BLTCL L32E4300CETCL L39E4300FCETCL L24 E 4103 FThomson 50FU3253