• Gut 2,5
  • 5 Tests
4.488 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Gerä­te­klasse: Ein­stei­ger­klasse
Dis­play­größe: 6,53"
Tech­no­lo­gie: IPS
Auf­lö­sung Haupt­ka­mera: 13 MP
Erweiter­ba­rer Spei­cher: Ja
Dual-​SIM: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Redmi 9

  • Redmi 9 (3GB RAM, 32GB) Redmi 9 (3GB RAM, 32GB)
  • Redmi 9 (4GB RAM, 64GB) Redmi 9 (4GB RAM, 64GB)

Xiaomi Redmi 9 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,6)

    Pro: lange Akkulaufzeiten; ordentliche Performance; solide Displayqualität; gute Ausstattung; Fotoqualität bei Tageslicht.
    Contra: lange Ladezeiten; Kameraschwächen bei schlechtem Licht. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    3,5 von 5 Sternen

    Getestet wurde: Redmi 9 (4GB RAM, 64GB)

    Stärken: gelungenes Angebot in der Ausstattung; Full-HD-Auflösung des Bildschirms; schnelles WLAN; USB-C; gut verarbeitet; sehr preiswert.
    Schwächen: keine gute Kameraqualität. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „gut“ (78%)

    Getestet wurde: Redmi 9 (3GB RAM, 32GB)

    Stärken: scharfes Display; umfangreich ausgestattet; sehr gute Ausdauer; hohe Verarbeitungsqualität; recht flottes WLAN; das Entsperren klappt zuverlässig; ordentliche Performance.
    Schwächen: der Festspeicher ist nicht der schnellste; dem Bildschirm mangelt es etwas an Kontrast und Helligkeit; mäßige Lautstärke des Speakers; zieht viel Strom. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    82%

    Getestet wurde: Redmi 9 (4GB RAM, 64GB)

    Pro: schicke Optik; hervorragende Verarbeitung; starke Leistung; sehr gutes Display; flotter Fingerprintreader; lange Akkulaufzeiten; ordentliche Fotos bei gutem Licht; gute Empfangswerte; Dual-SIM-Funktion.
    Contra: Kameraqualität bei schwachem Licht; miserable Videoqualität; fehlende Benachrichtigungs-LED. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    3,4 von 5 Sternen

    Pro: schönes und griffiges Kunststoffgehäuse; großer und scharfer Bildschirm mit viel Kontrast; klasse Akkulaufzeit; gute Foto- und Videoqualität für diese Preisklasse; aktuelles Android; kabelloses Radio; NFC-Funktion; Klinkenanschluss; Speicher erweiterbar.
    Contra: niedrige Bildschirmhelligkeit; durchschnittliche Gaming-Performance; Benutzeroberfläche manchmal mit leichten Verzögerungen; langsames Aufladen; nicht einmal grundlegender Schutz vor Wasserschäden. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Xiaomi Redmi 9

  • REDMI 9 CARBON GREY
  • XIAOMI Redmi 9 32 GB Carbon Grey Dual SIM
  • XIAOMI Redmi 9 32 GB Carbon Grey Dual SIM
  • Xiaomi Redmi 9 64GB Smartphone, grün
  • XIAOMI Redmi 9 3/32GB Carbon Grey NFC
  • Xiaomi Redmi 9
  • Xiaomi Redmi 9 Dual-SIM-Smartphone carbon grey 32 GB
  • Xiaomi Redmi 9 Dual SIM 64GB
  • Xiaomi Redmi 9 32GB Dual-SIM Carbon Grey [16,59cm (6,53") IPS LCD Display,
  • Xiaomi Redmi 9 (32GB, Carbon Grey, 6.53", Dual SIM + SD, 13Mpx, 4G)
  • Xiaomi Redmi 9 DualSim ocean grün 64GB Android Smartphone NFC WLAN 4GB RAM 13MP
  • Redmi 9 Samartphone - 4GB 64GB AI QUAD KAMERA 6.53" Full HD +
  • Redmi 9 Samartphone - 4GB 64GB AI QUAD KAMERA 6.53" Full HD +
  • Xiaomi Redmi Note 9 Smartphone + Kopfhörer (16,59 cm (6,53") FHD+ Display,

Kundenmeinungen (4.488) zu Xiaomi Redmi 9

4,6 Sterne

4.488 Meinungen in 1 Quelle

4,6 Sterne

4.488 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Redmi 9

Die Schwä­chen des Vor­gän­gers sind aus­ge­bü­gelt

Stärken
  1. gutes, großes Display für den Preis
  2. großer Akku
  3. genug Leistung für den Alltag
Schwächen
  1. Redmi Note 9 kaum teurer und deutlich besser

Das Redmi 8 hat sich in Sachen Preis-Ausstattungs-Verhältnis bereits bequem zwischen Einsteiger- und Mittelklasse platziert. Das Redmi 9 geht nun noch einen Schritt mehr in Richtung Mittelklasse – und zwar sowohl beim Preis als auch bei der Ausstattung. Die Schwächen des Vorgängers – namentlich die niedrige Displayauflösung, die einfache Kamera und der veraltete Chipsatz – wurden allesamt behoben. Im Gegenzug ist der Preis jetzt auch höher. Es handelt sich um ein sehr ausdauerndes Smartphone mit modernem Full-View-Display und einer respektablen Kameraausstattung. Mit dem neuen Chipsatz ist die Bedienung noch etwas flüssiger und die Triple-Kamera bietet jetzt Zusatzlinsen für Weitwinkelaufnahmen und für Makro-Fotografie. Es handelt sich also wieder mal um ein Gerät mit einem starken Preis-Leistungs-Verhältnis. Allerdings würden wir hier doch zu einer Mehrinvestition raten. Denn das Xiaomi Redmi Note 9 bietet für ein paar Euro mehr in den meisten Disziplinen schlicht bessere Technik.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Xiaomi Redmi 9

Display
Displaygröße 6,53"
Displayauflösung (px) 2340 x 1080
Pixeldichte des Displays 394 ppi
Displayschutz Gorilla Glass
Technologie IPS
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 13 MP
Blende Hauptkamera 2,2
Mehrfach-Kamera vorhanden
Objektive 13 MP Weitwinkel (f/2.2), 8 MP Ultraweitwinkel (f/2.2), 5 MP Makrokamera (f/2.4), 2 MP Tiefensensor (f/2.4)
Max. Videoauflösung Hauptkamera 1920 x 1080 px, 30 fps
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 8 MP
Blende Frontkamera 2
Frontkamera-Blitz fehlt
Front-Mehrfach-Kamera fehlt
Front-Objektive 8 MP Weitwinkel (f/2.0)
Max. Videoauflösung Frontkamera 1920 x 1080 px, 30 fps
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 10
Speicher
Maximal erhältlicher Arbeitsspeicher 4 GB
Maximal erhältlicher Speicher 64 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Prozessor
Prozessor-Typ Octa Core
Prozessor-Leistung 2 GHz
Verbindungen
LTE vorhanden
5G fehlt
NFC vorhanden
Erhältlich mit Dual-SIM vorhanden
Hybrid-Slot fehlt
SIM-Formfaktor Nano-SIM
Bluetooth vorhanden
Bluetooth-Standard Bluetooth 5.0
WLAN-Standards
  • 802.11a
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
  • 802.11ac
WLAN vorhanden
GPS-Standards
  • GPS
  • GLONASS
  • Beidou
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Ladeanschluss USB Typ C
Akku
Akkukapazität 5020 mAh
Austauschbarer Akku fehlt
Kabelloses Laden fehlt
Schnellladen vorhanden
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Breite 77,01 mm
Tiefe 9,1 mm
Höhe 163,32 mm
Gewicht 198 g
Outdoor-Eigenschaften
Spritzwasserschutz fehlt
Staubdicht fehlt
Stoßfest fehlt
Wasserdicht fehlt
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Fingerabdrucksensor vorhanden
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
3,5 mm Klinke vorhanden
Streaming auf TV vorhanden

Weitere Tests & Produktwissen

Das volle Programm

connect Smartphones-Spezial (2/2011) - In die erste Smartphone-Liga spielte sich der S I9000 außerdem mit guten Laborwerten. Mit dem Galaxy S legten die Südkoreaner ihr drittes Smartphone in die Regale, das auf dem Google-Betriebssystem Android basiert. Blickfang des populären Modells ist sein galaktischer 4-Zoll-Bildschirm. Die innovative Technologie, die Samsung Super-AMOLED getauft hat, bringt drei entscheidende Vorteile: eine flachere Bauform, brillantere Farben und geringeren Stromverbrauch. …weiterlesen

Veredelte Mittelklasse

E-MEDIA 7/2017 - Sehr praktisch, da weder Moto G5 noch G5 Plus über eine Benachrichtigungs-LED verfügen. Auf beiden Smartphones läuft von Haus aus die aktuellste Android-Version 7.0 Nougat. Sie erlaubt unter anderem Multitasking, also das Anzeigen von mehreren Apps nebeneinander. Ohne Frage ein praktisches Feature, bei diesen Displaygrößen ist die Funktion allerdings nur bei entsprechender Fingerfertigkeit nützlich. …weiterlesen

Schneller Konter

connect 2/2018 - Zusätzlich ist die neue zweite Kamera gegenüber dem vorherigen Tele nicht nur lichtstärker, sondern fasst bei schwacher Beleuchtung zusätzlich jeweils vier Pixel zu einem zusammen, um das Bildrauschen zu mindern, ohne dass Details verlorengehen. Unterschreitet die Lichtmenge ein bestimmtes Niveau, schaltet das Oneplus automatisch zur zweiten Linse um. Im direkten Vergleich sind die Verbesserungen zunächst minimal. …weiterlesen

Sexy Finne zeigt Kanten

Computer Bild 11/2018 - Das Nokia 8 Sirocco tritt in große Fußstapfen. Denn der Name ist an den des kleinen, edlen Nokia 8800 Sirocco (2006) angelehnt - ein Klassiker. Gegen aktuelle Top-Geräte wie das iPhone X oder Samsungs Galaxy S9 hat dieses natürlich keine Chance. Aber wie sieht's mit der Neuauflage aus? …weiterlesen

Zurück auf dem Thron

Smartphone Praxis 6/2017 - Die Helligkeitswerte suchen ihresgleichen, Schwarzwert und Blickwinkelstabilität geben ebenfalls keinen Anlass zur Kritik. Im Grafikbenchmark "GFX Bench" ließ das Note 8 alle anderen Smartphones unserer Rangliste hinter sich. Die Haptik hingegen liegt, wie von der Note-Serie gewohnt, nicht unbedingt im Fokus der Erbauer. Aber durch das länglichere Format lässt sich das Gerät noch recht gut fassen, ähnliche Modelle wie beispielsweise das Huawei Mate 9 sind spürbar breiter. …weiterlesen