ohne Note
1 Test
Gut (1,7)
235 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Gra­fik­spei­cher: 8 GB
Spei­cher­typ: GDDR5
Boost-​Takt: 1288 MHz
Bau­form: 2 Slots
Küh­lung: Aktiv
Mehr Daten zum Produkt

XFX Radeon RX 480 8GB Double Dissipation im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    11 Produkte im Test

    „Plus: Custom-Design ohne Hardware-Mängel.
    Minus: Mit Vorserie-BIOS noch unnötig laut.“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • AMD Radeon RX 6800 XT XFX Speedster MERC319 Black 16GB GDDR6 HDMI 3x DP ab Lager

Kundenmeinungen (235) zu XFX Radeon RX 480 8GB Double Dissipation

4,3 Sterne

235 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
165 (70%)
4 Sterne
28 (12%)
3 Sterne
9 (4%)
2 Sterne
12 (5%)
1 Stern
21 (9%)

4,3 Sterne

235 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Grafikkarten

Datenblatt zu XFX Radeon RX 480 8GB Double Dissipation

DirectX-Unterstützung 12
Grafikchipsatz Ellesmere XT - Polaris 10 "GCN Gen4"
Klassifizierung
Serie AMD AMD RX 480
Typ PCI-Express 3.0
Leistung
Speicher
Grafikspeicher 8 GB
Speicheranbindung 256 Bit
Speichertyp GDDR5
Chipsatz
Basistakt 1120 MHz
Boost-Takt 1288 MHz
Bauform & Kühlung
Schnittstellen 3x DisplayPort 1.4, 1x DVI, 1x HDMI 2.0b
Bauform 2 Slots
Kühlung Aktiv
Abmessungen / B x T x H 280 x 124 x 40 mm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: RX-480P8DFA6

Weiterführende Informationen zum Thema XFX RX 480 Double D. Black Edition können Sie direkt beim Hersteller unter xfxforce.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

GTX 660 Ti und mehr

PC Games Hardware - Kühlung, Leistungsaufnahme und Lautheit fallen durch Unauffälligkeit auf: Bei einem Spieleverbrauch von höchstens 142 Watt sind lediglich 1,4 Sone zu verzeichnen (0,4 Sone im Leerlauf) - Ohrenhöhe zur MSI Power Edition. Der Kühler hat noch reichlich Luft nach oben: Mit 45 Prozent Drehkraft ist Spielen bei einer Lautheit von nur 1,1 Sone und 74 Grad Kerntemperatur problemlos möglich. Auch der GTX 660 Ti Phantom liegt Borderlands 2 in Form eines Steam-Codes bei; …weiterlesen

Flüsterleise

PC Magazin - Die Powercolor ScS3 HD5750 schließlich lockt mit einer absolut lautlosen Kühlung. Mit den Grafikkarten dieser Preisklasse lassen sich die nächsten zwei Jahre die wichtigsten Spiele zocken. In der Budget-Preisklasse kann man mit der GT240 von Gainward kaum etwas verkehrt machen. Sie ist schnell und obwohl aktiv gekühlt sehr leise. Wem Spielen egal ist, sollte sich für die Asus Bravo 220 entscheiden. …weiterlesen

Zehn PC-Checks

com! professional - Starten Sie nun den PC vom USB-Stick. Kurz darauf wird das Boot-Menü von Free DOS angezeigt. Wählen Sie hier "2. Free-DOS Safe Mode (don't load any drivers)". Die Eingabeaufforderung erscheint. Tippen Sie den Flash-Befehl ein, damit das BIOS neu eingespielt wird. Starten Sie anschließend den PC neu. 9. USB Fehlerhafte Sektoren deuten auf das baldige Ableben eines USB-Sticks hin. Check Flash 1.16.2 überprüft den Speicherplatz Ihres USB-Sticks. …weiterlesen

Duell auf engstem Raum

PC Games Hardware - Im stückzahlenträchtigen Bereich bis 300 Euro will Nvidia mit der GTX 1060 AMDs Radeon RX 480 schlagen – und bringt dazu zunächst die Founder’s Edition, welche just diesen Preisrahmen sprengt ...Testumfeld:Im Fokus des Vergleichstests standen elf Grafikkarten. Drei Grafikkarten im Referenzdesign erhielten Bewertungen von 2,45 bis 2,73 (Bestnote 1,0), die Custom-Design-Versionen erhielten keine finale Note. Als Testkriterien dienten Ausstattung, Eigenschaften und Leistung im PCGH-Index. …weiterlesen