ohne Endnote

Test (1)

o.ohne Note

(1)

o.ohne Note

Produktdaten:
Displaygröße: 6"
E-Ink: Ja
Farbe: Nein
Touchscreen: Nein
Tasten: Ja
Speicherkartenleser: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Woxter Scriba 195 im Test der Fachmagazine

    • PAPIERLOS LESEN

    • Erschienen: 05/2018

    ohne Endnote

    Pro: praktische Seitentasten zum Blättern; Onleihe möglich; selbstständige Anpassung von PDFs; geringes Gewicht.
    Contra: Font nicht konfigurierbar; wenig Verwaltungsmöglichkeiten; PDFs verlangsamen das System teilweise. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

zu Woxter Scriba 195

  • Woxter Scriba 195 E-Book Blue- eBook Reader 6, (800x600, E-

    Der Bildschirm 6 & # 132; (800x600) Neu Woxter Scriba 195 E - Ink Pearl ist der weißeste Markt Gegensatz zu 60% im ,...

  • Woxter Scriba 195 E-Book Black- eBook Reader 6, (800x600, E-

    Der Bildschirm 6 & # 132; (800x600) Neu Woxter Scriba 195 E - Ink Pearl ist der weißeste Markt Gegensatz zu 60% im ,...

  • Woxter Scriba 195 E-Book Network - eBook Reader 6, (800x600, E-

    Super leichte digitale Book - Reader mit 6, Bildschirm (800x600) . Display neue Woxter Scriba 195 E - ,...

  • Woxter Scriba 195 E-Book Blue- eBook Reader 6, (800x600, E-

    Der Bildschirm 6 & # 132; (800x600) Neu Woxter Scriba 195 E - Ink Pearl ist der weißeste Markt Gegensatz zu 60% im ,...

  • Woxter Scriba 195 E-Book Network - eBook Reader 6, (800x600, E-

    Super leichte digitale Book - Reader mit 6, Bildschirm (800x600) . Display neue Woxter Scriba 195 E - ,...

  • Woxter Scriba 195 E-Book Network - eBook Reader 6, (800x600, E-

    Super leichte digitale Book - Reader mit 6, Bildschirm (800x600) . Display neue Woxter Scriba 195 E - ,...

Kundenmeinung (1) zu Woxter Scriba 195

1 Meinung
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Scriba 195

Wenn ein E-Reader mit reiner Tastenbedienung gewünscht wird

Stärken

  1. sehr leicht, gut zu halten
  2. überraschend gut verarbeitet

Schwächen

  1. kein Touchscreen, reine Tastenbedienung
  2. Bildschirm unbeleuchtet
  3. keine WLAN-Unterstützung
  4. schlecht sortierte Bibliothek

Die Zielgruppe des Woxter Scriba 195 ist schwer zu bestimmen, da es selbst in dieser Einsteigerklasse bereits genügend Geräte gibt, die vieles besser machen als dieser E-Book-Reader. Wer wirklich einen E-Reader ohne Touchscreen sucht, den er klassisch mit Tasten bedienen kann, wird wohl noch am ehesten geneigt sein, zuzugreifen. Denn der Scriba 195 besitzt die Blättertasten praktischerweise an der Seite, wo sie leichter beim Halten erreicht werden können. Ansonsten muss man aber damit leben können, dass Bücher zunächst auf eine Speicherkarte geladen werden müssen, da WLAN fehlt und die Bibliothek schrecklich rudimentär ausfällt. Gruppen oder Ordner sind nicht anlegbar. Stören dürfte viele auch, dass eine Bildschirmbeleuchtung für abends fehlt.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Woxter Scriba 195

Akkukapazität 1500 mAh
Auflösung 1024 x 768 Pixel
Ausstattung Kopfhöreranschluss
Display s/w
Graustufen 16
Interner Speicher 4096 MB
Tastatur fehlt
Display
Displaygröße 6"
Pixeldichte 213 ppi
E-Ink vorhanden
Farbe fehlt
Beleuchtung fehlt
Bedienung
Touchscreen fehlt
Tasten vorhanden
Datenformate
Text-Formate PDF, TXT, HTML, EPUB, CHM, MOBI, FB2, DJVU
Bild-Formate JPG, PNG, TIFF, BMP
Audio-Formate MP3, WAV
Ausstattung
Im Querformat lesen vorhanden
Musik-Wiedergabe vorhanden
Onleihe vorhanden
Speicherkartenleser vorhanden
Übersetzung (Wörterbuch) fehlt
Vorlesefunktion fehlt
Wasserdicht fehlt
Datenübertragung
Bluetooth fehlt
Mobilfunk fehlt
USB vorhanden
WLAN vorhanden
Abmessungen & Gewicht
Breite 11 cm
Höhe 16,3 cm
Tiefe 0,8 cm
Gewicht 170 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: EB26-042, EB26-043, EB26-044, EB26-045

Weitere Tests & Produktwissen

Digitale Bücher leihen

MAC LIFE 6/2012 - Mit all dem will der Webservice Onleihe aufräumen. Er gestattet es, mit iPad, iPhone und iPod touch zu Hause, im Bus, im Urlaub und generell überall, wo Zugang zum Internet besteht, durch den Bestand von Deutschlands Bibliotheken zu stöbern und elektronische Bücher, kurz E-Books, auszuleihen. Wer dazu den Computer verwendet, kann zudem auch Zeitungen, Magazine, Hörbücher, Musik und Videos herunterladen - komfortabel und fast gratis. …weiterlesen