• Sehr gut 1,0
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
Sehr gut (1,0)
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: E-​Trek­kin­grad
Gewicht: 24,7 kg
Anzahl der Gänge: 2 x 10
Motor-Typ: Mit­tel­mo­tor
Akku-Kapazität: 500 Wh
Mehr Daten zum Produkt
Ähnliche Produkte im Vergleich

Winora Yucatan 20 Diamant (Modell 2018) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: März 2018
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: 4,5 von 5 Punkten

    Radreise: 3,5 von 5 Punkten;
    City/Alltag: 4 von 5 Punkten;
    Fitness: 3 von 5 Punkten;
    Gelände: 2 von 5 Punkten;
    Fahrleistungen: 3,5 von 5 Punkten;
    Komfort: 3 von 5 Punkten;
    Ausstattung: 3,5 von 5 Punkten.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Winora Sinus i9 Wave titan 46cm (28") 2020 E-Bikes

    Typ: E - Bike 25km / h; Einsatzzweck: E - Cityrad; Laufradgröße: 28 Zoll; Anzahl Gänge gesamt: 9; Gewicht (ca. ) : 23. ,...

Ähnliche Produkte im Vergleich

Winora Yucatan 20 Diamant (Modell 2018)
Dieses Produkt
Yucatan 20 Diamant (Modell 2018)
  • Sehr gut 1,0
Winora Yucatan i9 Herren (Modell 2020)
Yucatan i9 Herren (Modell 2020)
  • Sehr gut 1,0
von 5
(0)
3,1 von 5
(3)
von 5
(0)
von 5
(0)
1,0 von 5
(1)
3,9 von 5
(13)
Basismerkmale
Typ
Typ
E-Trekkingrad
E-Citybike
E-Citybike
E-Trekkingrad
E-Trekkingrad
E-Trekkingrad
Gewicht
Gewicht
24,7 kg
27 kg
25,9 kg
25,6 kg
25,9 kg
26 kg
Ausstattung
Schaltung
Anzahl der Gänge
Anzahl der Gänge
2 x 10
7
8
1 x 9
1 x 9
1 x 9
Motor & Stromversorgung
Motor-Typ
Motor-Typ
Mittelmotor
Mittelmotor
Mittelmotor
Mittelmotor
Mittelmotor
Mittelmotor
Akku-Kapazität
Akku-Kapazität
500 Wh
418 Wh
500 Wh
500 Wh
557 Wh
422 Wh
Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen

Einschätzung unserer Autoren

Yucatan 20 Diamant (Modell 2018)

Brave Optik, sprit­zi­ges Fahr­tem­pe­ra­ment

Stärken

  1. kräftiger, aber sanft ansprechender Yamaha-Motor
  2. großer Übersetzungsbereich durch 2-fach-Kurbel
  3. Anbauteile (Gabel mit Sperrfunktion, hervorragende Schaltung und Bremsen)
  4. moderates Gewicht

Schwächen

  1. bedingt geländetaugliche Bereifung

Mit Zweifach-Kettenblatt, kräftigem PW-Motor von Yamaha und schlanken 25 kg zielt das Yucatan 20 auf satten Vortrieb unter allen topografischen Bedingungen, will wegen der mäßig profilierten Bereifung aber vorzugsweise in der Stadt oder auf Parkschotterwegen gefahren werden. Durch die konventionelle Formgebung vermag es kaum einen Kontrapunkt zu den übrigen Marktmitstreitern der 2.500-Euro-Klasse zu setzen, an smarten Details fehlt es dem Winora aber keinesfalls: Der ausreichend lange Frontradschützer hält Wasserspritzer zuverlässig auf Abstand, kaschierte Züge tragen zu einer aufgeräumten Gesamtoptik bei und der verstellbare Vorbauwinkel schafft Spielraum beim Finden der bevorzugten Sitzposition. Smart wirkt auch, dass das Rücklicht hinter der äußersten Gepäckträger-Querstrebe montiert und so vor versehentlichen Remplern geschützt ist.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Winora Yucatan 20 Diamant (Modell 2018)

Schaltgruppe Shimano Deore XT
Basismerkmale
Typ E-Trekkingrad
Geeignet für Herren
Gewicht 24,7 kg
Gewichtslimit 130 kg
Modelljahr 2018
Ausstattung
Extras
Fahrradständer vorhanden
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger vorhanden
Lichtanlage vorhanden
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche vorhanden
Federgabel vorhanden
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Anzahl der Gänge 2 x 10
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rücktrittbremse fehlt
Motor & Stromversorgung
Motor-Typ Mittelmotor
Motorleistung 250 W
Akku-Kapazität 500 Wh
Sitz des Akkus Unterrohr
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmengrößen 48 / 52 / 56 / 60 cm
Rahmenform
  • Diamant
  • Trapez
  • Tiefeinsteiger

Weiterführende Informationen zum Thema Winora Yucatan 20 Diamant (Modell 2018) können Sie direkt beim Hersteller unter winora.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Reifeprüfung

ElektroBIKE 1/2016 - Auch die Ausstattung passt. Einzig der zurückhaltende und nur in einem definierten Trittfrequenzbereich kraftvoll anschiebende Motor kostet Punkte. Ganz easy lässt es das Hartje I:SY in der Bosch-Performance-Variante angehen. Der Motor unterstützt sauber und harmonisch, hebt sich aber kaum von seinen kleinen Active-Geschwistern in der Kompaktklasse ab. Dafür arbeitet er über den Riemenantrieb perfekt mit der Nuvinci-Schaltung zusammen. …weiterlesen