Winora Tobago (Modell 2016) Test

(Damen-Citybike)
  • Sehr gut (1,0)
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: City­bike
Gewicht: 17,7 kg
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Winora Tobago (Modell 2016)

    • aktiv Radfahren

    • Ausgabe: 7-8/2016
    • Erschienen: 06/2016
    • Produkt: Platz 1 von 7
    • Seiten: 12
    • Mehr Details

    „sehr gut“

    „Kauftipp“

    „Das Winora Tobago der Version 2016 bündelt beste Erfahrungen in einem Rad. Der Käufer erhält hier ein in allen Belangen hervortretendes Rad mit überragenden Fahreigenschaften. Fahrspaß und Fahrfreude sind tägliche Begleiter. Applaus brandet auf!“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Winora Tobago (Modell 2016)

  • Unbekannt Winora Domingo 30 Disc Trekking Fahrrad schwarz 2019: Größe: 48cm

    Wir sind bereit, den Wandel tatkräftig mitzugestalten. Mit Mobilitätsideen für heute und morgen. Winora. ,...

Datenblatt zu Winora Tobago (Modell 2016)

Basismerkmale
Typ Citybike
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 17,7 kg
Modelljahr 2016
Ausstattung
Extras
Fahrradständer vorhanden
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger vorhanden
Klingel vorhanden
Lichtanlage vorhanden
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche vorhanden
Vario-Sattelstütze fehlt
Schaltung
Schaltungstyp Nabenschaltung
Schaltgruppe Shimano Nexus 7
Bremsen
Bremsentyp Felgenbremse
Rücktrittbremse vorhanden
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Stadt-fein aktiv Radfahren 7-8/2016 - Winora ist nicht nur bei Kennern eine Marke mit Profil, sondern verbindet gekonnt Tradition & Moderne, ist mit Passion familiengeführt und komplettiert durch ein kompetentes Produktmanagement. Das ist zu spüren, wenn man das Tobago studiert und testet: Die Machart des Rahmens mit seinem tiefen, aber nicht zu breiten Einstieg für kürzeren Radstand (Agilität) gefällt auch technisch. Der leicht angewinkelte Lenker verspricht Ergonomie. …weiterlesen


Tourentalent RADtouren 5/2014 - Gaastra - der Name steckt in Koga, er stand hinter Batavus, und er steht jetzt hinter Idworx, einer unter Reiseradlern bekannten Marke, die von Gerrit Gaastra geführt wird. Es mussten 110 Jahre Familientradition in der Fahrradbranche ins Land gehen, bevor der Name vollständig auf Fahrrädern prangte. Man arbeitete (und arbeitet noch) gerne im Hintergrund an feinen Details, aber auch revolutionären Konzepten für eigene und fremde Marken. …weiterlesen


Landstrasse Numero 1 velojournal 2/2012 - Auf letzterem Abschnitt gibt es mehrere Velofahrverbote, die uns kurze Dorfdurchfahrten bescheren. Gleich nachher sind wir wieder auf der Hauptroute. Reisezeit: Das ganze Jahr, am besten am Wochenende mit wenig Schwerverkehr. Kost und Logis: Gibt es am Strassenrand reichlich. …weiterlesen