Smart Tab II 10 Produktbild
  • ohne Endnote

  • 0 Tests

3 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Dis­play­größe: 10"
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Vodafone SmartTab II 10

Kann auch unter­wegs online gehen

Es mag erstaunen, doch „always on“ ist bei Tablets längst nicht mehr selbstverständlich. Eine wahre Flutwelle an Billig-Tablets hat den Markt erfasst, doch denen fehlt fast immer die dazu notwendige UMTS-Schnittstelle. Wer Interesse am mobilen Internet außerhalb von WLAN-Hotspots hat, sollte daher immer mal wieder die Angebote der Netzbetreiber beobachten. Die umfassen nämlich nicht nur Highend-Tablets mit UMTS, sondern auch das eine oder andere einfachere Modell wie das Vodafone Smart Tab II 10.

Qualitätsware von Lenovo

Natürlich fertigt Vodafone nicht selbst das Tablet, sondern setzt nur sein eigenes Branding auf das Gerät, das Original stammt aus der Qualitätsschmiede von Lenovo. Entsprechend hochwertig soll das Tablet - ersten Testern zufolge - in den Händen wirken. Mit seinen 10 Zoll Bilddiagonale gehört es zu den größeren Geräten, gleichwohl ist es mit 580 Gramm für diese Geräteklasse sehr moderat gewichtet. Trotzdem fasst es einen stolzen Akku mit 6.340 mAh Nennladung – das reicht laut Anbieter für satte zehn Stunden Nutzungszeit inklusive UMTS-Surfen.

Solide, alltagstaugliche Ausstattung

Das besagte Display löst zudem mit 1.280 x 800 Pixeln alltagstauglich auf, auch wenn natürlich nicht in Regionen von Highend-Geräten vorgestoßen wird. Gleiches gilt für den Prozessor, der mit zwei Kernen á 1,2 GHz Taktrate aber genügend Power für die meisten Alltagsaufgaben bereitstellt. Ergänzt wird die Ausstattung um eine Frontkamera für Videochats, eine 5-Megapixel-Kamera auf der Rückseite und sogar einen GPS-Empfänger, bei Geräten der unteren Mittelklasse keinesfalls selbstverständlich. 16 Gigabyte interner Speicher wurden integriert, davon stehen rund 11,6 Gigabyte für den Anwender zur Verfügung.

Faire Preisgestaltung

Das Vodafone Smart Tab II 10 wird natürlich insbesondere durch den niedrigen Kaufpreis attraktiv. Wer eine Internet-Flat bei Vodafone hinzubucht, erhält das Gerät für nur 9,90 Euro. Rechnet man die Subvention aus dem Tarif heraus, liegt das Ganze bei rund 250 Euro – für diese Ausstattung in der 10-Zoll-Klasse durchaus fair. Wer einfach nur ein größeres Tablet für das Lesen von Mails und das Surfen im Internet sucht, ist mit dem Smart Tab II 10 sicherlich gut bedient. Für anspruchsvolle Apps wie komplexe Spiele fehlt dem Gerät allerdings dann doch die nötige Leistung, das allerdings sollte bei dem Preis ohnehin klar sein.

Kundenmeinungen (3) zu Vodafone Smart Tab II 10

4,0 Sterne

3 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (33%)
4 Sterne
1 (33%)
3 Sterne
1 (33%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,0 Sterne

3 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Tablets

Datenblatt zu Vodafone Smart Tab II 10

Display
Displaygröße 10"
Speicher
Speicherkapazität 16 GB
Hardware & Betriebssystem
Ausgeliefert mit Version Android 4
Prozessorleistung 1,2 GHz
Verbindungen
GPS vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Vodafone SmartTab II 10 können Sie direkt beim Hersteller unter vodafone.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

FaceTime nutzen

iPhone Life - Mit FaceTime bietet Apple einen Dienst für Video-Telefonie und eine Alternative für Skype, die nicht nur auf dem iPhone läuft. …weiterlesen

Netzwerk oder einsame Insel?

Tablet und Smartphone - Wer ein Papierbuch lesen möchte, geht in den nächsten, den schönsten, den günstigsten oder in seinen Lieblingsbuchladen und kauft sich eines. Dass Amazon an Kindle-Besitzer allerdings vor allem E-Books aus dem eigenen Shop verkaufen möchte, ist kein Geheimnis, und auch andere Anbieter koppeln Reader und Shops. Gehen diese Bindungen so weit, dass sie den Benutzer in der Buchauswahl einschränken?Auf diesen 2 Seiten werden durch die Zeitschrift tablet pc (3/2011) fünf Online-Shops für E-Books vorgestellt. …weiterlesen

Die geballte Kraft der Androiden

PCgo - Testumfeld:Mit dem Erscheinen des ersten iPads wurde bei den Tablets eine Welle losgetreten, die bis heute andauert. Hinter Apples iOS-Gerät tummeln sich viele Anbieter von Android-Tablets, die diese zudem auch noch in Größen von 7 bis 10 Zoll offerieren. Es herrscht Goldgräberstimmung auf dem Markt. Die Zeitschrift PCgo schaute sich sechs Tablets mit Googles Betriebssystem näher an, um zu zeigen, wie vielfältig das Angebot inzwischen geworden ist. Die Produkte erhielten keine Endnote. …weiterlesen

Tabletboom

Computer Bild - 2011 wird das Jahr der TABLET-PCs: Im Frühjahr kommen ernst zu nehmende iPad-Konkurrenten. COMPUTERBILD zeigt die spannendsten Geräte und Entwicklungen. …weiterlesen

Flach & schick

Computer Bild - Mit dem iPad landete Apple einen wahren Überraschungscoup – und plötzlich sind handliche Computer mit Touchscreen enorm begehrt. In der Übersicht finden Sie 15 Tablet-PCs samt technischen Daten, Angaben zur Ausstattung und – soweit vorhanden – den COMPUTERBILD-Testergebnissen. …weiterlesen