Smart Tab III 10 Produktbild
  • keine Tests
2 Meinungen
Produktdaten:
Displaygröße: 10"
Arbeitsspeicher: 1 GB
Betriebssystem: Android
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Smart Tab III 10

Soli­des Mit­tel­klasse-​Tablet mit hoher Aus­dauer

Der Netzbetreiber Vodafone hat im Rahmen der IFA 2013 in Berlin zwei neue Nachfolger für seine Smart Tabs vorgestellt. Während die kleine Version mit 7 Zoll Bilddiagonale technisch eher weniger überzeugen kann, präsentiert sich das größere Smart Tab III 10 durchaus als brauchbares Gerät. Der Tablet-PC basiert wie schon der Vorgänger auf einem Lenovo-Modell, diesmal dem IdeaTab S6000. Und dieses konnte in Tests bislang positiv überzeugen. Vor allem die hohe Ausdauer wird dabei hervorgehoben.

Bis zu acht Stunden Dauernutzung mit aktivem WLAN-Modul

Demnach soll das Android-Tablet ausgesprochen zuverlässig arbeiten und bis zu acht Stunden durchhalten – und zwar nicht nur bei der Videowiedergabe sondern beim Surfen mit aktiviertem WLAN-Modul. Das kann sich in der Tat sehen lassen, vor allem in dieser Größenklasse. Möglich macht dies ein 6.350 mAh starker Akku, der angesichts der eher einfachen Hardware sehr üppig dimensioniert ist. Wobei das „einfach“ nur im Vergleich zu Topmodellen gemeint ist – für den Alltag reicht die Ausstattung des Smart Tab III 10 allemal aus.

Quad-Core-Chipsatz und HD-Display

So arbeitet im Inneren ein Quad-Core-Chipsatz von MediaTek (MTK 8389/8125) mit vier CPU-Kernen á 1,2 GHz Taktrate, der von 1 Gigabyte Arbeitsspeicher unterstützt wird. Für den Nutzer wiederum stehen 16 Gigabyte Speicher zur Verfügung, die per microSD-Karte noch ergänzt werden können. Bedient wird das Tablet über einen 10,1 Zoll großen Touchscreen mit 1.280 x 800 Pixeln Auflösung, so dass also 720p-HD-Videos nativ auf dem Bildschirm wiedergegeben werden können. Dank IPS-Technologie wirkt das Bild farbtreu, kontrastreich und blickwinkelstabil.

Leider kein Mehrwert gegenüber dem Lenovo-Gegenstück

Das mit Android 4.2 ausgelieferte Vodafone Smart Tab III 10 ist mit einem 3G-Modul für schnelle Datentransfers über das Vodafone-Mobilfunknetz ausgerüstet. Man bleibt also auch außerhalb von WLAN-Hotspots mit dem Internet verbunden. Und so kann sich auch der Preis sehen lassen: 299 Euro sind für diese Hardware-Konfiguration sicherlich ein akzeptabler Gegenwert. Einziges Manko ist, dass auch Lenovos S6000 für diesen Preis angeboten wird: Das Vodafone-Modell bietet also de facto keinerlei Mehrwert.

Kundenmeinungen (2) zu Vodafone Smart Tab III 10

5,0 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

2 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Vodafone Smart Tab III 10

Display
Displaygröße 10"
Displayauflösung (px) 1280 x 800 (8:5 / WXGA)
Speicher
Arbeitsspeicher 1 GB
Speicherkapazität 16 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 4
Prozessorleistung 1,2 GHz

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Nvidia Tegra NoteAsus Nexus 7 (2013)Microsoft Surface Pro 2Microsoft Surface 2Amazon Kindle Fire HDX 8.9 (2013)Dell Venue 8 ProArchos 80b PlatinumAcer Iconia W4HP Omni 10 5600egAsus MeMO Pad FHD10 LTE