Gut (2,0)
9 Tests
Gut (2,1)
3.233 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Native Auf­lö­sung: WVGA (854x480)
Hel­lig­keit: 120 ANSI Lumen
Licht­quelle: LED
Tech­no­lo­gie: DLP
Fea­tu­res: Key­stone-​Kor­rek­tur, Media-​Player, Laut­spre­cher, Akku­be­trieb, 3D-​ready
Schnitt­stel­len: USB, HDMI-​Ein­gang
Mehr Daten zum Produkt

ViewSonic M1 mini im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: April 2020
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    „Mit Liliput-Abmessungen und nur 300 Gramm Gewicht passt der 3D-fähige Viewsonic M1 Mini in jedes Gepäck. ... Praktisch: Bilder rückt der M1 in der Vertikalen per automatischer Trapezkorrektur gerade. ... Seine Helligkeit (97 Lux) ist für taghelle Umgebungen zu schwach, für abgedunkelte Räume aber völlig ausreichend. Im Betrieb bleibt der M1 Mini mit gemessenen 31 dB(A) angenehm leise ...“

    • Erschienen: März 2020
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (85 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „... Durch seine LED-Technik ist er sofort betriebsbereit und obendrein flott aufgestellt. ... Außerdem lässt er sich durch seinen Akku mehr als zwei Stunden lang autark betreiben. ... Seine Helligkeit (97 Lux) ist für taghelle Umgebungen zu schwach, für abgedunkelte Räume aber völlig ausreichend. Im Betrieb bleibt der M1 Mini mit gemessenen 31 dB(A) angenehm leise – läuft z. B. ein Film, ist er nicht zu hören.“

    • Erschienen: Februar 2020
    • Details zum Test

    1,3; Einstiegsklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Highlight“

    „Der Viewsonic M1 mini ist ein kompakter, cooler Begleiter. Dank Akku und guter Bildqualität bei akzeptabler Lichtausbeute kann er unterwegs für große Unterhaltung sorgen oder als praktischer Geschäftspartner auftreten.“

  • ohne Endnote

    8 Produkte im Test

    Helligkeit: 1,5 von 5 Punkten;
    Bild: 2 von 5 Punkten;
    Ton: 2,5 von 5 Punkten;
    Bedienung: 2,5 von 5 Punkten.

    • Erschienen: Februar 2020
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    „Trotz Miniatur-Format ist der Viewsonic M1 Mini ein vollwertiger LED-Beamer und dazu noch gut ausgestattet, hell genug für dunkle Räume und schön leise. Gestört hat uns nur die niedrige Auflösung, die das Bild nicht allzu scharf macht.“

    • Erschienen: Januar 2020
    • Details zum Test

    „gut“ (2,4)

    „... Hier wird klar, dass der M1 mini für den schnellen Filmgenuss gedacht ist. Auch die 50 ANSI Lumen und das magere Kontrastverhältnis sprechen dafür. Nichtsdestotrotz macht das Lichtmaschinchen eine gute Figur. Filmtechnisch fehlt zwar HDR, dafür ist der Projektor 3D-fähig und lässt sich via HDMI zuspielen. Die Verarbeitung aus Plastik nicken wir ab, lediglich der Standfuß dürfte gerne stabiler stehen. ...“

    • Erschienen: März 2020
    • Details zum Test

    7,4 von 10 Punkten

    Stärken: ordentliches Bild; sauber verarbeitet; erstaunlich leuchttstark; ausdauernder Akku; Fernbedienung inklusive; langlebige LED; automatische Trapezkorrektur.
    Schwächen: grobe Auflösung.
     - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: März 2020
    • Details zum Test

    3 von 5 Sternen

    „... Bilder oder Videos über einen USB-Stick spielt der M1 Mini perfekt ab. ... wie bei allen Beamern ist Tageslicht ein natürlicher Feind. Eine reflektierende Leinwand kann da was rausholen, aber wirklich gut wird das Bild nur bei Dunkelheit. ... Der Akku hält zwei Stunden durch und der Sound der beiden 1-Watt-Speaker ist tatsächlich ganz ordentlich. ... alles nicht so schlecht für den Preis und das flexible Einsatzfeld.“

    • Erschienen: Februar 2020
    • Details zum Test

    67 von 70 Punkten; Einstiegsklasse

    Preis/Leistung: „hervorragend“

    Pro: niedriger Preis; kompakte Abmessungen; geringes Gewicht; schönes Gehäuse; breite Farbraum; hervorragender Kontrast; ausreichende Helligkeit; problemlose Aufstellung; unkomplizierte Bedienung; vernünftiger Klang.
    Contra: Auflösung könnte besser sein. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Mehr Tests anzeigen

Testalarm zu ViewSonic M1 mini

zu ViewSonic M1 mini

  • Viewsonic M1 mini Portabler LED Beamer (WVGA, 120 Lumen, HDMI, Micro USB, USB,
  • ViewSonic M1 Mini WVGA LED-Projektor
  • ViewSonic M1 mini - 50 ANSI Lumen - LED - WVGA (854x480) - 500:1 - 4:3 - 609,
  • Viewsonic LED Projektor ViewSonic M1 Mini 120 Lumen, 576p
  • Viewsonic M1 Mini (WVGA, 50lm, LED, 25dB), Beamer, Blau, Weiss, Schwarz
  • Viewsonic Beamer M1-mini LED Helligkeit: 50lm 854 x 480 WVGA 500 : 1 Weiß,
  • Viewsonic Beamer M1-mini LED Helligkeit: 50lm 854 x 480 WVGA 500 : 1 Weiß,
  • ViewSonic M1 Mini Beamer
  • Viewsonic M1 Mini Projektor LED - HDMI, USB
  • Viewsonic M1 Minibeamer, 854x480 WVGA DLP (Beamer)

Kundenmeinungen (3.233) zu ViewSonic M1 mini

3,9 Sterne

3.233 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1584 (49%)
4 Sterne
647 (20%)
3 Sterne
420 (13%)
2 Sterne
291 (9%)
1 Stern
291 (9%)

3,9 Sterne

3.233 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

M1 mini

Bil­lig­be­a­mer für unter­wegs

Stärken
  1. superleicht und superkompakt
  2. Anschluss der Bildquelle via HDMI
  3. Batteriebetrieb
Schwächen
  1. magere Helligkeit
  2. magerer Kontrast
  3. mittelmäßige Verarbeitung

Mit Maßen von 11 x 10,4 x 2,7 Zentimetern verschwindet der ViewSonic M1 mini problemlos in jedem Rucksack. Wie jeder mobile Beamer lässt er sich via Batterien mit Energie speisen, gleichzeitig müssen Sie in puncto Ausstattung und Qualität natürlich Abstriche machen. Beispielsweise liegt die Auflösung - wenig überraschend für den Preis - nur bei 854 x 480 Pixeln. zudem mangelt es dem Bild etwas an Helligkeit und Kontrast, so das Fazit der Zeitschrift "SFT Magazin". Der 3D-Support wiederum ist nett, für viele aber auch verzichtbar. Das Material schließlich ist preisgemäß, gleiches gilt für den Standfuß. Heißt konkret: Er steht nicht immer besonders sicher und erfüllt seinen Zweck nur bei absolut ebenem Untergrund.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Beamer

Datenblatt zu ViewSonic M1 mini

Native Auflösung WVGA (854x480)
Helligkeit 120 ANSI Lumen
Lichtquelle LED
Technologie DLP
Features
  • 3D-ready
  • Keystone-Korrektur
  • Media-Player
  • Lautsprecher
  • Akkubetrieb
Schnittstellen
  • HDMI-Eingang
  • USB
HD-Fähigkeit Full HD
Gewicht 300 g
Kontrastverhältnis 500:1
Lebensdauer Glühlampe 30000 h
Formfaktor Tragbar
Betriebsgeräusch 25 dB
Abmessungen / B x T x H 110 x 104 x 27 mm

Weiterführende Informationen zum Thema ViewSonic M1 mini können Sie direkt beim Hersteller unter viewsonic.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: