Velodyne DB-10 5 Tests

Sehr gut (1,4)
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Ver­stär­kung Aktiv
  • Nenn­be­last­bar­keit / Nenn­leis­tung 350 W
  • Bau­weise Geschlos­sen
  • Typ Sub­woofer
  • Mehr Daten zum Produkt

Velodyne DB-10 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen:  | Ausgabe: 2/2022
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Pro: kleine Abmessungen; Leichtgewicht; schnelle Justierung; kraftvoller und präziser Klang.
    Contra: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 30.04.2021 | Ausgabe: 5-6/2021
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (82 von 100 Punkten)

    „Der Besitzerwechsel hat Velodyne hörbar gutgetan: Zu den bekannten Tugenden wie Wucht und Druck haben die Entwickler beim DB-10 einen gehörigen Schuss Präzision gemischt. Der macht richtig Spaß!“

    • Erschienen: 09.04.2021 | Ausgabe: 3/2021
    • Details zum Test

    1,0; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Highlight“

    „Plus: extremer Tiefgang; präzise Bass-Wiedergabe; kompakte Abmessungen.
    Minus: -.“

    • Erschienen: 09.04.2021 | Ausgabe: 5/2021
    • Details zum Test

    Klangurteil: 88 Punkte

    Preis/Leistung: „überragend“, „Klangtipp“

    „Schon bevor ich mir die Messung anschaute, war mir klar, wie der Frequenzgang des Deep Blue 10 aussehen würde: breitbandig und total gleichmäßig. Schon mit einer über den Daumen gepeilten Grundeinstellung fügte er sich nahtlos ins Klangbild ein. Selbst wenn man den Pegel etwas zu stark aufdrehte, wirkte er nie wie ein Fremdkörper. Und nach dem Abschalten fehlte plötzlich etwas.“

    • Erschienen: 12.03.2021 | Ausgabe: 3/2021
    • Details zum Test

    1,0; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Highlight“

    „... das Kraftpaket DB-10 legt die Messlatte für kompakte Aktiv-Subwoofern nochmal deutlich höher. Satte, präzise und dynamische Tieftonwiedergabe bis unter 20 Hertz aus einem handlichen Gehäuse – der Velodyne Deep Blue DB-10 ist ein absolutes Highlight und die ultimative Kaufempfehlung für jeden Heimkino- und Musik-Liebhaber.“

Mehr Tests anzeigen

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Velodyne DB-10

zu Velodyne Deep Blue 10

  • Velodyne DB-10 aktiv Subwoofer *schwarz* VE44002

Einschätzung unserer Autoren

Kraft­voll wie die Großen

Stärken

  1. Klingt satt, präzise und dynamisch
  2. Tiefreichende Basswiedergabe (18 Hertz)
  3. Kompakte Abmessungen, resonanzarmes Gehäuse
  4. Cinch- und Hochpegel-Eingänge für AV-Receiver und Stereo-Verstärker

Schwächen

  1. noch keine bekannt

So manche Regalbox ist größer als der Velodyne-Subwoofer, dem es trotzdem nicht an Kraft fehlt: Der 10-Zoll-Tieftontreiber samt 52-Millimeter-Schwingspule und zwei wuchtigen Ferrit-Magneten wird vom integrierten Verstärker mit 350 Watt, kurzfristig sogar mit bis zu 850 Watt belastet. Für die nötige Präzision sorgt ein geschlossenes Gehäuse mit 25 Millimeter starken Seitenwänden und 50 Millimeter starker Schallwand. Begleitet von der aktiven Entzerrung führt das laut „Heimkino“ zu staubtrockenen Bässen. Überrascht ist der Tester vom Tieftonvermögen – die untere Grenzfrequenz liegt bei 18 Hertz, hier lässt der handliche DB-10 so manchen großvolumigen Mitbewerber alt aussehen. Rückseitig stehen Regler für Pegel, Trennfrequenz und Phase, Cinch- (LFE + Line) und Hochpegeleingänge bereit – praktisch, wenn Ihr Verstärker keinen Subwoofer-Ausgang bietet. Fazit: Absolutes Highlight für Cineasten und Musikbegeisterte, das Ganze zum fairen Preis.

von Jens Claaßen

„Klang fasziniert – und kann regelrecht süchtig machen. Wer das Beste aus seinen Lautsprechern holen will, sollte mit der Aufstellung experimentieren.“

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Lautsprecher

Datenblatt zu Velodyne DB-10

Allgemeine Daten
Typ Subwoofer
Verstärkung Aktiv
Bauweise Geschlossen
Klangeigenschaften
Nennbelastbarkeit / Nennleistung 350 W
Maximale Belastbarkeit / Leistung 850 W
Frequenzbereich 16 - 280 Hz
Drahtlose Verbindungen
WLAN fehlt
Bluetooth fehlt
NFC fehlt
Anschlüsse
Analog (Klinke) fehlt
Analog (Cinch) vorhanden
Digital (optisch) fehlt
Digital (koaxial) fehlt
LAN fehlt
Kopfhörer fehlt
Cinch (Subwoofer) vorhanden
USB fehlt
HDMI-ARC fehlt
XLR fehlt
Abmessungen & Gewicht
Breite 29,6 cm
Tiefe 34,8 cm
Höhe 31,6 cm
Gewicht 11 kg
Weitere Daten
Frequenzbereich (Untergrenze) 16 Hz

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Der neueste Test erschien am .

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf