Vaude Risti Jacket II 1 Test

(Thermojacke)

ohne Endnote

Test (1)

o.ohne Note

(1)

o.ohne Note

Produktdaten:
Sportart: Wan­dern, Berg­stei­gen
Typ: Ther­mo­ja­cke
Geeignet für: Her­ren, Damen
Einsatzbereich: Win­ter, Früh­jahr/Herbst
Eigenschaften: Gefüt­tert, Feuch­tig­keits­re­gu­lie­rend, Wind­ab­wei­send, Atmungs­ak­tiv, Was­ser­ab­wei­send
Material: Poly­amid (Nylon), Poly­es­ter
Mehr Daten zum Produkt

Vaude Risti Jacket II im Test der Fachmagazine

    • Wanderlust

    • Ausgabe: 1/2018
    • Erschienen: 10/2017
    • 15 Produkte im Test
    • Seiten: 8

    ohne Endnote

    „Angenehm zu tragen. Gute Mischung aus wattierten Bereichen (Fleece) und Kunstfaser. Unter den Armen und an den Seiten wurde Wolle verarbeitet. Dies sorgt für eine gute Atmungsaktivität. Verlängerte elastische Bünde.“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • VAUDE Mens Miskanti 3in1 Jacket II phantom black - Größe S

    Die Mens Miskanti 3in1 Jacket II von Vaude ist der perfekte Begleiter für das ganze Jahr. Ob Regen, Wind, ,...

Kundenmeinung (1) zu Vaude Risti Jacket II

1 Meinung
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Vaude Risti Jacket II

Sportart
  • Bergsteigen
  • Wandern
Typ Thermojacke
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Einsatzbereich
  • Frühjahr/Herbst
  • Winter
Eigenschaften
  • Wasserabweisend
  • Atmungsaktiv
  • Windabweisend
  • Feuchtigkeitsregulierend
  • Gefüttert
Material
  • Polyester
  • Polyamid (Nylon)

Weiterführende Informationen zum Thema Vaude Risti Jacket II können Sie direkt beim Hersteller unter vaude.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Natur trifft auf Synthetik

Wanderlust 1/2018 - Auch die kälteren Monaten eines jeden Jahres, vom Herbst beginnend bis in den März hinein, bieten wettermäßig wundervolle Wandertage. An einem sonnigen Herbsttag durch die Natur zu wandern ist wunderbar. So lässt sich das "Indian Summer Feeling" auch in Deutschland genießen. Ich persönlich schnüre noch lieber an einem knackig kalten, jedoch sonnigen Wintertag meine Wanderschuhe und gehe raus in die Natur. …weiterlesen