Sehr gut (1,3)
4 Tests
ohne Note
2 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
DVB-​T2-​HD: Ja
Tuner: Sin­gle
Pay-​TV: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Vantage VT-96 T-HD IR im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juni 2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Ausstattung: 6 von 6 Punkten;
    Verarbeitung: 6 von 6 Punkten;
    Bedienung: 6 von 6 Punkten.

    • Erschienen: April 2017
    • Details zum Test

    „gut“ (83%)

    Installation: 29 von 30 Punkten;
    Bedienung: 53 von 60 Punkten;
    Ausstattung: 30 von 50 Punkten;
    Empfang: 9 von 10 Punkten;
    Darstellung: 36 von 40 Punkten;
    PVR-Funktion: 25 von 30 Punkten.

    • Erschienen: Mai 2017
    • Details zum Test

    1,3; Mittelklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: versteckte Montage möglich; PVR-ready via USB.
    Minus: -.“

    • Erschienen: März 2017
    • Details zum Test

    5 von 5 Sternen

    „Der kleine kompakte Vantage DVB-T2 HD-Receiver lässt sich unauffällig hinter dem Fernseher verstecken und kann das gesamte Angebot des neuen Antennenfernsehens in Full-HD-Bildqualität empfangen. Über den integrierten Mediaplayer gibt er auch Dateien von USB-Sticks und externen Festplatten wieder und kann hierauf aufzeichnen.“

zu Vantage VT-96 T-HD IR

  • Vantage VT-96 T2 DVB-T2 Receiver Aufnahmefunktion,
  • Vantage VT-96 T2 DVB-T2 Receiver Aufnahmefunktion,
  • Vantage VT96 HD DVB-T2 Receiver, DVB-T / T2, Aufnahmefunktion PVR über USB,
  • Vantage VT96 HD DVB-T2 Receiver, DVB-T / T2, Aufnahmefunktion PVR über USB,
  • Vantage VT-96 T2 DVB-T2 Receiver
  • Vantage VT96 HD DVB-T2 Receiver, DVB-T / T2, Aufnahmefunktion PVR über USB,

Kundenmeinungen (2) zu Vantage VT-96 T-HD IR

3,1 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (50%)
4 Sterne
1 (50%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
1 (50%)
1 Stern
1 (50%)

3,1 Sterne

2 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Vantage VT-96 T-HD IR

Features
  • Display
  • HEVC/H.265
Anzahl der CI-Slots 0
Anzahl Smartcard-Reader 0
Empfangsweg
DVB-T vorhanden
DVB-T2 vorhanden
DVB-T2-HD vorhanden
DVB-S2 fehlt
DVB-S2X fehlt
DVB-C fehlt
IPTV fehlt
Empfangsart
Tuner Single
Ultra-HD fehlt
Pay TV Integriert
Funktionen
EPG vorhanden
Aufnahme
Manuelles Timeshift vorhanden
Interne Festplatte Ohne
Anschlüsse
LAN vorhanden
USB vorhanden
Kartenleser fehlt
Bluetooth fehlt
Audio & Video
HDMI vorhanden
Antennenausgang fehlt
Digitaler Audioausgang Ohne
Analoger Audioausgang fehlt
Analoger Videoausgang Ohne

Weitere Tests & Produktwissen

Quo vadis, Set-Top-Box?

video 7/2013 - Nein, er ist kein Hybrid-Receiver, obwohl zum kleinen Teil dann doch. Die Rede ist vom neuen Empfangsgerät des Pay-TV-Anbieters Sky. Der Receiver ist der Nachfolger des Pace TDS 865 (siehe video 10/10, Seite 54). Von außen ist der Neue mit der Bezeichnung TDS866 kaum von seinem Vorgänger zu unterscheiden. Lediglich bei den Anschlüssen auf der Rückseite sind eine USB- und eine eSATA-Schnittstelle dazugekommen. …weiterlesen

HDTV für Sparer

SAT+KABEL 1-2/2011 - Sie erledigen ihren Zweck ohne viele Gimmicks und bieten mit ihren Multimediafunktionen sogar ein paar nette Extras. Dass Pearl für die PVR-Funktion extra kassiert, ist frech – zumal der Auvisio der Teuerste der billigen Boxen ist. Für den „HD+“-Receiver von Triax zahlt man grob das Doppelte und bekommt dafür vergleichbare Funktionen in einem feineren Kleid. Und das Recht, die privaten HD-Sender ein Jahr lang anzuschauen – aber nicht frei aufzunehmen. …weiterlesen