Gut (1,6)
2 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
DVB-​S2: Ja
Tuner: Sin­gle
Pay-​TV: Nein
Auf­nah­me­funk­tion: Ab Werk
WLAN: Nein
TV-​Media­the­ken (HbbTV): Nein
Mehr Daten zum Produkt

Vantage VT-88 HD im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Oktober 2019
    • Details zum Test

    „gut“ (83%)

    • Erschienen: Juni 2019
    • Details zum Test

    „gut“ (83%)

    Installation: 28,5 von 30 Punkten;
    Bedienung: 42 von 50 Punkten;
    Ausstattung: 25 von 40 Punkten;
    Empfang: 18 von 20 Punkten;
    Darstellung: 43,5 von 40 Punkten.

Einschätzung unserer Autoren

VT-88 HD

Ein­fa­cher Satel­li­ten­re­cei­ver mit Auf­nah­me­funk­tion

Stärken
  1. ordentliche Bildqualität
  2. einfache Einrichtung und Inbetriebnahme
  3. übersichtliche Bildschirmmenüs
  4. Fernbedienung mit großen Tasten und guter Aufteilung
Schwächen
  1. Aufnahmefunktion etwas unkomfortabel
  2. träge Umschaltzeiten
  3. mittelmäßiger Programmführer

Der Satellitenreceiver VT-88 HD empfiehlt sich als Ergänzung für Fernseher ohne Aufnahmefunktion. Knapp 50 Euro verlangt Vantage derzeit - dafür bekommen Sie eine kompakte Box, die ein ordentliches Bild bietet, dank einer gelungenen Fernbedienung und gut strukturierten Menüs nutzerfreundlich ist und sich laut dem Magazin "DIGITALFERNSEHEN" problemlos einrichten lässt. Kritik gibt es allerdings an der Aufnahmefunktion. Einerseits können Sie während einer Aufnahme den Sender wechseln oder eine andere Aufzeichnung ansehen - doch andererseits ist das Handling nicht ganz optimal. Beispiel: Beim Start der Aufnahme wird keine Timerbegrenzung aktiviert. Stattdessen müssen Sie die Länge selbst festlegen, bei jeder Aufnahme aufs Neue.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Vantage VT-88 HD

Features
  • HDTV
  • Display
Anzahl der CI-Slots 0
Anzahl Smartcard-Reader 0
Empfangsweg
DVB-T fehlt
DVB-T2 fehlt
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S vorhanden
DVB-S2 vorhanden
DVB-S2X fehlt
DVB-C fehlt
IPTV fehlt
Empfangsart
Tuner Single
Ultra-HD fehlt
Pay TV Ohne
Funktionen
EPG vorhanden
Videotext vorhanden
Media-Player vorhanden
Aufnahme
Aufnahmefunktion Ab Werk
Permanentes Timeshift fehlt
Interne Festplatte Ohne
Fernprogrammierung fehlt
Netzwerk
WLAN fehlt
TV-Mediatheken (HbbTV) fehlt
Online-Dienste & Apps fehlt
Media-Streaming fehlt
Internetbrowser fehlt
SAT>IP Client fehlt
SAT>IP Server fehlt
Anschlüsse
LAN fehlt
USB vorhanden
Kartenleser fehlt
Bluetooth fehlt
Audio & Video
HDMI vorhanden
Antennenausgang fehlt
Digitaler Audioausgang Koaxial
Analoger Audioausgang vorhanden
Analoger Videoausgang
  • Composite Video
  • Scart
Maße
Breite 26 cm
Tiefe 19 cm
Höhe 4,5 cm

Weitere Tests & Produktwissen

Schnee im Mai

Stiftung Warentest - Beim Zehnder nervt die Fernbedienung. Der Empfänger reagiert sehr unzuverlässig auf ihre Kommandos. Der Skymaster fordert Geduld: Beim Starten vergeht mehr als eine halbe Minute bis zum stabilen Bild. Mehr im Kasten. Diese Empfänger können das laufende Programm oder eine programmierte Sendung aufnehmen. Sie speichern die Sendungen auf externe Festplatte oder USB-Stick. …weiterlesen

Vorsicht Falle: Sex per Satellit

SAT+KABEL - Pornografie bezeichnet die direkte Darstellung der menschlichen Sexualität, wobei die Geschlechtsorgane in ihrer sexuellen Aktivität besonders betont werden. Online-Erotik hat Fernsehumsätze längst überholt Der Erotik-Anbieter Lomex (Bluvista.tv) wächst. Ein Gespräch mit Geschäftsführer Christian Lang. sat+kabel: Erotik ist raus aus der früheren Schmuddelecke. Mittlerweile gilt Pornografie fast als schick und salonfähig. Welche Erfahrungen haben Sie in den letzten Jahren gemacht? …weiterlesen

TV Total

autohifi - Da bei Autos mit CAN-Bus und Werksnavigation sowieso ein CAN-Bus-Adapter notwendig ist, um einen einfachen Video-Eingang zu generieren, relativiert sich der Preis des IMU-Interfaces dank des deutlich gesteigerten Bedienkomforts schnell. Auf der Testfahrt zeigte der Dietz-Tuner zwar sehr scharfe und brillante Bilder, hatte in puncto Empfang aber stellenweise etwas mehr zu kämpfen als andere Kandidaten. …weiterlesen