• Gut 1,9
  • 3 Tests
  • 2479 Meinungen
Befriedigend (2,7)
3 Tests
Sehr gut (1,1)
2.479 Meinungen
Geeignet für: Kin­der
Einsatzbereich: City
Mehr Daten zum Produkt

Uvex Kid 3 im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (2,8)

    Platz 8 von 11

    Unfallschutz (50%): „befriedigend“ (3,1);
    Handhabung, Komfort (40%): „gut“ (2,2);
    Hitzebeständigkeit (5%): „befriedigend“ (3,0);
    Schadstoffe (5%): „sehr gut“ (1,0).

  • „befriedigend“ (2,6)

    Platz 3 von 8

    Unfallschutz (55%): „gut“ (2,2);
    Komfort/Eigenschaften (20%): „befriedigend“ (3,0);
    Erkennbarkeit (15%): „ausreichend“ (4,0);
    Handhabung (5%): „gut“ (2,4);
    Schadstoffabgabe (5%): „sehr gut“ (1,1).

  • ohne Endnote

    10 Produkte im Test

    Stärken: schönes Design, viele Motive zur Auswahl; maßgerechter Sitz des Helms; leichte Handhabung der Gurte und Verschlüsse.
    Schwächen: kein Licht vorhanden; relativ hohes Gewicht. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Uvex Kinder Fahrradhelm 3

  • Uvex Kinder Kid 3 Fahrradhelm (Größe 55-58cm, coral) S4148192917-55-58cm
  • Uvex kid 3 yellow Kinderhelm 55-58cm
  • Uvex KID 3 S414819-0915
  • uvex Fahrradhelm Kinder kid 3 gelb
  • Uvex Kid 3 Skate Helm Kids/Teens YELLOW 55-58CM S4148192717
  • Uvex KID 3 Schwarz, Fahrradhelme, Größe 51 - 55 cm -
  • Uvex Kinderfahrradhelm »Fahrradhelm kid 3 white skate«
  • Uvex kid 3 green (28) 55-58 cm
  • Uvex Unisex Jugend, kid 3 Fahrradhelm, coral, 55-58 cm
  • uvex Fahrradhelm kid 3 white skate für Mädchen
  • Uvex BMX Fahrradhelm Sonderedition Kid 3, Dirtbike Black-Lime, Gr. 55-58 cm
  • Uvex Kinderfahrradhelm Kid 3 Sonderedition, Dirtbike Black-Lime, Gr. 51-55 cm
  • UVEX KID 3 BLACKOUT BLUE KINDERHELM 55-58CM B-WARE #4024

Kundenmeinungen (2.479) zu Uvex Kid 3

4,9 Sterne

2.479 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
2132 (86%)
4 Sterne
248 (10%)
3 Sterne
74 (3%)
2 Sterne
25 (1%)
1 Stern
25 (1%)

4,8 Sterne

2.478 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

1 Meinung bei billiger.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Uvex kid3

Erstaun­lich gut kli­ma­ti­siert

Der Uvex Kid 3 ist ein typischer Vertreter der hartschaligen Freestyle-Generation, die optische Anleihen an Skate- oder Skihelmen aus dem Erwachsenenbereich nehmen. Der Radhelm richtet sich an Kinder mit Kopfumfängen von 51 bis 55 Zentimeter und punktet insbesondere mit seinem mitwachsenden Verstellsystem. Trotz seines noch jungen Produktlebens musste er sich bereits kritischer Augenscheinnahme durch den ADAC stellen (Mai 2013), der den Vergleich solcher Skatehelme zu den klassischen Kopfschützern in den Fokus rückte.

Großer Schutzbereich mit Hartschale

Die Ergebenisse können sich durchaus sehen lassen. Mit seinem großen Schutzbereich holt er beim Unfallschutz jede Menge Punkte. Bei der Oberschale setzt Uvex auf die Hard Shell Technologie, wie sie typisch für die Hartschalenbaureihe des Herstellers ist. In der Regel hat das allerdings eine Kehrseite. Denn nur wenige lassen sich an die Kopfform millimetergenau anpassen. Der Kid 3 gehört insoweit zu den Ausnahmen. Dies gründet sich im IAS getauften Verstellsystem in Gestalt eines Drehrades im Heck, das ein frei schwebendes Ringsystem bedient. Mitgelieferte Pads ergänzen das Feintuning in Sachen Passform in Gestalt von 10 Millimeter starken Polstern.

Gut gelöst: Kühles Helmklima dank Lüftungskanälen

Selbst das Bewertungsbild zur stets besonders kritisch beäugten Helmklima fällt positiv aus. Die Air-Condition gelingt beim Kid 3 durch 10 Belüftungsöffnungen, die mit Luftkanälen miteinander vernetzt sind, aber auch mit einem klimaregulierenden Innenmaterial. Das Interieur ist zu Reinigungszwecken entnehmbar, austauschbar sowie antiallergisch, erhöht mithin Tragekomfort, Hygiene und Langlebigkeit. Weiter geht es zur Bedienung: Wie stets beim Kinderkopfschutz legt Uvex den Fokus auf kindgerechte Handhabung. Dies mittels mehrstufig verstellbarem, einhändig bedienbarem Drucktasterverschluss einerseits und dem FAS Gurtbandsystem andererseits. Der Gurtbandverteiler liegt wohlpositioniert in jeder Einstellung direkt unter und nicht auf den Ohren.

Nur die Sichtbarkeit trübt das Bild

Interessant beim Kid 3 ist er Umstand, dass er trotz seiner Hartschalenbauweise mit 350 Gramm noch einiges an Gewicht einspart. Nur in einem Punkt bleibt etwas zu wünschen. Auch wenn es die coole Optik stören mag, dank derer junge Helmverweigerer das Helmtragen überhaupt erst in Erwägung ziehen: Die Sichtbarkeit könnte höher sein. Zum Beispiel durch Reflektoren oder einer vernünftigen LED-Leuchte, die Licht dorthin wirft, wohin das Kind blickt. Nur ein am IAS-Drehrad positionierter Aufkleber mit reflektierenden Eigenschaften ist offenbar auch nach ADAC-Erkenntnissen zu wenig – hier sollte Uvex in der Tat nachbessern. Der Radhelm ist für rund 40 EUR (Amazon) erhältlich in drei unterschiedlichen Versionen mit Hochglanz-Finish.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Uvex Kid 3

Geeignet für Kinder
Gewicht 350 g
Einsatzbereich City
Werkstoff Hardshell
Gütesiegel
  • CE
  • GS
  • EN DIN 1078
  • TÜV
Kopfumfang
  • 51 cm
  • 52 cm
  • 53 cm
  • 54 cm
  • 55 cm
  • 56 cm
  • 57 cm
  • 58 cm
Größen 51 - 55 cm; 55- 58 cm

Weiterführende Informationen zum Thema Uvex Kinder Fahrradhelm 3 können Sie direkt beim Hersteller unter uvex-sports.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Uvex air wingBig Bobby-Car HelmLimar 242 KidsCannondale CypherCatlike MixinoFilmer Jugend & Erwachsenen-HelmKED FlitziGiro RodeoFilmer KinderhelmTroy Lee Designs A1