Gut

2,2

Gut (2,2)

ohne Note

Aktuelle Info wird geladen...

Unold Onyx 48356 Multigrill 3 in 1 im Test der Fachmagazine

  • „gut - sehr gut“ (1,5); Oberklasse

    Platz 2 von 4

    „Plus: 2 Plattensets optional; Plattenwechsel per Klicksystem.
    Minus: Sichtbares Verbindungskabel.“

  • „befriedigend“ (2,9)

    Platz 2 von 4

    „Schwach und etwas langsam. Kombigerät für Rechteckwaffeln, auch Sandwichtoaster und Grill. Wird nicht richtig heiß, backt nur mittelmäßig und langsam. Verriegelung stört beim Tragen. Reinigen etwas umständlich.“

  • „gut“ (90,3%)

    Platz 3 von 14

    „... Wird der Deckel geschlossen, so kann dieser am hinteren Scharnier leicht angehoben werden, sodass ein Verschieben der Toastscheiben vermieden wird. Der Verschluss rastet fest ein. ... Sandwiches werden gut versiegelt. Auf mittlerer Temperaturstufe ist der Toast nach fünf Minuten noch recht blass, auf maximaler Temperatur hingegen gut gebräunt. Mit den herausnehmbaren Heizplatten ist das Modell gut zu reinigen. ...“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Unold Onyx 48356 Multigrill 3 in 1

zu Unold Onyx 48356 Multi 3in1

  • Unold 48356 ONYX Mulit 3in1 Multigrill inkl.
  • Unold 3-in-1-Sandwichmaker Multi 3 in 1 Onyx 48356, 1000 W
  • Unold 48356 ONYX Mulit 3in1 Multigrill inkl.
  • Unold 48356 Multi 3in1 Onyx Sandwichtoaster schwarz/silber
  • Unold 48356 ONYX Mulit 3in1 Multigrill inkl.

Kundenmeinungen (86) zu Unold Onyx 48356 Multigrill 3 in 1

3,3 Sterne

86 Meinungen in 3 Quellen

5 Sterne
32 (37%)
4 Sterne
14 (16%)
3 Sterne
11 (13%)
2 Sterne
7 (8%)
1 Stern
23 (27%)

3,3 Sterne

81 Meinungen bei Amazon.de lesen

3,0 Sterne

3 Meinungen bei billiger.de lesen

5,0 Sterne

2 Meinungen bei eBay lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Redaktion

Spart Platz – aber keine Zeit

Küchengeräte, die mehr als nur eine Funktion erfüllen, sind derzeit schwer angesagt. Kein Wunder, denn sie sparen Platz im Küchenschrank, ein Aspekt, der nicht nur in Single-Haushalten eine wichtige Rolle spielt. Doch die Multifunktionsgeräte können mit den Einzelgeräten, die sie ersetzen sollen, nicht immer mithalten – wie der Onyx Multigrill 3-in-1 von Unold belegt. Nicht einmal beim Waffeln ausbacken kann er es mit dem Spezialisten aufnehmen und vertrödelt zu allem Überfluss dabei auch noch viel Zeit.

Waffeln, Sandwiches und Grillfunktion

Zum Lieferumfang des Unold gehören drei Wechselplatten, die je nach Bedarf mit einem Handgriff ausgetauscht und auch entsprechend komfortabel gereinigt werden können. Eine Platte ist für Waffeln zuständig, die zweite für Sandwiches, und mit der letzten soll sich der Unold sogar zu einem Grill umbauen lassen. Die Platten selbst sind von solider Qualität und gut beschichtet, damit möglichst nichts an ihnen haften bleibt. Ganz im Gegensatz zu den Platten selbst soll die Reinigung des Unold allerdings nicht immer ein Kinderspiel sein. Ausgetretener Käse und Co fließen allem Anschein nach gern in diverse Ritzen und Lücken, wie sich die Reinigung entsprechend gestaltet, kann sich sicherlich jeder leicht vorstellen. Der Grund für dieses Missgeschick wiederum liegt auf der Hand. Die Platten sind schlichtweg zu wenig tief genug.

Geduldsprobe

Doch nicht nur bei der Reinigung nötigt der Unold seinen Besitzern Geduld ab. In der doch recht einfachen Disziplin Waffel backen etwa lässt er sich, wie die Stiftung Warentest ermittelt hat, im Schnitt fast doppelt so lange Zeit wie das Waffeleisen 48241 des Herstellers, wobei nicht einmal gesagt ist, dass die Waffeln selbst die harte Geduldsprobe mit perfekten Ergebnisse versüßen. Dasselbe berichten viele Kunden auch für die Zubereitung von Sandwiches. Zu lange, zu wenig ausgebacken lautet hier oft die Kritik. Als Grill schließlich sollte der Unold mit Vorsicht genossen werden. 1.000 Watt Leistungsaufnahme sind etwa die Hälfte dessen, was von einem soliden Elektrogrill erwartet werden darf. Auch hier heißt es also, sich in Geduld zu üben oder vorab sich dafür zu entscheiden, den Unold nur für leichte Aufgaben heranzuziehen.

Fazit

Wer sich den Unold zulegt, spart Platz und Geld – alles inklusive kommt er momentan auf rund 40 Euro (Amazon), also in etwa so viel wie ein Sandwich-Toaster der gehobenen Mittelklasse. Ein Kontaktgrill liegt normalerweise auf einem ähnliche Niveau, nur Waffeleisen sind für weniger zu haben – unterm Strich spart man mit dem Unold also mindestens 60 Euro. Doch die Kehrseite – keine Topleistung, außerdem, wie Kunden berichten, Verarbeitungsmängel und wenig robust und langlebig – sollte dabei ebenfalls im Blick behalten werden. Soll das Gerät nur ein paar Mal im Jahr aktiviert werden, ist die Anschaffung sicherlich nicht verkehrt. Bei regelmäßiger Beanspruchung jedoch ist von einem Kauf vermutlich eher abzuraten.

von Wolfgang

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Unold Onyx 48356 Multigrill 3 in 1

Anzahl der Backplatten 2
Leistung 1000 W
Ausstattung
  • Automatische Toastteilung
  • Kontrollleuchte
  • Antihaftbeschichtung
  • Wärmeisolierter Griff
  • Variable Grillverriegelung
  • Auswechselbare Einsätze

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf