Steba SG55 Premium Multi-Snack Maker 3in1 1 Test

Sehr gut (1,5)
ohne Note
Aktuelle Info wird geladen...
  • Anzahl der Back­plat­ten 2
  • Leis­tung 1100 W
  • Aus­stat­tung Aus­wech­sel­bare Ein­sätze, Anti­haft­be­schich­tung, Kon­troll­leuchte, Rutsch­feste Füße
  • Mehr Daten zum Produkt

Steba SG55 Premium Multi-Snack Maker 3in1 im Test der Fachmagazine

  • „gut - sehr gut“ (1,5); Oberklasse

    Platz 2 von 4

    „Plus: Entrieglungsknopf; Plattenwechsel per Klicksystem.
    Minus: Kein Handgriff.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Steba SG55 Premium Multi-Snack Maker 3in1

zu Steba SG 55 Premium Multi-Snack Maker 3in1

  • Steba Sandwichmaker SG 55, 1000 W
  • Steba SG 55 Multi-Snack-Maker, Sandwich Waffeln Grillen,
  • STEBA SG 55 Premium 3in1 Snack-Kombigerät Schwarz
  • STEBA SG 55 Premium 3in1 Snack-Kombigerät Schwarz
  • Steba SG55 Premium-Multi-Snack-Maker 3 in 1 186500
  • Steba Multi-Snack-Maker SG 55 3in1 zum Sandwich-Toasten,
  • Steba SG 55 3in1, Toaster, Silber
  • Steba SG 55 3in1 Multi-Snack Maker 1100W Sandwichmaker Waffeleisen Kontaktgrill
  • Steba Multi-Snack-Maker 3in1 SG 55 sw/eds
  • Steba SG 55 3in1
  • Steba SG 55 Multi-Snack-Maker, Sandwich Waffeln Grillen,

Kundenmeinungen (51) zu Steba SG55 Premium Multi-Snack Maker 3in1

3,5 Sterne

51 Meinungen in 1 Quelle

3,5 Sterne

51 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Vor-​ und Nach­teile die­ses Pro­duk­tes

Stärken

  1. variable Bräunung dank Temperaturregler
  2. stabiler und sicherer Deckelverschluss
  3. zusätzliche Formen für Waffeln und zum Grillen
  4. komfortabler Wechsel der Backplatten

Schwächen

  1. keine Teilung der Sandwiches

Mehr Power

Steba hat sein Sortiment an sogenannten „Multi-Snack Makern“ soeben um ein weiteres Modell erweitert. Der SG 55 führt den Zusatz „Premium“ in seinem Namen, soll demnach das neue Flaggschiff dieser Linie werden, was sich vor allem in der deutlich höheren Leistungsaufnahme zeigt. Denn von den Vorgängern SG 45 und SG 35 waren viele Kunden doch ziemlich enttäuscht, weil er bei Sandwiches, Toasts sowie Waffeln die Geduld doch ziemlich strapaziert hatte.

3-in-1

Wie oben schon angedeutet, handelt es sich beim Steba nicht allein um einen Sandwich-Maker, sondern um ein multifunktionales Gerät. Er ist nämlich mit Wechselplatten ausgestattet, damit er sich gleichzeitig auch als Waffeleisen sowie als Kontaktgrill einsetzen lässt. Die Platten sind mit einem simplen Klickmechanismus befestigt und lassen sich dementsprechend im Handumdrehen auswechseln beziehungsweise zum Reinigen entnehmen. Eine Betriebs- sowie eine Temperaturkontrollleuchte sind ebenfalls vorhanden, bei SG 45 musste man noch auf Letztere verzichten, was zum Beispiel die Herstellung von Waffeln unnötig verkompliziert hat, wie einige Kunden bemängelt haben. Das Gerät steht auf stabilen, rutschfesten Füßen und erlaubt eine Temperaturregelung bis zu 210 Grad. Zum Verstauen sowie für den Transport lassen sich die beiden Griffe verriegeln.

1.100 Watt

Die beiden hausinternen Kollegen SG 45 und 35 weisen eine maximale Leistungsaufnahme von 700 Watt auf. Speziell bei Waffeln sowie üppig belegten Toast-/Sandwichscheiben benötigten sie daher oft relativ lange, bis das Ergebnis fertig war – ganz zu schweigen bei zum Beispiel Burgern. Der Hersteller scheint sich die Kritik etlicher Kunden an der langen Wartezeit zu Herzen genommen zu haben, der Neuzugang wartet nämlich mit 1.100 Watt auf. Die Bezeichnung „Kontaktgrill“ dürfte trotzdem kaum auf ihn zutreffen, zu mehr als Burger, dünne Schnitzel und Würstchen wird auch die höhere Leistungsaufnahme vermutlich nicht ausreichen. Darüber hinaus bleibt ferner zu hoffen, dass die Ausbackformen diesmal etwas tiefer ausgefallen sind, damit etwa heraus laufender Käse sich nicht über das ganze Gerät ergießt und anschließend mühsam entfernt werden muss – beim SG 45 muss diese Prozedur außerdem aufgrund etlicher Ritzen und Kanten unter Umständen ziemlich mühsam sein.

Fazit

Mehr Power und außerdem eine Leuchte, die eine bessere Kontrolle der Temperatur erlaubt, dazu ein neues, schwungvolles Design – der Neuzugang hat ohne Frage mehr zu bieten als noch seine Kollegen Steba SG 45 sowie Steba SG 35, so dass sich die – aktuell jedenfalls noch – deutlich höhere Investition in der Tat auszahlen könnte. Auf den ersten Internetportalen ist das 3-in-1-Gerät für knapp über 60 EUR zu haben, das 45-er-Modell wiederum liegt momentan bei etwas mehr als 40 EUR (Amazon), das 35-er-Modell knapp unter 40 EUR (Amazon).

von Wolfgang

Fachredakteur im Ressort Haushalt, Haus und Garten – bei Testberichte.de seit 2008.

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Steba SG55 Premium Multi-Snack Maker 3in1

Anzahl der Backplatten 2
Leistung 1100 W
Ausstattung
  • Rutschfeste Füße
  • Kontrollleuchte
  • Antihaftbeschichtung
  • Auswechselbare Einsätze
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 186500

Weiterführende Informationen zum Thema Steba SG55 Premium Multi-Snack Maker 3-in-1 können Sie direkt beim Hersteller unter steba.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf