PowerColor Radeon HD 5870 PCS+ Produktbild
Gut (1,9)
11 Tests
ohne Note
3 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Gra­fik­spei­cher: 1 GB
Mehr Daten zum Produkt

TUL PowerColor Radeon HD 5870 PCS+ im Test der Fachmagazine

  • Note:2,15

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    Platz 8 von 8

    Ausstattung (20%): 2,23;
    Eigenschaften (20%): 2,01;
    Leistung (60%) : 2,17.

  • Note:2,16

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    Platz 11 von 25

    „Plus: Leiser Kühler; Moderat übertaktet.
    Minus: Kein Under-/Overvolting möglich.“

  • Note:2,16

    Preis/Leistung: „befriedigend“, „Top-Produkt“

    Platz 5 von 8

    „Plus: Eine der leisesten HD-5870/1G-Karten; Werkseitig übertaktet.
    Minus: Relative hohe Leistungsaufnahme.“


    Info: Dieses Produkt wurde von PC Games Hardware in Ausgabe 9/2010 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • Note:2,16

    Preis/Leistung: „befriedigend“, „Top Produkt“

    Platz 5 von 10

    Ausstattung (20%): 2,28;
    Eigenschaften (20%): 2,01;
    Leistung (60%): 2,17.

    • Erschienen: Juni 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Insgesamt fehlt uns für einen Award der nötige Kick, denn die werksseitige Übertaktung fällt alles andere als groß aus. Auch wenn die Lautstärke auf einem angenehmen Niveau liegt, macht das die Konkurrenz kaum schlechter. Insgesamt aber eine schnelle und gute Karte.“

  • Note:2,16

    Preis/Leistung: „befriedigend“, „Top-Produkt“

    Platz 5 von 10

    „Plus: Leiser Kühler.
    Minus: Relativ hoher Stromverbrauch; Kein Under-/Overvolting möglich.“


    Info: Dieses Produkt wurde von PC Games Hardware in Ausgabe 9/2010 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • Note:2,16

    Preis/Leistung: „ausreichend“, „Top Produkt“

    Platz 4 von 8


    Info: Dieses Produkt wurde von PC Games in Ausgabe 7/2010 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    Positive Eigenschaften: Schnell genug für 1920x1200; Durchgängig AA/AF möglich; Eyefinity in Spielen möglich; Sehr leise unter Windows; Leise unter Last; Geringe Leistungsaufnahme unter Windows.
    Negative Eigenschaften: Recht hohe Leistungsaufnahme unter Last; Höhere Taktraten nur bedingt hilfreich.



  • Note:2,16

    Preis/Leistung: „ausreichend“, „Top-Produkt“

    Platz 4 von 10

    „Plus: Leiser Kühler; Gutes Spiel inklusive.
    Minus: Kein Under-/Overvolting möglich.“


    Info: Dieses Produkt wurde von PC Games Hardware in Ausgabe 9/2010 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • 91 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „ausreichend“, „Testsieger“

    Platz 1 von 10

    „Mit einer leichten Übertaktung und kräftigem, aber leisem Kühler sichert sich die Powercolor Radon HD 5870 PCS+ knapp den ersten Platz.“

    • Erschienen: Februar 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Die heute getestete Karte sollte binnen weniger Tage im Markt erhältlich sein. Sie zeichnet sich durch eine sehr gut umgesetzte Kühlung aus - in Verbindung mit dem eigenen Wandlerkonstrukt erreicht man es hier knapp unterhalb einer AMD-Referenz zu arbeiten, dabei aber mit einer sehr guten Entwicklung im Bereich der Lautstärke. An diesem Punkt muss man aktuell die PowerColor PCS+ HD 5870 wirklich empfehlen, denn selbst unter Spielen bleibt dieses Produkt durchaus noch angenehm leise - immer in den Vergleich zu den bislang getesteten Produkten gesetzt.“

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu TUL PowerColor Radeon HD 5870 PCS+

Kundenmeinungen (3) zu TUL PowerColor Radeon HD 5870 PCS+

4,4 Sterne

3 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (33%)
4 Sterne
2 (67%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,4 Sterne

3 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Auf­preis zuguns­ten der Geräusch­ku­lisse

Mit gut 400 Euro (Amazon) ist die Tul PowerColor Radeon HD 5870 PCS+ zwar etwas teurer als die Karten im Referenz-Layout, kann aber mit seiner aufwendigen Kupfer-Heatpipe und dem leisen Lüfter den Aufpreis rechtfertigen. So arbeitet die Karte im 2D-Bereich unhörbar bei geschlossenem PC-Gehäuse und dreht unter Last kaum störend etwas lauter, um die 74 Grad Celsius bei rund 300 Watt Stromverbrauch zu kontrollieren.

Neben diesen äußerst positiven Eigenschaften bietet die Tul PowerColor Radeon HD 5870 PCS+ einen leichten Taktungsvorteil gegenüber der großen Masse an gleichwertigen Konkurrenz-Produkten. So arbeitet die DirectX 11-fähige Grafikkarte mit einer Chip-Taktung von 875 statt 850 MHz und einer leichten Erhöhung um 50 MHz auf 2450 MHz im Speicherbereich. Jedoch hält sich die Übertaktbarkeit in Grenzen, da die Kühlung mit einem Lüfter schnell überfordert wird. Neben den üblichen Adaptern bietet der Lieferumfang auch einen Gutschein für das Spiel „Colin McRae Dirt2“, sowie eine CrossFire-Bridge.

Wer mehr aus einer Grafikkarte herausholen will, als es die Tul PowerColor Radeon HD 5870 PCS+ bietet, kann auch zum Konkurrenz-Produkt von nVidia greifen und bei einer MSI GeForce GTX 465 Twin Frozr II zuschlagen.

von Christian

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu TUL PowerColor Radeon HD 5870 PCS+

DirectX-Unterstützung 11
Shader-Geschwindigkeit 875 MHz
Klassifizierung
Typ PCI
Leistung
Speicher
Grafikspeicher 1 GB
Chipsatz
Basistakt 875 MHz
Bauform & Kühlung
Multi-GPU-Technik CrossFire
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: AX5870 1GBD5-PPDHG

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: