Gut

2,0

Gut (2,0)

keine Meinungen
Meinung verfassen

Triumph Sport XT (Modell 2013) im Test der Fachmagazine

  • „gut“

    Preis/Leistung: 2 von 5 Punkten

    5 Produkte im Test

    „Das Sport XT ist ein gutes Rad für den Kurzstreckeneinsatz auf festem Untergrund. Die Ausstattung wird dem Preisniveau gerecht.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Triumph Sport XT (Modell 2013)

Passende Bestenlisten: Fahrräder

Datenblatt zu Triumph Sport XT (Modell 2013)

Basismerkmale
Typ Crossbike
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 15,8 kg
Ausstattung
Extras
Fahrradständer fehlt
Federgabel vorhanden
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger fehlt
Hinterbaufederung k.A.
Klingel fehlt
Lichtanlage vorhanden
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche vorhanden
Vario-Sattelstütze fehlt
Verstellbarer Vorbauwinkel k.A.
Beleuchtung
Bremslicht k.A.
Standlicht k.A.
Lichtsensor k.A.
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Schaltgruppe Shimano Deore XT
Bremsen
Rücktrittbremse k.A.
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmengrößen Herren: 48 / 53 / 58 / 61 cm, Damen: 45 / 50 / 55 cm
Weitere Daten
Ausstattung
  • Lichtanlage
  • Schutzblech
Federung Hardtail

Weiterführende Informationen zum Thema Triumph Sport XT (Modell 2013) können Sie direkt beim Hersteller unter triumphmotorcycles.de finden.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

In Tirol ganz oben

RennRad - Ganz so geheim ist dieser Geheimtipp auch nicht mehr. Wo im Winter viele Skifahrer unterwegs sind, locken im Sommer spektakuläre Radelstrecken. Kein Wunder, dass hier im Westen Tirols ganz hochkarätige Rennen zuhause sind.Die Zeitschrift RennRad (Ausgabe 7/2013) stellt auf sechs Seiten den Westen Tirols als Gebiet für Radfahrer vor. Neben allgemeinen Informationen und Tipps erfährt man die einzelnen Meilensteine für spektakuläre Radtouren sowie drei Tourenvorschläge. …weiterlesen

Mekka der Bahn-Biker

bikesport E-MTB - Schlussanstieg. Der Schweiß fließt in Strömen. Am Bergsattel angekommen breitet sich die überwältigende Gletscherwelt der Bernina-Gruppe aus. Wer die Eisriesen Graubündens klimatechnisch schonen will, reist am besten mit dem Zug.Auf acht Seiten stellt bike sport (3-4/2013) eine Bike- und Bahn-Tour durch Graubünden vor. …weiterlesen

Ganzkörpertraining

bikesport E-MTB - Functional Training bringt den ganzen Bewegungsapparat auf Vordermann – und nicht nur die Beine. Das etablierte Ganzkörpertraining wird dir helfen, deine Leistung zu verbessern und dich wohler zu fühlen.Ein geeignetes Ausgleichstraining für ambitionierte Hobby-Biker wird in diesem drei Seiten langen Ratbeber vorgestellt. Übungen zur Stärkung des Muskelapparates liefert bike sport in der Ausgabe 1-2/2013. …weiterlesen

Vorglühen auf der Rolle

Procycling - Vom Start weg bei 100 Prozent sein - das funktioniert nur, wenn die Muskeln warm sind und der Stoffwechsel angekurbelt ist. Für Procycling erläutert Zeitfahr-Doppelweltmeister Tony Martin, warum das Warmfahren so wichtig ist und wie man es richtig macht. …weiterlesen

Gutes aus deutschen Landen

MountainBIKE - Die Ausstattung des eher teuren Bikes aus Cloppenburg liegt zumeist auf sehr gutem Niveau, wie am Rahmen gibt's aber Detailkritik: So fehlen ein paar aktuelle Standards (Pressfit-Innenlager, Umwerfer-Direct-Mount), ebenso ein Schnellspanner an der Sattelstütze. Auferstanden von den Toten? Zumindest will die Traditionsmarke Müsing mit neuem Schwung und Entwickler (Andi Heimerdinger, vormals Rose) zurück zu altem Glanz. …weiterlesen

Cross & Quer

Radfahren - Beim Sport XT etwa besteht der Rahmen aus leichtem Aluminium. Die Farbe von Rahmen und Reifen unterstreicht den klassischen Look. Bei der Ausstattung sind preistypisch günstigere aber gute Komponenten verbaut, die auch auf Dauer keinen Anlass zur Kritik geben. Fahreindruck Das günstigste Rad im Test bietet eine aufrechte und bequeme Sitzposition mit viel Überblick. Die Geometrie lässt das Triumph stoisch geradeaus laufen, weite Kurven fährt man wie auf Schienen. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf