Triode Coorporation TRV-84HD MarkⅡ Test

(Kopfhörerverstärker)
TRV-84HD MarkⅡ Produktbild
  • ohne Endnote
  • 1 Test
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Kopfhörer-Verstärker
  • Technologie: Röhre
  • Anzahl der Kanäle: 2
  • Leistung/Kanal (4 Ohm): 6 W
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Triode Coorporation TRV-84HD MarkⅡ

    • hifi & records

    • Ausgabe: 2/2016
    • Erschienen: 03/2016
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „... Diesem Röhrenverstärker kommt gegenüber den transistorbestückten Pendants von Moon und Marantz eine spürbare Sanftheit zugute. Mit dem Triode TRV-84HD Mk II lässt sich Musik zu jeder Zeit in angenehmster Form hören. Dabei sollen die Kryna-Röhrengitter nicht fehlen.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Triode Coorporation TRV-84HD MarkⅡ

Abmessungen (mm) 160 x 350 x 140
Ausgänge Lautsprecher (Schraubklemme), Kopfhörer
Eingänge Analog (Cinch)
Frequenzbereich 20 Hz – 45 kHz
Gewicht 8 kg
Leistung/Kanal (4 Ohm) 6 W
Technologie Röhre
Typ Kopfhörer-Verstärker

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Moderne Klassiker stereoplay 11/2014 - Unter dem sechs Millimeter dicken Aludeckel arbeitet nicht nur ein monströser Ringkerntrafo auf dämpfenden, dicken Messing-Montageplatten, sondern eine ab Eingang konsequent symmetrische Verstärkerschaltung. Diese mündet in eine "floatende" MOSFET-Gegentaktschaltung am Ausgang. Deren Vorteil: Sie verwendet identische anstatt komplementärer Endtransistoren. Vorverstärker- und Endverstärkerteil des Yamaha wurden konsequent getrennt und verfügen über eigene Stromversorgungen. …weiterlesen


Fortschrittlich HiFi Test 3/2014 - Über alles betrachtet verläuft die Frequenzgangkurve ausgewogen. Das Ausschwingverhalten des K11 S ist bei 1,5 kHz etwas verzögert und zeigt bei 5 kHz minimale Restresonanzen, die allerdings schnell zur Ruhe kommen. Ansonsten zeigt das Wasserfalldiagramm keinerlei Auffälligkeiten. Der Vollverstärker X-I90 liefert zweimal 81 Watt an acht Ohm und legt mit zweimal 113 Watt an der halben Impedanz noch mal deutlich nach. …weiterlesen