Trek Top Fuel 9.8 SL Women's - Sram X01 (Modell 2017) Test

(MTB-Fully)
  • ohne Endnote
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Moun­tain­bike
Gewicht: 10,78 kg
Felgengröße: 29 Zoll
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Trek Top Fuel 9.8 SL Women's - Sram X01 (Modell 2017)

    • bikesport E-MTB

    • Ausgabe: 2/2017
    • Erschienen: 04/2017
    • 8 Produkte im Test
    • Seiten: 22
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 5 von 5 Sternen

    „Das Top Fuel ist ein agiles Race-Fully mit Reserven im Downhill und viel Vortrieb. Dank toller Geometrie fühlt es sich sowohl im Marathon als auch auf Cross Country Strecken wohl.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Trek Top Fuel 9.8 SL Women's - Sram X01 (Modell 2017)

Basismerkmale
Typ Mountainbike
Geeignet für Damen
Gewicht 10,78 kg
Modelljahr 2017
Ausstattung
Laufräder
Felgengröße 29 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Schaltgruppe Sram X01
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Carbon
Federung Fully

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Im wilden Osten bikesport E-MTB 7-8/2009 - Es geht bergauf, es geht bergab, wir machen Meter. Bald komplettiert Sten unser Quartett, natürlich auch auf einem Hardtail und ebenfalls schwer motiviert. Jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, an dem ich endgültig jegliches Konkurrenzdenken ad acta lege. Wir vier treten zusammen, ganz wie es Fahrrad-Kumpels tun und das eigentliche Konzept hinter dem Mad East Enduro möchte. …weiterlesen


Highend mit kräftiger Note bikesport E-MTB 2/2017 - Delikat ist vor allem die Ausstattung des heißen Ami-Fegers, die den anderen (Herren-) Bikes in diesem Testfeld in nichts nachsteht: Ob Sram Eagle, Bontrager Carbon-Laufräder oder die neue Fox-Gabel, das Top Fuel macht seinem Namen alle Ehre. Während Hauptrahmen und Sitzstreben aus Carbon gefertigt sind, setzt man bei den Kettenstreben auf robustes Aluminium. Das stark abfallende Oberrohr schafft genügend Schrittfreiheit und verhilft dem Bike zu einer aggressiven Optik. …weiterlesen