Trek Domane ALR 4 Disc - Shimano 105 (Modell 2018) Test

(Damenfahrrad)
  • Gut (1,9)
  • 1 Test
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Rennrad
  • Gewicht: 9,75 kg
  • Felgengröße: 28 Zoll
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Trek Domane ALR 4 Disc - Shimano 105 (Modell 2018)

    • RoadBIKE

    • Ausgabe: 10/2017
    • Erschienen: 09/2017
    • Produkt: Platz 6 von 6
    • Seiten: 10
    • Mehr Details

    „gut“ (63 von 100 Punkten)

    „Plus: Tourer mit Geländetauglichkeit; für den Preis gute Ausstattung mit hydraulischer Disc ...
    Minus: ... die aber klobige Griffe hat; recht schwer.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Trek Domane ALR 4 Disc - Shimano 105 (Modell 2018)

Basismerkmale
Typ Rennrad
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 9,75 kg
Modelljahr 2018
Ausstattung
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Schaltgruppe Shimano 105
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Feine Kost aus Fernost RennRad 5/2010 - Optisch überladen finden wir den Rahmen: Fünf Schriftarten sind zu viel, dazu noch zwei weitere Schriftsorten an den CKT-Bauteilen. Positiv dagegen: Der CKT-Lenker ist sehr bequem Drei von sieben Schriftarten an Rahmen (hier das Oberrohr) und hauseigenen CKT-Anbauteilen. durch die breite Auflagefläche am Oberlenker. Die sorgsam aufgebauten Laufräder rollen hervorragend, die Reifen bieten jede Menge Grip und Sicherheit in Kurven, beschleunigen spritzig. …weiterlesen


Falträder aktiv Radfahren 6/2008 - die dicken, leicht rollenden Breitreifen bügeln ruppige Beläge glatt, was die Federung in dieser Konsequenz nicht könnte) und der steifen Rahmenkonstruktion, bei gleichzeitig geringem Gewicht (wichtig wegen Faltvorgang, Tempomachen). Die 8-Gang-Nabenschaltung (Premiumversion) sowie Hydraulik-Bremsen (Sonderausstattung(!), verzögern weich bis bissig; Lob: breite Bremshebel) sind perfekt für den Stadteinsatz. …weiterlesen


Preisaggressiv RennRad 4/2016 - Das Canyon sticht etwa auch mit seinem Top-Carbonrahmen heraus. Zudem sind an ihm wie auch an vielen seiner Konkurrenten hochwertige Laufräder verbaut. Genau wie am Carver Evolution 130. Der Rahmen des Carver ist einer von vielen "Trendsettern" im Testfeld - denn eine der Hauptauffälligkeiten des gesamten Tests war: Der Trend geht zu Komfort. Sehr viele Hersteller haben ihre Räder dieser Preisklasse (und der darüber) in Richtung Langstrecken- und Komfortrad entwickelt. …weiterlesen


‚Ein Sommer ohne Tour ist sehr, sehr hart‘ TOUR 7/2008 - Doch schon einen Kilometer später hat die Euphorie nicht mehr getragen, da waren es noch drei Kilometer bis ganz oben. Ich musste beißen, auf dem letzten Kilometer bin ich über mein Limit gegangen wie wohl noch nie zuvor. Das war einer der härtesten Tage, die ich auf dem Rad erlebt habe. Oben am Gipfel habe ich über Kreuz geguckt. Was war das Schönste? Ich habe damals am französischen Nationalfeiertag alles gewonnen: Etappe, Gelbes Trikot, Weißes Trikot, die Wertung als kämpferischster Fahrer. …weiterlesen