• Gut 2,0
  • 1 Test
218 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Out­door: Ja
Auf­lö­sung: 1920 x 1080 (Full HD)
Nacht­sicht-​Reich­weite: 8 m
Gegen­sprech­funk­tion: Ja
Mehr Daten zum Produkt

TP-Link Kasa Cam Outdoor KC200 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Oktober 2019
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    Pro: sehr gute Bildqualität; guter Preis.
    Contra: einige Performanceschwächen; schwacher Videoplayer. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu tplink Kasa Cam Outdoor KC200

  • TP-Link Kasa Smart Outdoor Cloud-Kamera Alexa Echo Fire TV Google Home weiß

Kundenmeinungen (218) zu TP-Link Kasa Cam Outdoor KC200

4,4 Sterne

218 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
152 (70%)
4 Sterne
31 (14%)
3 Sterne
11 (5%)
2 Sterne
11 (5%)
1 Stern
13 (6%)

4,4 Sterne

217 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,0 Sterne

1 Meinung bei eBay lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

tplink Kasa Cam Outdoor KC200

Wet­ter­fes­ter Out­door-​Wach­mann mit schar­fem Blick und lan­ger Lei­tung

Stärken
  1. hohe Auflösung
  2. Gegensprechfunktion und Alarmsirene
  3. wetterfestes Gehäuse
Schwächen
  1. kein Akkubetrieb
  2. überempfindliche Bewegungserkennung
  3. kein interner Speicher
  4. Stromkabel fest verbunden mit Gehäuse

Die Kamera von TP-Link ist für den Außeneinsatz gedacht. Ihr Gehäuse ist wetterfest und der Blickwinkel reicht auch für größere Eingangsbereiche aus. Des Nachts aktiviert sie automatisch eine Infrarot-Funktion, die immerhin bis zu 8 m weit gucken kann. Die Bildqualität ist dank Full-HD-Auflösung gut. Die Bewegungserkennung schickt Benachrichtigungen an Smartphones mit installierter TP-Link-App. Laut dem Test von expertreviews.co.uk ist die Kamera aber überempfindlich und fehlinterpretiert harmlose Veränderungen im Sichtbereich gerne falsch. Aufnahmen können in der App direkt angesehen werden und auch die integrierte Freisprechanlage darf genutzt werden, um etwaige Besucher vor der Tür anzusprechen. Sollten diese unerwünscht sein, hilft die Sirenenfunktion, die aber nicht sehr laut ist. Von der App aus lassen sich Clips auf Ihr Smartphone herunterladen. Einen lokalen, integrierten Speicher bietet die Karte nicht. Ärgerlich: Das zum Betrieb erforderliche Stromkabel ist fest mit dem Gehäuse verbunden. Wehe dem, der das Kabel beim Verlegen versehentlich beschädigt.

Achtung: Ab Werk ist eine niedrigere Auflösung voreingestellt (720p). Wenn Sie eine ausreichend gute Internetverbindung haben, empfiehlt sich der Wechsel zu Full HD (1080p).

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: Überwachungskameras

Datenblatt zu TP-Link Kasa Cam Outdoor KC200

Einsatzbereich
Geeignet für
Outdoor vorhanden
Einzelne Kamera vorhanden
Kamera mit Zentrale fehlt
Kameraeigenschaften
Auflösung 1920 x 1080 (Full HD)
Zoom fehlt
Sichtfeld 130° (horizontal)
Schwenk-/Neige-Motor fehlt
Nachtsicht vorhanden
Nachtsicht-Reichweite 8 m
Funktionalität
Sensoren
Bewegungserkennung vorhanden
Geräuscherkennung vorhanden
Privatzone vorhanden
Interaktion
App-Steuerung vorhanden
Sprachsteuerung fehlt
Gegensprechfunktion vorhanden
Speicher
Speicherkarten-Slot fehlt
Datenübertragung
Bluetooth fehlt
LAN fehlt
WLAN vorhanden
Stromversorgung
Akku fehlt
Batterie fehlt
Stromanschluss (Netzteil) vorhanden
PoE (PowerOverEthernet) fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema tplink Kasa Cam Outdoor KC200 können Sie direkt beim Hersteller unter tp-link.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: