Gut (1,9)
15 Tests
ohne Note
143 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Tech­no­lo­gie: SSD
Schnitt­stel­len: SATA III (6Gb/s)
Bau­form: 2,5"
Garan­tie­zeit: 5 Jahre
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Q300 Pro

  • Q300 Pro (256 GB) Q300 Pro (256 GB)
  • Q300 Pro (1 TB) Q300 Pro (1 TB)
  • Q300 Pro (512 GB) Q300 Pro (512 GB)
  • Q300 Pro (128 GB) Q300 Pro (128 GB)
  • Mehr...

Toshiba Q300 Pro im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (1,77)

    Platz 2 von 8 | Getestet wurde: Q300 Pro (256 GB)

    Schreibgeschwindigkeit (32%): 1,70;
    Lesegeschwindigkeit (32%): 1,67;
    Geschwindigkeit des Datenzugriffs (30%): 2,02;
    Technische Eigenschaften (6%) 1,40.

  • Note:1,89

    Preis/Leistung: „befriedigend“, „Top-Produkt“

    Platz 1 von 10 | Getestet wurde: Q300 Pro (1 TB)

    „... schaufelt ... unsere 10 GiByte etwa um ein Drittel schneller als so manche Mittelklasse-SSD. ... Toshiba spendiert der Q300 Pro außerdem ein SSD-Tool sowie eine Cloning-Software. Einziger Wermutstropfen ist der Preis, denn Toshiba lässt sich die Qualität durchaus gut bezahlen.“

  • ohne Endnote

    9 Produkte im Test | Getestet wurde: Q300 Pro (1 TB)

    „... Bei voller SSD sank die Übertragungsrate auf weniger als 200 MByte/s. Benchmarks mit leerer SSD und auch die Praxiswerte lagen deutlich höher. Die SSD eignet sich vor allem für Vielschreiber ...“

    • Erschienen: Dezember 2015
    • Details zum Test

    Note:2

    Getestet wurde: Q300 Pro (256 GB)

    „Plus: Leistung: Sehr schnelle SSD; Zuverlässigkeit: Fünf Jahre Garantie.
    Minus: Lieferumfang: Kein SSD-Tool; Preis: Mit 140 Euro vergleichsweise teuer.“

  • „gut“ (1,74)

    Platz 3 von 8 | Getestet wurde: Q300 Pro (512 GB)

    Schreibgeschwindigkeit (32%): 1,75;
    Lesegeschwindigkeit (32%): 1,80;
    Geschwindigkeit des Datenzugriffs (30%): 1,74;
    Technische Eigenschaften (6%) 1,50.

    • Erschienen: November 2016
    • Details zum Test

    „gut“ (5 von 6 Sternen)

    Getestet wurde: Q300 Pro (512 GB)

    • Erschienen: November 2016
    • Details zum Test

    „ausgezeichnet“ (92%)

    Preis/Leistung: 4,5 von 5 Sternen

    Getestet wurde: Q300 Pro (1 TB)

    • Erschienen: Mai 2016
    • Details zum Test

    „gut“ (2,46)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    Getestet wurde: Q300 Pro (256 GB)

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test | Getestet wurde: Q300 Pro (256 GB)

    „Plus: Gute Alltagsperformance; NTI Echo 3 Cloning-Software; Lange Haltbarkeit (TBW).
    Minus: Kein DEVSLP-Stromsparmodus.“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test | Getestet wurde: Q300 Pro (128 GB)

    „Plus: NTI Echo 3 Cloning-Software.
    Minus: Kein DEVSLP-Stromsparmodus; Mäßiges Preis/Leistungs-Verhältnis.“

  • „gut“ (1,61)

    Platz 2 von 8 | Getestet wurde: Q300 Pro (512 GB)

    Kopiergeschwindigkeit (60%): 1,55;
    Programmbeschleunigung (30%): 1,46;
    Inbetriebnahme (5%): 2,80;
    Temperatur (5%): 1,88.

  • „gut“ (1,58)

    „Preis-Leistungs-Sieger“

    Platz 2 von 8 | Getestet wurde: Q300 Pro (256 GB)

    Kopiergeschwindigkeit (60%): 1,54;
    Programmbeschleunigung (30%): 1,44;
    Inbetriebnahme (5%): 2,80;
    Temperatur (5%): 1,63.

  • ohne Endnote

    10 Produkte im Test | Getestet wurde: Q300 Pro (256 GB)

    „... beim Lesen schnell, beim Schreiben aber sehr langsam. Gerade einmal 120 MByte/s schafften beide SSDs hier, auch die IOPS-Leistung lag am unteren Ende des Testfeldes. Bei der Q300 Pro konnten wir mit einer ungewöhnlichen Messmethode dennoch die versprochenen Schreibwerte erreichen ...“

  • Note:1,92

    Preis/Leistung: „mangelhaft“

    Platz 3 von 8 | Getestet wurde: Q300 Pro (512 GB)

    „Plus: Sehr niedriger Verbrauch; Hohe Schreibleistung.
    Minus: Hoher Pro-GB-Preis.“

    • Erschienen: Oktober 2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Q300 Pro (256 GB)

    „... Alles in allem ist die Q300 Pro ein empfehlenswertes Laufwerk, nicht zuletzt auch weil Toshiba alle Komponenten des Laufwerks selbst fertig, was sich bisher als gute Metrik für Zuverlässigkeit erwiesen hat. Schade ist es jedoch, dass es die Toshiba Q300 Pro mit maximal 512 GB Speicherkapazität gibt, während Samsung die SSD 850 PRO und EVO inzwischen mit bis zu zwei Terabyte anbietet.“

zu Toshiba Q300 Pro

  • Toshiba Q300 Pro 1 TB interne SSD (6,4 cm (2,5 Zoll))
  • TOSHIBA Q300 Pro 256 GB interne SSD-Festplatte
  • Toshiba Q300 Pro 2 (1024GB, 2.5")
  • Toshiba Q300 Pro
  • Toshiba Q300 Pro 1.0 TB 2.5" SSD (Solid State Drive)
  • 1024GB Toshiba Q300 Pro 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s 2D-NAND MLC (HDTSA1AEZSTA)
  • TOSHIBA Q300 Pro 256 GB interne SSD-Festplatte silber
  • HDTSA25EZSTA Toshiba Q300 Pro 256GB SSD intern SATA ~D~
  • TOSHIBA Q300 Pro, Interne SSD, 1 TB, 2.5 Zoll
  • HDTSA1AEZSTA Toshiba Q300 Pro 1024GB SSD intern 2.5 (6.4 cm) ~D~

Kundenmeinungen (143) zu Toshiba Q300 Pro

3,1 Sterne

143 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
51 (36%)
4 Sterne
20 (14%)
3 Sterne
13 (9%)
2 Sterne
9 (6%)
1 Stern
50 (35%)

3,1 Sterne

143 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Toshiba Q300 Pro

Technologie SSD
Schnittstellen SATA III (6Gb/s)
Bauform 2,5"
Abmessungen / B x T x H 100 x 70 x 7 mm
Garantiezeit 5 Jahre
Farbe Silber
Gewicht 54 g

Weitere Tests & Produktwissen

SSD-Stelldichein

PC Games Hardware - Die Speicherdekadenz von 2.048 GB lässt sich Samsung aber teuer bezahlen: Mit einem Straßenpreis von derzeit rund 850 Euro liegt das Laufwerk weit über der Schmerzgrenze vieler SSD-Interessenten. Sehr sparsames SSD-Laufwerk. Mit der Q300 Pro bringt Toshiba nach recht langer Zeit einen Nachfolger für die Q-Series Pro auf den Markt. Der SSD im recht schmucklosen Gehäuse liegt außer einem Adapter auf 9,5 mm Bauhöhe kein Zubehör bei. …weiterlesen

Toshiba Q300 Pro

com! professional - Ein SSD-Tool, mit dem man die Parameter des SATA-Laufwerks selbst einstellen kann, gibt es derzeit nicht. Toshiba will aber noch im Dezember ein passendes Programm am Start haben. Toshiba gibt für die Q300 Pro einen maximalen sequenziellen Datendurchsatz von 550 MByte/s beim Lesen und 520 MByte/s beim Schreiben an. Bei zufälligen Lesezugriffen sollen bis zu 92.000 IOPS möglich sein. Unsere Test-SSD, die 256 GByte große HDTS425EZSTA, war fast so schnell wie angekündigt. …weiterlesen

Schnell und zuverlässig

Basic Tutorials - Eine SSD stand im Mittelpunkt des Einzeltests. Anhand der Kriterien Zugriffszeit, Transferrate beim Lesen und Schreiben sowie Preis/Leistung wurde das Modell mit „ausgezeichnet“ bewertet. …weiterlesen