Toshiba Portégé X30-D121 Test

(Business-Notebook)
Sehr gut
1,4
7 Tests
06/2018
1 Meinung
Produktdaten:
  • Displaygröße: 13,3"
  • Prozessor-Modell: Intel Core i7-7500U
  • Arbeitsspeicher (RAM): 16384 MB
  • Business-Notebook: Ja
  • Subnotebook: Ja
  • Displaytyp: Matt
Mehr Daten zum Produkt

Alle Tests (7) mit der Durchschnittsnote Sehr gut (1,4)

  • Ausgabe: 6
    Erschienen: 05/2018
    Produkt: Platz 2 von 3
    Seiten: 5

    „sehr gut“ (85 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „... Die Verarbeitungs- und Materialqualität des Gerätes liegt insgesamt auf sehr, sehr hohem Niveau. Das gilt übrigens auch für die Tastatur und das integrierte Touchpad. ... Unterm Strich liefert Toshiba mit dem Portégé ein beeindruckendes, schickes und leichtes Notebook ab, mit dem sich vorzüglich arbeiten lässt. Und zum Spielen kauft man sich im Normalfall ohnehin etwas ganz anderes.“

  • Ausgabe: 5
    Erschienen: 04/2018
    Produkt: Platz 2 von 3
    Seiten: 5

    „sehr gut“ (85 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Plus: Design: äußerst schick und elegant; Thunderbolt: ist mit an Bord; Infrarot: Anmeldung per Gesichtserkennung; Festplatte: schnelle Samsung-SSD.
    Minus: Mech. Qualität: gut, aber nicht ganz top; 3D Mark: kaum spieletauglich.“

  • Ausgabe: 10
    Erschienen: 09/2017
    Seiten: 1
    Mehr Details

    Note:1,5

    „Plus: Verarbeitung: Optik und Haptik sind erstklassig; Ausstattung: Viele Schnittstellen, darunter zweimal Thunderbolt 3.
    Minus: Ergonomie: Teilweise sehr kleine Tasten; Display: Durch seinen dünnen Rahmen recht fragil.“

  • Einzeltest
    Erschienen: 06/2018
    Mehr Details

    7 von 10 Punkten

    Preis/Leistung: 6 von 10 Punkten

    Pro: blickwinkelstabiler Bildschirm; kompakte Abmessungen; recht leicht; gut verarbeitet.
    Contra: Hardwarekomponenten nicht mehr auf dem neuesten Stand; schwache Lautsprecher; mehr Anschlüsse wären schön gewesen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • Ausgabe: 3
    Erschienen: 02/2018
    Seiten: 1
    Mehr Details

    „sehr gut“ (86 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Das X30-D-121 ist nicht preiswert, aber es überzeugt durch seine gute Verarbeitung sowie die vielen Features, die das Gerät für den mobilen Business-Einsatz prädestinieren.“

  • Ausgabe: 2
    Erschienen: 01/2018
    Seiten: 1
    Mehr Details

    „sehr gut“ (86 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „... Der mobile Rechner mit mattem und somit kaum spiegelndem 13,3-Zoll-FullHD-Display macht ... trotz seines niedrigen Gewichts einen ausgesprochen robusten und hochwertig verarbeiteten Eindruck. ... Gut hat uns die Tastatur gefallen, auf der sich angenehm schreiben lässt. ... Ausgesprochen schnell ist die SSD von Samsung ... Mit etwas über sechs Stunden Akkulaufzeit ... zeigt sich das Portégé sehr ausdauernd. ...“

  • Einzeltest
    Erschienen: 10/2017
    Mehr Details

    „sehr gut“ (6 von 6 Sternen)

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Toshiba Portégé X30-D121

  • Toshiba Portégé X30-D-121 Notebook i7-7500U SSD Full HD Windows10 Pro

    "• Intel® Core™ i7 - 7500U Prozessor (bis zu 3, 5 GHz) , Dual - Core • 33, 8 cm (13, 3"") Full HD 16: ,...

Hilfreichste Meinung (1) zu Toshiba Portégé X30-D121

Datenblatt zu Toshiba Portégé X30-D121

Abmessungen 316 x 227 x 16,4 mm
Akkukapazität 48 Wh
Anschlüsse 1x Kopfhörer (Stereo) / Mikrofon Combo Anschluss, 1x USB 3.0 unterstützt USB Sleep-and-Charge, 1x IR-Kamera mit Dual-Mic für Windows Hello und Intel Authenticate, 1x Micro SD Kartenslot, 1x HDMI-out unterstützt 4k2k / 1080p Signalformat
Arbeitsspeicher (RAM) 16384 MB
Ausstattung Markensoundsystem
Basistakt 2,7 GHz
Betriebssystem Windows 10
Bluetooth vorhanden
Business-Notebook vorhanden
Displayauflösung 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
Displaygröße 13,3"
Displayhelligkeit 349 cd/m²
Displaytyp Matt
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Festplatte(n) M.2 PCIe 512 GB
Festplattenkapazität (gesamt) 512 GB
Fingerabdrucksensor vorhanden
Gaming-Notebook fehlt
Gewicht 1050 g
Grafikchipsatz Intel HD Graphics 620
Hardware Intel-CPU
Hybrid-Festplatte fehlt
Kartenleser vorhanden
LTE fehlt
Multimedia-Notebook fehlt
Netbook fehlt
NFC fehlt
Office-Notebook fehlt
Optisches Laufwerk Kein optisches Laufwerk
Outdoor-Notebook fehlt
Prozessor-Kerne 2
Prozessor-Modell Intel Core i7-7500U
SSD vorhanden
Subnotebook vorhanden
Subwoofer fehlt
Tastaturbeleuchtung vorhanden
Ultrabook fehlt
UMTS fehlt
Webcam vorhanden
WLAN vorhanden
Ziffernblock fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: PT272E-01N00SGR

Passende Bestenlisten

Newsletter abonnieren

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

3 Gewinner unter sich PC Magazin 5/2018 - Beide sind im 3D-Bereich unterm Strich deutlich schwächer als das Microsoft Surface mit seiner dedizierten Grafik. Weit vor dem EliteBook liegt allerdings die SSD des Portégé, was unsere Meßergebnisse betrifft. Ein pikantes Detail am Rande: Im Toshiba Portégé ist eine SSD von Samsung im Einsatz, im EliteBook dagegen eine SSD von Toshiba. Bleibt die Akkulaufzeit. Hier erreicht das Toshiba-Notebook etwas mehr als sechs Stunden. …weiterlesen