Dynabook Portégé A30-E 2 Tests

Gut (2,0)
2 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Dis­play­größe 13,3"
  • Dis­pla­yauf­lö­sung 1920 x 1080 (16:9 / Full-​HD)
  • Mobi­les Inter­net Ja  vorhanden
  • Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Portégé A30-E

  • Portégé A30-E-174 Portégé A30-E-174
  • Portégé A30-E-10N Portégé A30-E-10N

Dynabook Portégé A30-E im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (2,50)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 8
    Getestet wurde: Portégé A30-E-10N

    Pro: starke Leistung (Office, Videobearbeitung); überzeugendes Display (Farbtreue, Ausleuchtung, Reaktionszeit); lange Akkulaufzeiten; gute Soundqualität; insgesamt moderate Temperatur- und Geräuschentwicklung.
    Contra: zu schwach für Spiele; leichte Display-Schwächen (Spiegelungen, Pixeldichte); mittelmäßige Ausstattung (RAM, Speicherkapazität, keine Erweiterungsmöglichkeiten); Lautstärke unter Volllast. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Januar 2020
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (86 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    Getestet wurde: Portégé A30-E-174

    „Auch wenn die Tastatur hervorragend ist und zahlreiche Sicherheitsfeatures vorhanden sind, kann das Portégé nicht voll überzeugen. Das liegt in erster Linie an der Wahl des Gehäusematerials.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Dynabook Portégé A30-E

zu Dynabook Portégé A30-E

  • Portege A30-E-174/i7/16GB/512GB/W10P

Einschätzung unserer Autoren

Gutes Note­book, das ein­deu­tig falsch bepreist ist

Stärken
  1. Display mit hoher Leuchtkraft
  2. Fingerabdrucksensor, Infrarot-Webcam und (optional) Smartcard
  3. mit LTE-Modul erhältlich
  4. USB-C mit aktuellem 3.2-Standard
Schwächen
  1. altbackene Optik und dicker Displayrahmen
  2. teuer
  3. mäßige Akkulaufzeit

Das Portégé A30-E stellt die Speerspitze der Toshiba-Neuauflage dynabook dar. Dementsprechend hoch fällt der Preis aus. So kommt die vom PC Magazin getestete Variante mit Core i7, 16 GB RAM und LTE laut UVP auf fast 2.000 Euro. Das Gerät ist vor allem für Business-Kunden interessant, weil es alle gängigen Sicherheitsfunktionen mitbringt. Einzig der Smartcard-Reader bleibt nur bestimmten Modellen vorbehalten. Das Gerät ist sehr gut für Außentermine geeignet. Nicht nur gibt es optional ein LTE-Modul, mit dem Sie sich von WLAN-Netzen unabhängig machen können, denn außerdem glänzt das Display noch mit einer sehr guten Leuchtkraft, die es auch in hellen Umgebung nutzbar macht. Optisch wirkt das Gerät nicht mehr ganz zeitgemäß. In dieser Preisklasse erwartet man zudem inzwischen besseres Material als schlichten Kunststoff. Die 14 Stunden Laufzeit, die Toshiba – pardon, Dynabook – verspricht, kann das Gerät in der Praxis nicht einhalten.

von Gregor Leichnitz

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Notebooks

Datenblatt zu Dynabook Portégé A30-E

Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook vorhanden
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook fehlt
Outdoor-Notebook fehlt
2-in-1-Geräte
Convertible fehlt
Bauform
Subnotebook vorhanden
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 13,3"
Displaytyp Matt
Bildwiederholrate 60 Hz
Displayhelligkeit 470 cd/m²
Nvidia G-Sync fehlt
AMD FreeSync fehlt
Hardwarekomponenten
Speicher
SSD vorhanden
Konnektivität
Anschlüsse 1x USB-C 3.2 mit DisplayPort 1.4, 1x HDMI, 1x USB-A 3.0, 1x Gb LAN, Audio
LAN vorhanden
WLAN vorhanden
Bluetooth vorhanden
Ausstattung
Betriebssystem Windows 10
Webcam vorhanden
Ziffernblock fehlt
Tastaturbeleuchtung vorhanden
Fingerabdrucksensor vorhanden
Sicherheitsschloss vorhanden
Kartenleser vorhanden
Dockingstation-Anschluss fehlt
Optisches Laufwerk Kein optisches Laufwerk
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Abmessungen & Gewicht
Breite 31,6 cm
Tiefe 22,9 cm
Höhe 1,99 cm
Gewicht 1200 g

Weiterführende Informationen zum Thema Dynabook Portégé A30-E können Sie direkt beim Hersteller unter dynabook.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf