Toshiba AT300SE Test

(Android-Tablet)
AT300SE Produktbild
  • Gut (2,0)
  • 1 Test
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Displaygröße: 10,1"
  • Arbeitsspeicher: 1 GB
  • Betriebssystem: Android
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Toshiba AT300SE

    • PRAD

    • Erschienen: 07/2013
    • Mehr Details

    „gut“ (4 von 5 Sternen)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Das Abspecken des etwas großzügiger ausgestatteten AT300 hat dem AT300SE nicht geschadet. Übrig bleibt aber nicht nur ‚der praktische Begleiter für Ihren Alltag‘, von dem Toshiba in seinen Werbeaussagen spricht. Vielmehr entstand ein Gerät für Puristen, das mit schierer Leistung in den Kerndisziplinen überzeugt. Ein gutes IPS-Panel, solide Akkulaufzeiten und Rechenleistung auf Toplevel sind kaum zu schlagende Argumente. ...“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Toshiba AT300SE

  • Acer Iconia One 10 B3-A40-K7F2 WLAN 16GB Schwarz (NT.LDUEG.004)

    Display: 10, 1 Zoll (25, 7cm) | Auflösung: HD (1. 280 x 800 Pixel) | Speicherkapazität: 16 GB | Betriebssystem: ,...

Einschätzung unserer Autoren

Toshiba AT 300 SE

Recht groß und schwer, aber ausdauernd

Fans filigraner und besonders leichter Tablets werden wohl einen Bogen um den Nachfolger des Toshiba AT300 machen. Denn das Toshiba AT300SE ist ganz entgegen dem Trend sogar größer und schwerer geworden als der Vorgänger. Anstelle von 9,1 Millimetern Bautiefe und 586 Gramm Gewicht stehen nun 10,5 Millimeter und 625 Gramm Gewicht auf dem Papier. Das sind recht deutliche Zuwächse, die nicht jeden erfreuen werden. Sie sind aber immerhin einem erheblich größeren Akku geschuldet.

Bis zu zehn Stunden Nonstop-Laufzeit

Denn laut Hersteller soll das AT300SE bis zu zehn Stunden Laufzeit vorweisen können – bei der besonders stromfressenden Video-Wiedergabe, aber einem auf 60 Candela gedimmten Display. Das ist trotz dieser Einschränkung ein sehr guter Wert, den andere Tablets höchstens durch Dockingstationen mit integriertem Akku erzielen – beispielsweise die Transformer-Modelle von Asus. In der Hinsicht kann sich das AT300SE also bereits bester Testnoten sicher sein – was beim Vorgänger noch einer der wenigen Schwachpunkte war.

Quad-Core-CPU und 1 Gigabyte RAM

Hinsichtlich der Ausstattung bewegt sich das neue Tablet auf einem hohen Oberklasse-Niveau. So sorgt ein auf 1,3 GHz getakteter Quad-Core-Prozessor für die nötige Power, 1 Gigabyte Arbeitsspeicher stellen einen flüssigen Betrieb auch beim Start mehrerer speicherintensiver Apps zugleich sicher. Als Betriebssystem kommt die aktuelle Android-Version 4.1 Jelly Bean zum Einsatz, die ebenfalls viel zur Stabilität und einem flüssigen Betrieb beiträgt.

Unterstützt Speicherkarten bis 64 GB Größe

Das Toshiba AT300SE bietet ferner eine Frontkamera für die Videotelefonie mit 1,2 Megapixeln Auflösung, eine Rückkamera mit 3 Megapixeln, einen GPS-Empfänger, Bluetooth 3.0 und WLAN nach 802.11n. Eine Mobilfunkschnittstelle fehlt indes, zudem fällt der Speicher mit 16 Gigabyte nicht ganz so riesig aus wie bei anderen Tablets, die aktuell für den preis von 399 Euro zu haben sind. Dafür jedoch erlaubt das AT300SE die Unterbringung einer microSD-Speicherkarte mit satten 64 Gigabyte Speichervolumen – da beschränken sich bislang die meisten Konkurrenten auf 32 Gigabyte. Unterm Strich ist das also sogar ein Sieg für das AT300SE – sofern einen die Auslagerung auf eine Speicherkarte nicht weiter stört. Und das Tablet soll schon bald erhältlich sein: Ab Mitte Dezember 2012 kommt es in die Läden.

Datenblatt zu Toshiba AT300SE

Anschlüsse und Schnittstellen
Anzahl der Micro-USB 2.0 Ports 1
Kombinierter Kopfhörer-/Mikrofon-Anschluss vorhanden
Kopfhörer-Konnektivität 3.5 mm
Kopfhörerausgang vorhanden
Mikrofon-Eingang vorhanden
Audio
Anzahl eingebauter Lautsprecher 2
Audio-System High Definition (HD)
Eingebaute Lautsprecher vorhanden
Eingebautes Mikrofon vorhanden
Lautsprecher Leistung 3W
Batterie
Akku-/Batteriebetriebsdauer 12h
Batterietechnologie Lithium Polymer (LiPo)
Bereitschaftszeit 192h
Kontinuierliche Audiowiedergabezeit 40h
Kontinuierliche Videowiedergabe 10h
Bildschirm
Art des Touchscreens Capacitive
Bildschirmauflösung 1280 x 800pixels
Bildschirmdiagonale 10.1"
Bildschirmtechnologie IPS
LED-Hintergrundbeleuchtung vorhanden
Seitenverhältnis 16:10
Touch-Technologie Multi-touch
Touchscreen vorhanden
Design
Formfaktor Slate
Produktfarbe Silver
Energie
AC-Adapter Outputstrom 2A
Netzteil Ausgangsspannung 5V
Netzteil Eingansgsspannung 100 - 240V
Netzteilfrequenz 50/60Hz
Power Autosensing vorhanden
Gewicht & Abmessungen
Breite 261mm
Gewicht 625g
Höhe 10.5mm
Tiefe 180mm
Grafik
Grafikkarte-Familie NVIDIA
Maximaler Grafikkartenspeicher 256MB
Kamera
Auflösung zweite Kamera 1.2MP
Autofokus vorhanden
Hauptkamera-Auflösung 3MP
Integrierte Kamera vorhanden
Videoaufnahme vorhanden
Zweite Kamera vorhanden
Leistung
GPS fehlt
Netzwerk
3G fehlt
Bluetooth vorhanden
Bluetooth-Version 3.0
Datennetzwerk fehlt
WLAN-Standards 802.11b,802.11g,802.11n
Prozessor
Anzahl Prozessorkerne 4
Prozessor Tegra 3
Prozessor-Cache 1MB
Prozessor-Taktfrequenz 1.3GHz
Prozessorfamilie NVIDIA Tegra
Software
Gebündelte Software Toshiba Media Player\nToshiba Online Manual\nThinkFree\ntwitter\nskitch\nSplashtop\nGoogle Play\nToshiba File Manager\nEvernote\nPrinterShare
Version des Betriebsystems 4.1
Vorinstalliertes Betriebssystem Android
Speicher
Interner Speichertyp DDR3-SDRAM
RAM-Speicher 1GB
Speichertaktfrequenz 1333MHz
Speichermedien
Integrierter Kartenleser vorhanden
Interne Speicherkapazität 16GB
Kompatible Speicherkarten microSD (TransFlash),microSDHC,microSDXC
Speichermedien SSD
Weitere Spezifikationen
WLAN vorhanden
Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen