• Gut 1,8
  • 5 Tests
1 Meinung
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 55"
Auflösung: Full HD
Smart-TV: Ja
Anzahl HDMI: 4
Bildformat: 16:9
DVB-T2: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Toshiba 55XL975G im Test der Fachmagazine

  • 1,3; Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 2 von 4

    „Plus: sehr gute Filmwiedergabe über HDMI (Hollywood-Modi), WLAN über USB nachrüstbar.
    Minus: -.“

  • „ausgezeichnet“ (1,3); Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 2 von 4

    „... Mit dem 55XL975 ist Toshiba ein guter Wurf gelungen. Hier stimmt die Bildqualität ebenso wie das schlanke Design. Ein empfehlenswerter und vielseitiger, familientauglicher Fernseher!“

  • „befriedigend“ (66 von 100 Punkten)

    „Stromsparer '12“

    Platz 6 von 6

    „Der Toshiba spart Strom und bietet für wenig Geld ein großes und helles Bild, und das sogar in 3D. Bei Komfort und Bild muss man aber Kompromisse eingehen: Farben, Bewegungsschärfe, 24p und Kontrast liegen nicht auf Top-Niveau, weshalb es nur zu einem befriedigenden Testurteil reicht.“

  • „EcoTopTen-Empfehlung“

    „EcoTopTen-Empfehlung 2012“

    107 Produkte im Test

    Leistungsaufnahme (in Watt): 88;
    Jahresenergieverbrauch im Ein-Zustand (kWh/Jahr): 129;
    Jährliche Betriebskosten (Euro/Jahr): 32;
    Jährliche Gesamtkosten (Euro/Jahr): 375;
    CO²-Ausstoß (kg CO²-Äquivalenten/Jahr): 76.

  • ohne Endnote

    8 Produkte im Test

    „Die kaum sichtbare Bildschirmumrandung sorgt für den leichteren Auftritt, die 400 Hz AMR-Bewegungsoptimierung für schärfere Ballszenen.“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • TOSHIBA 49UL5A63DG, Farbe:Schwarz

    Energieeffizienzklasse A + , TOSHIBA 49UL5A63DG, Farbe: Schwarz

Kundenmeinung (1) zu Toshiba 55XL975G

4,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
1 (100%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,0 Sterne

1 Meinung bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Toshiba 55 XL 975 G

Schick und spar­sam

Schick ist er, der Toshiba 55XL975G: Das von Jacob Jensen gestaltete Gerät glänzt mit einer bündigen Front, mit einem schmalen Rahmen und einem gläsernen Standfuß. Pluspunkte vergibt die Zeitschrift „audiovision“ für den niedrigen Stromverbrauch.

Bildqualität

Im Betrieb nimmt der 55-Zöller dank LED-Backlight nur 88 Watt Leistung auf. Die LEDs sitzen am Rand des Displays, demnach wird das Panel indirekt hinterleuchtet. Bei maximaler Helligkeit darf man sich laut „audiovision“ (Heft 10/2012) auf brillante und lichtstarke TV-Bilder freuen. Nicht ganz so glücklich sind die Tester mit der Feinzeichnung bei SD- und 720p-Programmen, während 1080i-Signale scharf und mit sauberen Farbverläufen dargestellt werden. Reduziert man die Helligkeit, dann laufen Actionfilme ohne störende Nachzieheffekte über den Schirm. Bei TV-Signalen und Computerspielen klappt die Bewegtdarstellung nicht ganz so gut, hier moniert man Doppelkonturen am Rand bewegter Objekte. Zwar werden Blu-ray-Filme „knackig“ dargestellt, trotzdem fehlt es im Vergleich zu den Testgeräten von Samsung und Sony an Detailtreue. Die 24p-Darstellung bei 3D-Blu-ray-Filmen bleibt ohne Fehler, während die Bilder bei 3D-Filmen und inaktiver Filmglättung stärker ruckeln als üblich. Dunklere Bildinhalte wirken wegen des begrenzten Kontrastumfangs „etwas flach“. Mit 50 von 81 möglichen Punkten reicht es in Sachen Bildqualität schlussendlich zu einem „befriedigenden“ Urteil.

Ausstattung und Handhabung

Die Ausstattung ist „gut“, hier vergeben die Experten 12 von 15 Punkten: Mit an Bord des 55-Zöllers sind HD-Tuner für Antenne, Kabel und Satellit, obendrein kann man das TV-Programm auf einen USB-Speicher mitschneiden – was zum Zeitpunkt des Vergleichstest der „audivision“ bei DVB-C und DVB-S2-Sendern leider nicht gelang. Mittlerweile hat Toshiba die PVR-Funktion mit einem Firmware-Update nachgerüstet, wie man im Fachmagazin „HiFi Test“ (Heft 01/2013) nachlesen kann. Per LAN oder WLAN hat man Zugriff auf Heimnetz und Internet, allerdings muss der USB-WLAN-Adapter separat gekauft werden. Nicht alle Multimedia-Dateien, die per USB unterstützt werden, lassen sich auch aus dem Heimnetz abrufen. Am Online-Angebot gibt es wenig zu kritisieren, allerdings fehlt ein integrierter Webbrowser. Die Menüs sind laut „audiovison“ übersichtlich und flott, die Möglichkeiten zur Bildoptimierung nicht ganz so umfangreich wie bei den vorangegangenen Modellen. So muss man auf einen Gammaregler und auf eine professionelle Bildkalibrierung mittels USB-Sensor verzichten. Die Senderliste könnte besser sortiert sein, zudem hat Toshiba weder ABC- noch HD-Filter integriert.

Das Design gefällt, der Stromverbrauch ist erfreulich niedrig. Ausstattung und Bedienung stimmen, wobei man einige Punkte verbessern könnte. In Sachen Bildqualität zeigt das Gerät keine großen Schwächen, trotzdem liegt der LCD-TV auch hier nicht auf „Top-Niveau“.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Toshiba 55XL975G

Bildformat 16:9
DVB-T2 vorhanden
Features
  • 1080p/24
  • 3D-Konvertierung
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • WLAN optional
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 55"
Auflösung Full HD
3D vorhanden
Helligkeit 360 cd/m²
Bildfrequenz 400 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
HbbTV vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Wi-Fi Direct vorhanden
WiDi vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A+
Gewicht 21,2 kg

Weitere Tests & Produktwissen

Klassen-Treffen

audiovision 10/2012 - Die lokale, streifenförmige Steuerung des Hintergrundlichts sorgt für einen niedrigen Stromverbrauch. 3D-Bilder erzeugt er per Polfiltertechnik. Ausstattung und Bedienung Vier passive, stromlos funktionierende 3D-Brillen liegen bei, den USB-Adapter WLM-20U2 für drahtlosen Internetzugang muss man für 35 Euro extra ordern. Das Bildmenü bietet alles Wichtige, hat im Vergleich zu den Vorgängern aber abgespeckt: So fehlen die Farbkalibrieroption via USB-Sensor und ein Gammaregler. …weiterlesen