• Gut 2,0
  • 3 Tests
Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bild­schirm­größe: 42"
Auf­lö­sung: Full HD
Bild­for­mat: 16:9
DVB-​T: Ja
Kon­trast­ver­hält­nis (dyna­misch): 30000:1
LCD: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Toshiba 42XV556D im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (71%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 3 von 3

    „Plus: gute HDMI-CEC-Implementierung; Subwoofer-Ausgang; Netzschalter.
    Minus: altbackenes DVB-T-Menü.“

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    „... viel Bildschirm zum günstigen Preis, bei Kinofilmen gute Farbmischung, insgesamt kontrastarm, zeichnet Details etwas weich.“

  • „gut“ (73 von 100 Punkten)

    Platz 4 von 6

    „Der Toshiba ist nicht unbedingt ein Fall fürs anspruchsvolle Heimkino, jedoch ein schöner und günstiger Alltagsfernseher mit guter Signalverarbeitung und einem scharfen TV-, DVD- und HDTV-Bild. Seine Mankos bestehen im geringen Kontrastumfang un der nur befriedigenden Farbtreue.“

Einschätzung unserer Autoren

42XV556D

Volle HD-​Auf­lö­sung zum Spar­preis

Beim 42XV556D hat sich Toshiba für eine Auflösung von 1920 x 1080 Bildpunkten entschieden. Der LCD-Fernseher mit einer Bildschirmdiagonale von 42 Zoll (107 Zentimeter) erfüllt damit die Anforderungen an ein Full-HD-Gerät. Trotzdem ist er schon für deutlich unter 800 Euro zu haben.

Das Display im schwarzen Klavierlackgehäuse arbeitet mit einer Bildverbesserungstechnologie namens Pixel Processing IV, die sich von der Vorgängerversion durch eine aktive Hintergrundbeleuchtung und ein spezielles Deinterlacing-Verfahren unterscheidet: Um den Kontrasteindruck zu steigern, wird die Helligkeit des Hintergrundlichts automatisch an das Bildmaterial angepasst. Gleichzeitig soll das Deinterlacing-Verfahren Artefakte und Treppeneffekte bei diagonalen Verläufen vermeiden. Der 42XV556D hat außerdem ein integriertes Empfangsteil für das digitale terrestrische Radio- und Fernsehprogramm (DVB-T) inklusive Elektronischem Programmführer vorzuweisen, verspricht virtuellen Raumklang und muss sich auch in Sachen Anschlussfreude nicht verstecken: Zwei Scart-Eingänge, S-VHS, Audio- und Video-Cinch, Komponente, PC-Eingang und gleich drei HDMI-Schnittstellen sichern das Zusammenspiel mit externen Komponenten. Die Gesamtmusikleistung liegt bei 2 x 25 Watt. Wer mehr Bass braucht, der kann einen zusätzlichen Subwoofer anschließen.

Toshiba verzichtet beim 42XV556D auf Multimedia-Schnittstellen wie USB- oder Ethernet-Anschluss und ist vermutlich auch deshalb in der Lage, einen großen Full-HD-Bildschirm zum kleinen Preis anzubieten. Das Gerät wird durchweg positiv beurteilt und empfiehlt sich für Kunden, die auf der Suche nach einem günstigen Alltagsfernseher mit guter Signalverarbeitung sind.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: Fernseher

Datenblatt zu Toshiba 42XV556D

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
Kontrastverhältnis (dynamisch) 30000:1
LCD vorhanden
Pay-TV fehlt
Bild
Bildschirmgröße 42"
Auflösung Full HD
Helligkeit 500 cd/m²
Empfang
DVB-T2-HD fehlt

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: