• Gut 1,6
  • 8 Tests
Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bild­schirm­größe: 40"
Auf­lö­sung: Full HD
Smart-​TV: Ja
Anzahl HDMI: 3
TV-​Auf­nahme: Ja
Bild­for­mat: 16:9
Mehr Daten zum Produkt

Toshiba 40SL970G im Test der Fachmagazine

  • Endnote nicht verfügbar

    10 Produkte im Test

    „... Der 40 SL970G liefert ein gutes Bild, das nur ab und an bei PAL-TV etwas matschig und unscharf daherkommt. ...“

  • 1,4; Mittelklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    Platz 4 von 4

    „Plus: sehr gute Bildqualität.
    Minus: Tonqualität.“

  • 1,4; Mittelklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    Platz 4 von 4

    Bild (HDMI) (45%): 1,3 (4 von 6 Punkten);
    Ton (5%): 1,6 (4 von 6 Punkten);
    Ausstattung (20%): 1,5 (4 von 6 Punkten);
    Verarbeitung (15%): 1,3 (4 von 6 Punkten);
    Bedienung (15%): 1,3 (4 von 6 Punkten).

  • „sehr gut“ (1,4); Mittelklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    Platz 4 von 4

    „Der Toshiba 40SL970G ist mit seiner sehr guten Bildqualität unser Tipp für alle Heimkinofans, die auf 3D-Technik und eingebauten Satellitenempfang verzichten und auf eine gute Soundanlage zurückgreifen können.“

  • „befriedigend“ (2,67)

    Preis/Leistung: „angemessen“

    Platz 4 von 5

    „... Der Toshiba begeisterte mit überragender Bildschärfe ohne störende Nebenwirkungen wie Doppelkonturen oder Pixelwolken. Wegen schwacher Durchzeichnung in dunklen Bildbereichen erreichte er aber nicht ganz das Niveau der Besten im Test. Abgesehen vom fehlenden Sat-Empfänger ist die Ausstattung gut. Lob verdient vor allem der ‚Media Guide‘ ...“

  • „EcoTopTen-Empfehlung“

    „EcoTopTen-Empfehlung 2012“

    107 Produkte im Test

    Leistungsaufnahme (in Watt): 49;
    Jahresenergieverbrauch im Ein-Zustand (kWh/Jahr): 71;
    Jährliche Betriebskosten (Euro/Jahr): 18;
    Jährliche Gesamtkosten (Euro/Jahr): 139;
    CO²-Ausstoß (kg CO²-Äquivalenten/Jahr): 43.

  • 1,4; Mittelklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    Platz 4 von 4

    „... Der Toshiba 40SL970G bringt saubere HDTV- und Blu-ray-Bilder auf den Bildschirm; auch der digitale Fernsehempfang in Standardqualität macht einen guten Eindruck. Die Bildschärfe ist durchweg sehr gut. ... Das insgesamt sehr ausgewogen wirkende Bild wird von einem eher dünnen, etwas scheppernden Klang der integrierten Lautsprecher begleitet. ...“

  • 1,4; Mittelklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    Platz 4 von 4

    „... Der Toshiba 40SL970G bringt saubere HDTV- und Blu-ray-Bilder auf den Bildschirm; auch der digitale Fernsehempfang in Standardqualität macht einen guten Eindruck. Die Bildschärfe ist durchweg sehr gut. ... Das insgesamt sehr ausgewogen wirkende Bild wird von einem eher dünnen, etwas scheppernden Klang der integrierten Lautsprecher begleitet. Hier empfiehlt sich der Einsatz eines Soundbars.“

Einschätzung unserer Autoren

Toshiba 40 SL 970G

Online-​Dienste via Tos­hiba-​Pla­ces

Wer auf DLNA-Server im lokalen Netzwerk und auf Inhalte aus dem Internet zugreifen will, hat im 40SL970G einen fähigen Spielpartner gefunden. Das Gerät wird per LAN oder WLAN mit dem Router verbunden, der Zugriff aufs Netz läuft über eine Plattform namens Toshiba Places.

Die Plattform gliedert sich in verschiedene Bereich, die Toshiba als „Places“ bezeichnet. Über die einzelnen Bereiche (Video Place, Music Place, News Place, TV Place, Social Place) bringt man Filme, Nachrichten, die Mediatheken der TV-Sender und soziale Netzwerke auf den Schirm. Per LAN oder WLAN lassen sich außerdem Multimedia-Dateien von Computern und NAS-Systemen streamen. Wer kein LAN-Kabel vom Fernseher zum Router legen will, besorgt sich einen WLM-20U2 getauften WLAN-Adapter für den drahtlosen Zugriff. Nach einem Firmware-Update im Mai soll man den nunmehr WiDi-fähigen Fernseher (Wireless Display) zudem mit einem entsprechend ausgerüsteten Notebook wie ein externes Display ansprechen können. Für klassische AV-Quellen stehen drei HDMI-Eingänge, ein Komponenteneingang, Composite-Video, eine Scart- und eine VGA-Buchse samt passender Audio-Eingänge bereit. Ein digitaler Audio-Ausgang – ob optisch oder koaxial verrät der Hersteller nicht -, ein Kopfhörerausgang und eine USB-Schnittstelle runden die Anschlussleiste ab. Per USB kann man JPEG-Fotos, DivX-, DivX HD- und MKV-Videos sowie MP3-Dateien abspielen, umgekehrt soll sich das via DVB-T oder DVB-C empfangene TV-Programm auf den USB-Speicher aufnehmen lassen. Für die Qualität der Bilder bürgt ein LCD-Panel mit 101,6 Zentimetern Bilddiagonale, das mit Edge-LED-Technik hinterleuchtet wird, mit 1920 x 1080 Pixeln auflöst und mit einer 100 Hertz-AMR-Schaltung arbeitet. (AMR = Active Motion Rate). Die Reaktionszeit liegt laut Datenblatt bei zehn Millisekunden. Mit an Bord ist zudem ein Lichtsensor, der die Helligkeit der Hintergrundbeleuchtung automatisch einstellt – sofern gewünscht. Im Betrieb nimmt der 40-Zöller durchschnittlich 48,6 und maximal 90 Watt Leistung auf, im Standby begnügt er sich mit 0,3 Watt.

In Sachen Netzwerkfähigkeit gibt sich der 40SL970G aus dem „motto ii“-Programm keine Blöße. Mit 3D-Signalen kommt der Fernseher nicht zurecht, überdies scheint das Panel etwas träge zu sein. Die ersten Tests zum 40-Zöller, für den knapp 850 EUR aufgerufen werden, stehen noch aus.

Aus unserem Magazin:

Datenblatt zu Toshiba 40SL970G

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
Features 1080p/24
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • WLAN optional
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 40"
Auflösung Full HD
Bildfrequenz 100 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
HbbTV vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Wi-Fi Direct vorhanden
WiDi vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 3
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A+

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: