Ø Gut (2,5)

Tests (9)

Ø Teilnote 2,5

(51)

o.ohne Note

TomTom Start² Central Europe Traffic im Test der Fachmagazine

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 1/2011
    • Erschienen: 12/2010
    • Produkt: Platz 2 von 2
    • Seiten: 8

    „befriedigend“ (2,9)

    „Karten nur für Mitteleuropa. Ansagen etwas schwer verständlich. Einfach ausgestattet, kennt nur die schnellste, nicht die kürzeste Route. Kein Fußgängermodus. Kein TMCpro.“  Mehr Details

    • Konsument

    • Ausgabe: 1/2011
    • Erschienen: 12/2010
    • Produkt: Platz 9 von 10

    „durchschnittlich“ (55%)

    Karten und Points of Interest (5%): „durchschnittlich“;
    Vielseitigkeit (10%): „weniger zufriedenstellend“;
    Handhabung (30%): „durchschnittlich“;
    Navigieren (45%): „gut“;
    Sicherheitshinweise (0%): „nicht zufriedenstellend“;
    Akku (5%): „durchschnittlich“;
    Stabilität Software/Gerät (5%): „gut“.  Mehr Details

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 26/2010
    • Erschienen: 12/2010
    • Produkt: Platz 6 von 6
    • Seiten: 11

    „befriedigend“ (3,12)

    Preis/Leistung: „günstig“, „Preis-Leistungs-Sieger“

    „Plus: wenige Kartenfehler.
    Minus: Sonderziele wenig aktuell; wenige Auswahlmöglichkeiten für Routen-Art; einige überflüssige Ansagen.“  Mehr Details

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 8/2010
    • Erschienen: 07/2010
    • Produkt: Platz 3 von 6

    „gut“ (1,7)

    „Plus: Einsteigerfreundlicher Funktionsumfang; Schnelles, sehr gutes Routing; Schnell startbereit.
    Minus: Wenig Einstellmöglichkeiten.“  Mehr Details

    • navi-magazin.de

    • Erschienen: 04/2010

    „gut bis sehr gut“

    „... Das TomTom Start 2 ist ein absolutes Minimal-Navi und daher perfekt geeignet für Einsteiger. Wenn man mit den ... Einschränkungen leben kann, ist es klasse. Und es wird sicherlich viele Anwender geben, die sich gerade deswegen für das Start 2 entscheiden werden. Eine halbe Note Abzug gibt’s aber für die Halterung, die man jedesmal neu an die Scheibe kleben muss.“  Mehr Details

    • autoTEST

    • Ausgabe: 2/2011
    • Erschienen: 01/2011
    • Produkt: Platz 8 von 9

    „befriedigend“ (3,12)

    Preis/Leistung: „günstig“

    Funktionen (20%): 4,07;
    Messungen (25%): 2,40;
    Navigation (20%): 3,22;
    Karte (25%): 3,27;
    Bedienung (5%): 1,96;
    Service (5%): 2,88.  Mehr Details

    • Auto Bild

    • Ausgabe: 48/2010
    • Erschienen: 12/2010
    • Produkt: Platz 8 von 9
    • Seiten: 3

    „befriedigend“ (3,12)

    Preis/Leistung: „günstig“

    „Das Navi zeigt nur die wichtigsten Funktionen und schaltet nicht von der mäßig hellen Tag- auf die abgedunkelte Nachtbeleuchtung um. Es ist schnell empfangs- und abfahrbereit, berechnet akzeptable Routen, die aber nicht gerade schnell zum Ziel führten. Gut: Der Stauwarner TMC verhinderte unnötige Warterei. Leider haftet die integrierte Navi-Halterung schlecht an der Scheibe.“  Mehr Details

    • NAVIconnect

    • Ausgabe: 2/2010
    • Erschienen: 05/2010
    • Produkt: Platz 5 von 8

    „gut“ (412 von 500 Punkten)

    Preis/Leistung: „überragend“

    Ausstattung: „befriedigend“ (68 von 100 Punkten);
    Handhabung: „sehr gut“ (132 von 150 Punkten);
    Zielführung: „gut“ (123 von 150 Punkten);
    Routenberechnung: „sehr gut“ (89 von 100 Punkten).  Mehr Details

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 5/2010
    • Erschienen: 04/2010

    „gut“ (2,0)

    „Plus: Gute Ausstattung; Kinderleichte Bedienung.
    Minus: Kein TMC Pro.“  Mehr Details

zu TomTom Start² Central Europe Traffic

  • TomTom Start 2 IQ Routes Central Europe Traffic Navigationssystem inkl.

    TomTom Navi mit vereinfachtem Menü und TomTom IQ - Routes Technologie Karte von 19 Ländern Europas vorinstalliert sowie ,...

  • TomTom Start² CE Traffic Navigationssystem Centraleuropa, Australien

    TomTom Start² CE Traffic Navigationssystem Centraleuropa, Australien

  • TomTom Start 2 IQ Routes Central Europe Traffic Navigationssystem inkl.

    TomTom Navi mit vereinfachtem Menü und TomTom IQ - Routes Technologie Karte von 19 Ländern Europas vorinstalliert sowie ,...

Kundenmeinungen (51) zu TomTom Start² Central Europe Traffic

51 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
9
4 Sterne
20
3 Sterne
7
2 Sterne
7
1 Stern
8
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Tom Tom Start² Central Europe Traffic

Perfektes Minimal-Navi für Einsteiger

Zur Verblüffung der Tester des Navi-Magazins ONLINE erntete das neue Einsteiger-Navi Start² Central Europe Traffic beim Herumzeigen im Bekanntenkreis nur Lob. Gerade weil das Navi eine einfache Bedienung aufweist und so gut wie nichts eingestellt und damit eben auch nichts verstellt werden kann, zeigten sich die „Laientester“ begeistert – während die Fachtester des Magazins eigentlich damit gerechnet hatten, dass das Fehlen der gewohnten Einstellmöglichkeit kritisch beäugt werden würde. Das Testfazit des Navi Magazin ONLINE lautet daher: Das Start² sei ein „absolutes Minimalnavi“ und gerade deshalb „perfekt geeignet für Einsteiger“. Anders gesagt: Die Fachleute schlugen sich in ihrem abschließenden Urteil auf die Seite der Laien.

Erwartet hatte das Navi Magazin ONLINE, dass der Fahrer beim Start² die Wahl hat zwischen einem einfachen Modus für Einsteiger/Ungeübte und dem normalen, erweiterten Funktionsumfang, die man von TomTom-Navis gewohnt ist. Dies ist jedoch nicht der Fall. Das Navi bietet ausschließlich die Option an, entweder eine Route zu planen oder sich die Karte anzeigen zu lassen. Auch so altbekannte und eigentlich bewährte Features wie die Nachtumschaltung, die Berechnung der kürzesten/ökonomischsten Route oder ein Modus für Radfahrer und Fußgänger fehlen. Dafür ist der Empfang von Stauinformationen möglich (TMC) und das Kartenmaterial lotst den Fahrer durch Deutschland sowie die angrenzenden europäischen Länder – „fertig“, wie Navi Magazin ONLINE in seinem Testfazit schreibt, und ergänzt: „Mehr brauchen die nicht, wobei mit „die“ natürlich alle jene Autofahrer gemeint sind, die eine zuverlässige Navigation mit ein paar Komfortfunktionen suchen.

Abgesehen von einer halben Note Abzug für die Halterung erhielt das Start² Central Europe Traffic vom Navi Magazin OLINE deshalb unterm Strich die Note „gut bis sehr gut“ – und zurückgeblieben ist bei den Testern vermutlich auch die Einsicht, dass der Hype um immer noch mehr Technik und noch mehr Funktionen deutlich am Abklingen ist – und an den tatsächlichen Bedürfnissen eines Großteils der Kundschaft auch vorbeizielt. Denn seitdem fast jedes Internethandy die Funktion eines Navis übernehmen kann, sind wieder einfache Antworten auf die eigentlich schon immer sehr einfache und eigentlich zentrale Frage gewünscht: Wie komme ich am schnellsten von A nach B. Und wenn für die Antwort, wie beim Start² Central Europe Traffic, nicht mehr als 100 Euro ausgegebene werden muss, reicht dies in der Tat ebenfalls vollkommen aus. – – Der komplette Testbericht zum Start² Central Europe Traffic kann auf Navi Magazin ONLINE eingesehen werden (PDF).

TomTom Start2 Central Europe

Einsteigernavi ohne Schnickschnack und doch mit Komfort

Navigation ohne Schnickschnack, aber auch nicht ohne ein Mindestmaß an Komfort: Dies will das neue Einsteigernavi Start² von TomTom bieten. Beim Nachfolger des Start hat TomTom vor allem das Hauptmenü entschlackt, um die Bedienung noch einfacher zu machen. Die einzigen zur Verfügung stehenden Optionen heißen nun: „Route planen“ oder „Karte rollen“.

Über diese spartanische Menüführung werden sich zum einen blutige Laien freuen, aber auch Autofahrer, bei denen das Bedürfnis, sich im Vorfeld lange mit einem neuen Navi beschäftigen zu müssen, relativ schwach ausgeprägt ist. Das Start² verspricht stattdessen Plug & Play-Betrieb – ohne dass das Benutzerhandbuch groß gewälzt werden muss.

Ausschlaggebend für ein Einsteigernavi ist natürlich der Preis, und der liegt beim Start² bei 119 Euro, wenn es demnächst in den Handel geht. Natürlich wird das Gerät danach noch ein paar Euro nachlassen. Erfreulich ist außerdem, dass TomTom dem Navi einige Komfortfunktionen mit auf den Weg gibt. So empfängt und verarbeitet das Start² TMC-Staumeldungen, bietet einen Fahrspurassistenten und sagt dem Fahrer die Straßennamen an (Text-to-Speech). Die Routenberechnung erfolgt auf der Basis historischer Daten über das tatsächlich zu erwartenden Verkehrsaufkommen auf der Strecke, differenziert nach Tag / Uhrzeit. Diese Funktion, von TomTom IQ Routes genannt, hat sich in mehreren Tests schon bewähren können.

Außerdem ist das Start² an den MapShare-Service anschließbar. Über das Internet lassen sich einmal im Monat Kartenaktualisierungen auf das Navi laden, die von anderen TomTom-Besitzern dem Hersteller gemeldet wurden. Das Kartenmaterial selbst umfasst Deutschland, Österreich und die Schweiz sowie 16 angrenzende Länder – von TomTom als Central Europe bezeichnet.

Summa summarum bietet das Start² demnach vor allem aufgrund der vorhandenen Komfortfunktionen ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und sollte daher in den Kreis potentieller Kandidaten aufgenommen werden, wenn der Kauf eines einfachen, aber nicht unbedingt spartanischen Navis ansteht.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu TomTom Start² Central Europe Traffic

Ausstattung
Sprachansage Route vorhanden
Bluetooth fehlt
Streckenoptionen
Auto vorhanden
Kartensätze
Kartensatz Mitteleuropa vorhanden
Verkehrsinformationen
TMC vorhanden
Assistenzfunktionen
Fahrspurassistent vorhanden
Geschwindigkeitswarner vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 1EY0.029.01

Weiterführende Informationen zum Thema Tom Tom Start² Central Europe Traffic können Sie direkt beim Hersteller unter tomtom.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Falk Vision 500 (Europa)Falk Vision 700 (Europa)TomTom XL Live IQ RoutesBecker Traffic Assist Z217Garmin Nüvi 3790T (Europa)TomTom XXL IQ Routes Central Europe TrafficTomTom Go 1000 Live EuropeNavGear TourMate MX-350TomTom XL IQ Routes edition²TomTom XL IQ Edition² Central Europe Traffic