• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 0 Meinungen
keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Sport­art: Wan­dern, Berg­stei­gen
Typ: Regen­ja­cke, Hards­hell-​Jacke
Geeig­net für: Her­ren, Damen
Eigen­schaf­ten: Was­ser­dicht, Atmungs­ak­tiv, Wind­dicht
Mate­rial: Poly­u­rethan, Poly­es­ter
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Tente Futurelight

Aus­ge­zeich­nete Regen­ja­cke für Out­door und Stadt

Stärken
  1. Wind- und Wasserdicht
  2. Sehr hohe Atmungsaktivität
  3. Strapazierfähig
  4. Aus recycelten Materialien
Schwächen
  1. noch keine bekannt

Mit der Tente Futurelight hat The North Face eine Regenjacke auf dem Markt, die zwar noch nicht oft getestet oder von Kundinnen und Kunden bewertet wurde. Dafür kann die Hardshell allerdings schon einen renommierten ISPO-Award für „Outstanding Comfort Performance“ vorweisen. Die Jury lobt vor allem die erstaunlich hohe Atmungsaktivität der Jacke. Die Regenjacke ist nicht nur komplett wasserdicht und winddicht, gleichzeitig wird für ein angenehmes, trockenes Klima unter der Jacke gesorgt – laut ISPO-Experten sogar drei Mal so gut, wie bei vergleichbaren Membranen anderer Hersteller. Zudem ist das Futurelight-Material leicht, aber trotzdem sehr robust. Wenn Sie also auf der Suche nach einer Hardshell für ambitionierte Abenteuer in den Bergen sind, können Sie mit dem vorliegenden Modell wohl nur wenig falsch machen. Das coole Design macht die Jacke außerdem alltagstauglich.

zu The North Face Tente Futurelight

  • The North Face Tente Hardshelljacke Herren in fir green-tnf black,
  • The North Face Tente Hardshelljacke Herren in fir green-tnf black,
  • The North Face Tente Hardshelljacke Damen in cayenne red/tnf black,
  • The North Face Outdoorjacke »Tente«
  • The North Face Outdoorjacke »Tente«, rot-schwarz
  • The North Face Womens Tente Futurelight Jacket cayenne red/tnf black (TBL) S
  • The North Face THENORTHFACE Herren Softshelljacke "Tente Futurelight" Braun male
  • The North Face THENORTHFACE Herren Softshelljacke "Tente Futurelight" Braun male
  • The North Face Tente Futurelight Herren Outdoorjacke-Braun-L
  • The North Face Tente Futurelight Herren Outdoorjacke-Braun-M

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu The North Face Tente Futurelight

Sportart
  • Bergsteigen
  • Wandern
Typ
  • Hardshell-Jacke
  • Regenjacke
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Eigenschaften
  • Winddicht
  • Atmungsaktiv
  • Wasserdicht
Material
  • Polyester
  • Polyurethan

Weitere Tests & Produktwissen

Schön clever!

Wanderlust - Das äußere Polyester-Baumwollgemisch wird mit Wachs gegen Wasser geschützt. Auch diese Jacken sind wind- und wasserabweisend, ohne dass die Bedingung des Mehrschicht-Laminats erfüllt ist. Die richtige Auswahl Die Testjacken wurden Bedingungen ausgesetzt, in denen Durchlässigkeit von außen und innen getrennt bewertet wurden. Es fiel auf, dass kein Produkt beide Disziplinen perfekt beherrscht, die Eigenschaften sind aber auch nicht antiproportional. …weiterlesen

Trocken und warm

World of MTB - An den Ärmeln sorgen enge Bündchen für einen angenehmen Sitz. In einer Trikottasche kann man die Jacke aber leider trotzdem nicht verstauen. ADIDAS TERREX HYBRID SOFTSHELL JACKET Auch Adidas verbaut in jüngster Zeit immer öfter Gore Windstopper Membranen in den Softshells. Die Terrex ist somit winddicht und wasserabweisend und daher ein idealer Begleiter an herbstlichen bis winterlichen Tagen. …weiterlesen

Allrounder

SURVIVAL MAGAZIN - Traditionsreich Filson Waxed Denim Cruiser Vom US-amerikanischen Ausrüster Filson kommt die Jeans-Feldjacke Waxed Denim Cruiser. Bei der hat man auch ein Feld vor Augen, allerdings weniger ein Schlachtfeld als eine Prärielandschaft oder dichte Wälder: Die Jacke geht auf ein Modell von 1914 zurück, das von Waldvermessern getragen wurde. Der Schnitt der Waxed Denim Cruiser ist allerdings moderner und deutlich leichter als das Woll-Original. …weiterlesen

Immer die richtige Wahl

Wanderlust - Zudem trocknen sie schneller und lassen sich auf ein minimales Packmaß zusammenstauchen. Gut, wenn man die Jacke bei anstrengenden Touren im Rucksack verstauen will! Ein echter Tausendsassa unter den Jacken ist das doppellagige Modell. Diese Jacken kombinieren eine Isolationsschicht, meist aus Fleece oder einer anderen Kunstfaser, mit einer wetterfesten Außenjacke. Toll ist, dass sie dadurch sehr variabel einsetzbar sind. …weiterlesen

Mavic Stratos H20

Ride - Auch wenn diese nicht die exponiertesten Stellen bedecken, sind sie doch nach kurzer Zeit nicht mehr blütenrein weiss - auch wenn die Jacke ohne Probleme gewaschen werden kann. Ausstattung: Nicht nur Dr. Gadget hätte an der durch- dachten Jacke seine Freude. Die «Stratos H2O» kompensiert die suboptimale Transpiration mit sinnvoll angeordneten Luftschlitzen. So hat man die Möglichkeit mittels eines zweiten Reissverschlusses über die gesamte Frontpartie ein Mesh-Netzgewebe zu öffnen. …weiterlesen

Ein Hauch von Nichts

ALPIN - Damit macht Northland die Trailrunner und Extremläufer glücklich. Auch in der Handtasche fällt sie nicht auf. Klar, dass darunter die Optik leidet. Aber dafür ist sie nicht gemacht. Die Bitihorn ist eine funktionelle und qualitativ hochwertige Jacke mit allen notwendigen Einstellmöglichkeiten an Ärmeln, Kragen und Jackenbund, die sich vor allem fürs Trailrunning und für sommerliche Wanderungen eignet. Sie ist nicht ganz winddicht. Mit dem Wing Hoody bedient Salomon den gemäßigten „Outdoorer“. …weiterlesen

Übersicht im Jackenwald

Wanderlust - Wichtig: Der Bekleidung nie zu viel Hitze zuführen, dadurch geht sie kaputt. Beim Wäschetrockner gilt: Vorher und auch zwischendurch sollte die Daunenjacke gut geschüttelt werden, damit die Daunen bauschig bleiben. 3. Imprägnierung: Wenn die Jacken eine Imprägnierung haben, geht diese nach einigen Wäschen verloren. Um sie aufzufrischen, kann auf eine Sprühimprägnierung zurückgegriffen werden. Nach dem Auftragen sollte die Jacke in den Trockner gegeben oder kurz gebügelt werden. …weiterlesen