Teufel Definion 5 im Test

(Standlautsprecher)
  • Gut 1,8
  • 6 Tests
2 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Stand­laut­spre­cher
System: Ste­reo-​Sys­tem
Mehr Daten zum Produkt

Tests (6) zu Teufel Definion 5

    • HiFi Test

    • Ausgabe: 5/2013 (September/Oktober)
    • Erschienen: 08/2013
    • Seiten: 2

    1,1; Referenzklasse

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Highlight“

    „Teufels neue Definion 5 ist eine wunderschöne Kombination von zeitloser Eleganz, bester Verarbeitung, modernster Chassis-Technologie und hochgradig musikalischen Klangeigenschaften. Für deutlich unter 3.000 Euro pro Paar bietet Teufel mit der Definion 5 einen langzeittauglichen musikalischen Lautsprecher der Referenzklasse, der Augen und Ohren gleichermaßen erfreut!“  Mehr Details

    • stereoplay

    • Ausgabe: 9/2013
    • Erschienen: 08/2013
    • Seiten: 3

    79 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „überragend“, „Highlight“

    „Ausgeprägt audiophil sanfte, dabei farbenfrohe und hervorragend transparente Box mit extrem gutem Timing und hervorragender Ortbarkeit. Eine würdige High-End-Box ohne jeden Anflug von Lästigkeit oder Effekthascherei.“  Mehr Details

    • Area DVD

    • Erschienen: 07/2014

    ohne Endnote

    „Preisklassen-Referenz“

     Mehr Details

    • sempre audio.at

    • Erschienen: 04/2014

    „sehr gut“ (7 von 10 Punkten)

     Mehr Details

    • HiFi Lautsprecher Test Jahrbuch

    • Ausgabe: 1/2014
    • Erschienen: 12/2013
    • Seiten: 2

    ohne Endnote

    „... Im Hörtest zeigt die Definion die Vorzüge ihres Koaxial-Treibers, denn Stimmen und Instrumente werden wunderbar aufgefächert, höchst präzise und packend wiedergegeben. ... Bass und Bassdrum werden druckvoll und präzise reproduziert, trotz leichter Überbetonung im Tiefton bleibt die Gesamtperformance der Definion 5 äußerst musikalisch und angenehm.“  Mehr Details

    • fairaudio - klare worte. guter ton

    • Erschienen: 09/2013

    ohne Endnote

     Mehr Details

zu Teufel Definion 5

  • Teufel Ultima 40 Aktiv Weiß Stereo Lautsprecher Musik Sound Hochtöner

    Aktives 3 - Wege - Lautsprecher - Paar der Spitzenklasse ? Stereo - und Heimkino - Sound in einem System vereint ,...

Kundenmeinungen (2) zu Teufel Definion 5

2 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Teufel Definion5

Schlanke High-End-Box

Im Segment für High-Ender hat Teufel bislang keine Berge versetzt. Mit dem Definion 5, einem erfreulich schlanken Standlautsprecher, der drei Tieftöner und ein Koaxial-Chassis für den Mittel- / Hochtonbereich vorzuweisen hat, soll sich das ändern.

SCA-Mittelhochtöner

Besonderes Augenmerk lag auf dem Mittelhochtöner: Mit einer patentierten Technologie namens „Synchronized Coaxial Accoustics“ (SCA) will sich das Unternehmen aus Berlin dem Ideal einer punktförmigen Schallquelle nähern. Punktschallquallen liefern besonders räumliche Ergebnisse, denn in Sachen Ortbarkeit suchen sie ihresgleichen. Überdies wirbt Teufel mit hoher Feindynamik. Dabei sitzt der 25 Millimeter-Hochtöner, der mit einer beschichteten Gewebekalotte aufwartet, nicht nur im Zentrum des 105 Millimeter-Flachmembran-Mitteltöners, sondern spielt auch auf derselben Ebene. Die Flachmembran des Mitteltöners besteht aus zwei Schichten, wobei die vordere aus Aluminium und die hintere aus Kevlar gefertigt wurde, was Partialschwingungen und mithin Interferenzen eliminieren soll. Taumelbewegungen der Membran begegnet Teufel mit zwei invertiert zueinander ausgelegten Sicken. Das Chassis verdingt sich in einer geschlossenen Kammer, die abgewinkelt wurde, um stehende Wellen zu minimieren und das untere Gehäusevolumen zu vergrößern. Die Frequenzweichen sitzen ebenfalls in der oberen Kammer, denn hier entsteht weniger Druck als im Rest des Gehäuses.

Frequenzen ab 42 Hertz

Für den unteren Frequenzbereich ab 42 Hertz sind drei 130 Millimeter-Tieftöner mit leichten Membranen aus eloxiertem Aluminium und Papierfasern zuständig, die zwecks hoher Präzision und größtmöglicher Belastbarkeit ebenfalls in einer geschlossenen Kammer verbaut wurden. Teufel hat gleich drei Tieftöner verbaut, um die Impulsgenauigkeit zu verbessern. Gefüllt wird die Kammer nicht mit Dämmmaterial von der Stange, sondern mit echter Schurwolle, was das „virtuelle Gehäusevolumen“ laut Teufel um gut zehn Prozent vergrößert. Die Trennfrequenz zwischen den Tieftönern und dem Mittelhochtöner liegt bei 350 Hertz. Damit sich die Resonanzen des Gehäuses nicht in Richtung Hörposition ausbreiten, ist die gewölbte Gehäusefront schwimmend gelagert. Von der Wölbung verspricht sich das Unternehmen eine Schallbündelung in vertikaler und eine breitere Abstrahlung in horizontaler Richtung, damit man seine Musik auch außerhalb vom Sweet Sport in bester Qualität genießen kann. Laut Datenblatt lässt sich der 21,8 Zentimeter breite, 109 Zentimeter hohe und 37 Zentimeter tiefe Standlautsprecher dauerhaft mit bis zu 250 und kurzfristig mit bis zu 350 Watt belasten. Die Impedanz liegt bei vier Ohm.

„2,5 Jahre intensiver Entwicklung“ liegen hinter Teufel. Das Ergebnis kann sich sehen und – so das Fazit der Zeitschrift „Stereoplay“ - wohl auch hören lassen: Mit 57 von 70 möglichen Punkten bescheinigen die Experten der Definion 5 einen „Klang der absoluten Spitzenklasse“.

Datenblatt zu Teufel Definion 5

Typ Standlautsprecher
System Stereo-System
Verstärkung Passiv
Bauweise Geschlossen
Nennbelastbarkeit / Nennleistung 250 W
Frequenzbereich 42 Hz - 22 kHz
Wege 3
Gewicht 30,75 kg
Maximale Belastbarkeit / Leistung 350 W
Abmessungen 218 x 370 x 1089 mm
Widerstand 4 Ohm

Weiterführende Informationen zum Thema Teufel Definion5 können Sie direkt beim Hersteller unter teufel.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Königsdisziplin

stereoplay 9/2013 - Die Grundidee ist einfach: Eine Gewebekalotte und ein Flachmembran-Mitteltöner spielen nicht nur auf derselben Achse, sondern auch auf derselben Ebene, im Teufel-Jargon "Synchronized Coaxial Acoustics" genannt. Auf den Entwickler kommen damit einige fast unlösbare Probleme zu: Beeinflusst die Mitteltöner-Membran die Abstrahlung des Hochtöners ? Wie kann die Mitteltönermembran gleichmäßig angetrieben, stabilisiert und gegen Taumelbewegungen immunisiert werden ? …weiterlesen