Terry Comfort Fly Max GT 4 Tests

Fly Max GT Produktbild

Sehr gut

1,0

4  Tests

0  Meinungen

Sehr gut (1,0)
4 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Renn­rad-​Sat­tel
  • Geeig­net für Her­ren / Uni­sex
  • Mehr Daten zum Produkt

Terry Comfort Fly Max GT im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    9 Produkte im Test

    „Sehr komfortabel und gut verarbeitet. Etwas klobig bei der Abfahrt.“

  • ohne Endnote

    15 Produkte im Test

    „Der Fly GT Max Gel hat einen Schutzrand. ... somit sind die Kanten beim Anlehnen geschützt. Dieser Sattel ist dann die richtige Wahl, wenn man auf maximalen Komfort steht und das Gewicht des Rades keine übergeordnete Rolle spielt. Racern hingegen wird der Sattel zu klobig sein. Der Mittelkanal ist nicht zu groß und sorgt im Zusammenspiel mit der weichen Polsterung für Druckentlastung im Dammbereich.“

  • ohne Endnote

    50 Produkte im Test

    „Extrem gedämpfter Touren-Sattel für relativ sportliche Sitzposition, schmaler Schlitz sorgt für Komfort.“

  • „sehr gut“

    „Testsieger“

    Platz 1 von 9

    „Der Topwert aus dem Labor relativiert sich auf dem Trail, denn das Loch des Terry erhöht den Druck im Dammbereich. Dennoch: sehr gut für beide Sitztypen!“

Mehr Tests anzeigen

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Terry Comfort Fly Max GT

Passende Bestenlisten: Fahrradsättel

Datenblatt zu Terry Comfort Fly Max GT

Typ Rennrad-Sattel
Geeignet für Herren / Unisex
Maße & Gewicht
Größe 280 x 162 mm
Gewicht 230 g
Material
Sattelmaterial Kunststoff
Extras
Gelpolsterung fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Terry Comfort Fly Max GT können Sie direkt beim Hersteller unter terry-comfort.de finden.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Zwischen Mensch und Maschine

RennRad - Bei der Konstruktion seiner Sättel geht SMP einen ganz eigenen Weg. Zur Druckentlastung ist der Sattel durchgehend "gespalten". Ein weiteres Charakteristikum ist die sogenannte Adlernase. Sie sieht zwar ungewöhnlich aus, hat aber einen ganz bestimmten Sinn. Sie soll einen optimalen Sitz bei maximaler Entlastung gewährleisten - und das obwohl der Sattel relativ hart ist. SMP will dadurch das Gefühl in Abfahrten verbessern und den Damm bei Bergaufpassagen entlasten. …weiterlesen

Sitzgelegenheit

RennRad - Selle San Marco setzt beim Zoncolan bei den Streben auf ein Gemisch aus Titan, Carbon und Silikon, um das Gewicht zu senken. Gemein ist den drei Kandidaten, dass die Hersteller ihr Produkt eher für den Renneinsatz empfehlen – der Zusatz Racing Team bei Zoncolan macht es offensichtlich – als für die langen Touristikfahrten, bei denen Sie viel Zeit im Sitzen verbringen. Anatomische Überlegungen spielen eine wenig wichtigere Rolle, das Gewicht wird entscheidender. …weiterlesen

Himmel oder Hölle - 20 Sättel vom Race- bis zum Enduro-Einsatz im Hinterntest

World of MTB - Wir haben die Erfahrung gemacht, dass eine waagerechte Ausrichtung des Sattels (zumindest in dem Einsatzgebiet, wo man auch den Berg hochtritt, also kein DH, 4X, FR) zu Problemen im Dammbereich führen kann, vor allem, wenn man eine rennmäßig gebückte Haltung einnimmt. Wird die Sattelspitze leicht nach unten geneigt (zwei bis vier Grad machen sich da schon ordentlich bemerkbar), entlastet das diesen Bereich ungemein und verschiebt die Belastung mehr auf die Sitzhöcker. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf