• Sehr gut 1,0
  • 1 Test
  • 1 Meinung
Sehr gut (1,0)
1 Test
ohne Note
1 Meinung
Typ: Klapp-​/Falt-​Rad
Gewicht: 14,8 kg
Felgengröße: 24 Zoll
Mehr Daten zum Produkt

Tern Castro Duo - SRAM Automatix (Modell 2013) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Mai 2013
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    „Das Tern Castro Duo kann ältere Faltrad-Nutzer, Tourenfahrer und Pendler überzeugen: mit innovativer Technik, 1A-Qualität, gutem Faltmaß, top Preis-Leistung und souveränen Fahreigenschaften. Da fallen kleine Schwächen kaum ins Gewicht. Wir stufen es daher auf ‚Sehr gut‘.“

Kundenmeinung (1) zu Tern Castro Duo - SRAM Automatix (Modell 2013)

4,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
1 (100%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,0 Sterne

1 Meinung bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Tern Castro Duo - SRAM Automatix (Modell 2013)

Ausstattung
  • Gepäckträger
  • Lichtanlage
  • Schutzblech
Federung Keine Federung
Basismerkmale
Typ Klapp-/Falt-Rad
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 14,8 kg
Modelljahr 2013
Ausstattung
Extras
Fahrradständer fehlt
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger vorhanden
Klingel fehlt
Lichtanlage vorhanden
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche vorhanden
Vario-Sattelstütze fehlt
Laufräder
Felgengröße 24 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Nabenschaltung
Schaltgruppe Sram Automatix
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium

Weiterführende Informationen zum Thema Tern Castro Duo - SRAM Automatix (Modell 2013) können Sie direkt beim Hersteller unter ternbicycles.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Großer Falter

aktiv Radfahren 6/2013 (Juni) - Abhängig von der Geschwindigkeit wechselt die Sram Automatix durch ihre mechanische Fliehkraftkupplung die Übersetzung. Beim Beschleunigen in eine schwerere, bei wieder langsamer Fahrt zurück in die leichtere. Statt Federgabel sind Breitreifen montiert, sie rollen leicht, dämpfen gut und verzeihen Bordsteinrempler. Intuitives und flüssiges Falten Sehr angenehm, dass man das Castro zum Falten nicht anheben muss: Es ruht dabei stets sicher auf seinem Doppelbeinständer! …weiterlesen

Evolution oder Velorution

velojournal 1/2008 - Die Bord elektronik sorgt für hohen Diebstahlschutz sowie permanentes Licht und lässt sich mit den im Jahr 2020 üblichen Gadgets kombinieren. 4| Butch Gaudy, Velodesigner bei MTB Cycletech, entwickelte in den letzten 25 Jahren etliche Klassiker, z.B. das Tourenrad Papalagi oder den Stadtflitzer Oxymoron. «Kompakt-Bike» Die Velos werden kompakter, und viele Funkti onen werden besser integriert. …weiterlesen

Elektrorad

aktiv Radfahren 7-8/2008 - Stuttgart hat die besten Voraussetzungen dazu,… … nämlich 300 Höhenmeter zwischen der Innenstadt und den Wohngebieten an den Hängen wie den umliegenden Orten! Begonnen hat alles mit der mutigen Zielvorgabe des Stuttgarter Oberbürgermeisters Dr. Schuster 2007, als er für seine Stadt 20 % Fahrradverkehrsanteil als Ziel deklarierte. Für ExtraEnergy war klar, dass dies ohne „Fahrräder mit elektrischem Zusatzantrieb“, sprich Pedelecs, nicht gehen kann. …weiterlesen

Locker an die Weltspitze

bikesport E-MTB 3/2010 - Resultat: Das Frühjahr verlief für Nino eher holprig. Nicht nur wegen seiner Erfolge ist der 23-Jährige eine bemerkenswerte Figur in der Bike-Szene. Ein Lehrling, der Weltmeister geworden ist. Und das gewiss nicht zufällig. Ein Diamant, nicht mehr roh, aber auch noch nicht fertig geschliffen – obwohl er schon 16 Jahre Rennen fährt. Fast genau so lang wie Thomas Frischknecht, der für ihn in seiner Entwicklung wichtig war und ist. …weiterlesen

Schalt-Zentrale

aktiv Radfahren 9-10/2016 - Wer gerne die oberen Gänge ausreizt, darf auch mal die Zügel lockern und dem Stahlross ordentlich die Sporen geben. Auch das lässt sich das Argos gerne gefallen. Das Böttcher Levante ist ein sportlicher Damentourer mit elegantem Auftritt. Die weibliche Seite kommt in aktiv Radfahren allgemein eher zu kurz. So ist dieses Modell eine willkommene Abwechslung. Fast müßig zu erwähnen, dass es das Levante aber auch als Herrenversion gibt. …weiterlesen

Klein, aber oho

aktiv Radfahren 1-2/2014 - Falträder sind kleine Verwandlungskünstler, die zwei Dinge gleichzeitig beherrschen sollten: komfortabel zum Radfahren und kompakt zum Verstauen. Die Falterspezialisten Dahon und Tern schickten uns ein 20-Zöller und ein 24-Zöller in den Test. Was ist besser?Testumfeld:Geprüft wurden zwei Falträder, die beide mit „gut“ bewertet wurden. Testkriterien waren Alltag, Tour, Fitness, Straße, Ausstattung und Preis-Leistung. Sitzposition und Fahrverhalten wurden zusätzlich eingeschätzt. …weiterlesen