Tepro Toronto Test

(Holzkohlegrill)
  • Gut (1,7)
  • 1 Test
1.863 Meinungen
Produktdaten:
  • Art: Holzkohlegrill
  • Typ: Grillwagen
  • Grillrost-Material: Edelstahl
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Tepro Toronto

    • ETM TESTMAGAZIN

    • Ausgabe: 5/2012
    • Erschienen: 04/2012
    • Produkt: Platz 2 von 5
    • Mehr Details

    „gut“ (90,1%)

    Tepros Grillstation Toronto wird mit Holzkohle betrieben und macht dann auch in der Praxis eine gute Figur. Das Grillgut gelingt durchweg gut. Besonders punkten kann das Gerät aus Edelstahl mit seinem Komfort in puncto Ausstattung. Sehr praktisch ist z. B. die stufenlose Höhenverstellung des Grillrosts. Auch Ablageflächen sind vorhanden. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Tepro Toronto

  • Tepro 1061 Toronto Holzkohlegrill

    Trolley pulverbeschichtet mit Ablagegitter Maße aufgebaut (B x T x H) : 115 x 67 x 107 cm Grillfläche: 2 x ca. ,...

  • Tepro 1061 Holzkohlegrill "Toronto" auf Rollwagen

    Jetzt zum Knallerpreis und inkl. Grillset! Original Tepro Holzkohle - Grill / Grillwagen "Toronto" ,...

  • Tepro 1061 Toronto Holzkohlegrill

    Trolley pulverbeschichtet mit Ablagegitter Maße aufgebaut (B x T x H) : 115 x 67 x 107 cm Grillfläche: 2 x ca. ,...

Kundenmeinungen (1.863) zu Tepro Toronto

1.863 Meinungen (2 ohne Wertung)
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
1097
4 Sterne
353
3 Sterne
150
2 Sterne
93
1 Stern
168
  • Bewertung ist Betrug und Ihre Seite gehört gesperrt

    von Dachgeschoss
    (Mangelhaft)
    • Nachteile: Dichtigkeit ist bei den Türen und den aufgesetzten Ringen miserabel, Brandgefahr, billigste Qualität
    • Ich bin: Gelegentlicher Griller

    Winderwertige Ware und Betrug in der Bewertung Google wird informiert Ihre Seite zu sperren.

  • Rostet nach 3 Wochen

    von Dachgeschoss
    • Nachteile: Dichtigkeit ist bei den Türen und den aufgesetzten Ringen miserabel, billigste Qualität
    • Ich bin: Gelegentlicher Griller

    Grill rostet nach 2 Wochen.Vorsicht Bewertung Betrug.

  • Tolles Aussehen, miserable Verarbeitung

    von Steppenwolf0815
    (Befriedigend)
    • Vorteile: einfache Benutzung, handlich, große Grillfläche
    • Nachteile: schlechter Service
    • Geeignet für: langsames Grillen, große Mengen, Gemüse, Fleisch, Wochenende, Partys
    • Ich bin: begeisterter Griller

    Hab 4 Wochen nach einem vernünftigen Kohlegrill gesucht, viele verglichen und in Bauhäusern angeschaut und mich dann für den Toronto entschieden. Bin aber leider nach dem ersten Grillabend enttäuscht.
    So gut er auch aussieht, und auch funktionell erscheint (und auch ist) so billig und schlampig wurde er hergestellt.
    Das größte Manko bekommt die Feuerschale. Verbindungen nur mit billig Nieten verarbeitet, wurde von mir mittlerweile mit Schraubverbindung nachgebessert. Die Feuerschale ist aus so dünnem Blech, das sich selbige nach dem zweitem Grillabend dermaßen verzogen und verbogen hatte, dass ich nun auf der Suche nach einer aus Stahl/Edelstahl bin, da ich selbige nicht noch mal benutzen will/kann.
    Das zweite Manko bekommen die Grillroste. Nach dem ersten Grillabend leicht verbogen, so das sie ständig auf der Auflage hin und her kippten. Nach dem ich sie dann etwas gerade gebogen habe, war natürlich die Emaile stellenweise abgesplittert, was mich nun natürlich zwingt mir ebenfalls ein Grillrost aus Edelstahl zu besorgen.
    Das dritte Manko bekommt der Deckel. Trotz sorgfältigem Zusammenbaus des Grillst ist es nicht möglich das sich selbiger leicht schließen lässt. Bei geradem herunter klappen habe ich unten ein Versatz von 2 cm.

    Mein Fazit:
    Wer einen Grill für einen Sommer, bei wenig Benutzung sucht, und dennoch verhältnismäßig viel Geld dafür ausgeben will ist mit dem Toronto gut bedient.
    Wer jedoch einen Grill für längere Zeit sucht, der auch einigermaßen gut verarbeitet ist, dem sei von diesem Grillwagen abzuraten oder aber man steckt noch mal die selbe Summe in den Grill für Nachbesserungen (so wie ich) und hat dann zwar ein 300,- € Grill der nicht nur Toll aussieht, sondern auch in seiner Funktion super ist.

Weitere Meinungen (1.858)

Einschätzung unserer Autoren

Toronto

Wirkt zunächst solide, ist aber pulverbeschichtet

Mit dem Tepro Toronto gibt es seit einiger Zeit einen neuen Grill in den hiesigen Baumärkten zu erstehen, der mit einem ordentlichen Preis-Leistungs-Verhältnis auf sich aufmerksam macht. Denn für Preise rund um 160 Euro gibt es einen Grill mit angenehm großer Grillfläche (41,9 x 28,7 Zentimeter), einer praktischen Warmhaltefläche (53,9 x 24,1 Zentimeter) und diversen Ablageflächen für Grillbesteck und natürlich das noch zu verwendende Grillgut. Das Fassungsvermögen soll für 2,7 Kilogramm Holzkohlebriketts oder 1,35 Kilogramm Holzkohle reichen, was Nutzerberichten zufolge für eine Brenndauer von rund zwei Stunden ausreicht. Die Feuerwanne selbst misst 60,9 x 45,7 Zentimeter.

Als besonders praktisch wird von den Anwendern die Möglichkeit gesehen, die gesamte Kohlenwanne mittels einer Kurbel in der Höhe verstellen zu können. Darüber hinaus muss kein Rost abgehoben werden, um Kohlen nachlegen zu können. Stattdessen lässt sich einfach an der Front eine Tür zur Kohlenwanne öffnen. Und um die Temperaturen im Inneren ordentlich hochfahren zu können, gibt es noch einen Deckel, der die gesamte Grillfläche fest nach außen hin abriegelt.

Allerdings gibt es zwei Nachteile des Grills, die nicht unerwähnt bleiben sollten. Zum einen berichten die Besitzer des Tepro Toronto, dass die Temperatur trotz Deckel nur bis etwa 250 Grad Celsius steige. Das könnte manchem Grillfan etwas zu wenig sein, denn ein gutes Steak – so die Meinung nicht weniger – sollte auf dem Grill bei Temperaturen ab 400 Grad Celsius zubereitet werden.

Darüber hinaus wirkt der Grill zwar auf den ersten Blick sehr solide verarbeitet, gleichwohl sollte man sich nicht täuschen lassen: Alle Metalloberflächen sind nicht wie bei renommierten Herstellern emailliert, sondern lediglich pulverbeschichtet. Solche Beschichtungen neigen bei hohen Temperaturen dazu, sich aufzulösen und sind dann Einfallstore für Rost. Nicht zuletzt gasen solche Beschichtungen gerne aus – und welche Folgen das für die Gesundheit hat, ist nicht bekannt. Hier muss wohl jeder für sich selbst entscheiden, ob er das Risiko eingehen möchte und den an sich sehr komfortablen Grill trotzdem ausprobiert.

Datenblatt zu Tepro Toronto

Ablagefläche vorhanden
Art Holzkohlegrill
Direktes Grillen vorhanden
Fettauffangschale fehlt
Getrennte Grillflächen fehlt
Grillfläche 2255 cm²
Grillrost-Material Edelstahl
Indirektes Grillen fehlt
Infrarotbrenner fehlt
Integriertes Heizelement fehlt
Integriertes Thermometer fehlt
Klappbare Seitentische fehlt
Klappbarer Grillrost fehlt
Plancha-Grillplatte fehlt
Regelbarer Thermostat fehlt
Seitenbrenner fehlt
Spritzschutz fehlt
Typ Grillwagen
Warmhalterost fehlt
Überhitzungsschutz fehlt

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen