Telefunken DLP700 WiFi im Test

(LED-Projektor)
  • Sehr gut 1,0
  • 1 Test
13 Meinungen
Produktdaten:
Helligkeit: 700 ANSI Lumen
Lichtquelle: LED
Technologie: DLP
Features: Android, Air­Play, Mira­cast, DLNA, Akku­be­trieb, 3D-​ready
Schnittstellen: Kar­ten­le­ser, USB, WLAN inte­griert, HDMI-​Ein­gang, VGA-​Aus­gang
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Telefunken DLP700 WiFi

    • video

    • Ausgabe: 10/2016
    • Erschienen: 09/2016

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: „gut“, „IFA-Highlight“

    „Der LED Minibeamer mit Akku und 700 ANSI-Lumen Lichtleistung meistert eine satte und scharfe Bildwiedergabe. Die Bedienung über das Android-Betriebssystem gefällt sehr gut und gelingt leicht. Äußerst praktisch ist das eingebaute WLAN-Modul sowie der interne 8 GB Speicher. Manko: Der Lüfter ist sehr laut.“  Mehr Details

zu Telefunken DLP700 WiFi

  • Telefunken DLP 700 WiFi Midi-LED Projektor (VGA, 1280x 800 Pixel,

    Telefunken DLP700 LED Midi Projektor Wifi

  • Telefunken Beamer »DLP700«

    Telefunken DLP700 Kompakter LED Projektor für Beruf und Freizeit Geeignet für den Businessbereich, ,...

  • TELEFUNKEN Mini LED-Projektor DLP 700 WiFi

    Betriebssystem: Android 4. 4. 2 / Interner Speicher: 8 GB / Auflösung: 1280 x 800 / 1920 x 1080

  • Telefunken Beamer DLP700 WIFI LED Helligkeit: 700lm 1280 x 800 WXGA 1000 :

    Der neue TELEFUNKEN DLP - LED Midi Projektor DLP700 WiFi - maximale Leistung, maximale Flexibilität. Der Telefunken ,...

  • Telefunken Projektor Midi LED DLP700 WIFI Lumen DLP,RGB-LED
  • Telefunken Projektor Midi LED DLP700 WIFI Lumen DLP,RGB-LED

Kundenmeinungen (13) zu Telefunken DLP700 WiFi

13 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
7
4 Sterne
2
3 Sterne
3
2 Sterne
1
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Telefunken DLP700 WiFi

Bildverhältnis 16:9, 4:3
Features 3D-ready, Akkubetrieb, DLNA, Miracast, AirPlay, Android
Helligkeit 700 ANSI Lumen
Kontrastverhältnis 1000:1
Lichtquelle LED
Native Auflösung 1280x800
Schnittstellen VGA-Ausgang, HDMI-Eingang, WLAN integriert, USB, Kartenleser
Technologie DLP

Weitere Tests & Produktwissen

Leinwandhelden

Audio Video Foto Bild 3/2008 - Das Betriebsgeräusch irritierte etwas: In der Einstellung „Kino 1“ war der Panasonic zwar leiser als in den anderen Modi, das Geräusch veränderte aber ständig den Klang und fiel dadurch ziemlich auf. Sony VPL-AW10 Der Sony ähnelt sehr stark seinem Bruder, dem „VPL-AW15“ (Test in Ausgabe 11/2007). Wie dieser hat auch der 10er eine tolle Bildqualität mit satten und natürlichen Farben. …weiterlesen

Großbildjäger

VIDEOAKTIV 6/2007 - in neueren DLP-Beamern ist er aber deutlich reduziert. Gerade im Full-HD-Bereich nutzen Beamer neben den DLP-Chips von Texas Instruments auch die JVC-Technik D-ILA („Direct-drive Image Light Amplifier”). Sie vereint die Techniken LCD und DLP: Das Licht strahlt auf drei Panels mit den Grundfarben Rot, Grün und Blau (wie bei LCD) und wird über eine dahinter liegende Reflektionsschicht zurückgeworfen (DLP). …weiterlesen

Die richtige Planung

video 3/2013 - Geräte jenseits der 80 Zoll sind nicht nur klobig, sondern auch richtig teuer. Die Lösung: Projektion Wer ein wirklich umwerfend riesiges Bild zum vernünftigen Preis sucht, der wird schnell bei der Videoprojektion landen, also dem richtigen Heimkino. Ordentliche Full-HD-Beamer sind bereits ab 1.000 Euro zu haben, passende Großleinwände ab 200 Euro. Damit bekommt man ein 2,5 Meter breites Kinobild, das entspricht einer Diagonale von über 110 Zoll - als TV-Gerät unbezahlbat. …weiterlesen

LED-Power to go

video 10/2016 - Ein Mini-Beamer war Gegenstand des Testberichts und erhielt die Bewertung „sehr gut“. …weiterlesen