• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 4 Meinungen
keine Tests
Testalarm
ohne Note
4 Meinungen
Typ: E-​Moun­tain­bike
Gewicht: 21 kg
Anzahl der Gänge: 1 x 10
Motor-Typ: Mit­tel­mo­tor
Akku-Kapazität: 360 Wh
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Aufsteiger M800

Berg­fex aus dem Kar­ton

Stärken
  1. gute Schaltung
  2. Hydraulik-Bremsen
  3. Mittelmotor
  4. insgesamt gute Kundenbewertungen
Schwächen
  1. Steuerdisplay laut Käufer nicht regendicht

Soll es steil gehen, liefert Günstig-Anbieter Telefunken mit dem M800 den passenden Untersatz schon zum Schnäppchenkurs. Denn Online-Versender korrigieren die UVP von 2.000 Euro inzwischen auf Preise weit unter der 1.500-Euro-Marke. Damit erzielt das MTB einen Spitzenrang im Preis-Leistungs-Wettrennen, was hauptsächlich den Hydraulik-Bremsen, dem Mittelmotor und der soliden Schaltanlage zuzuschreiben ist. In der Summe sprechen die Kunden eine Kaufempfehlung aus, auch wenn nicht alles tadellos sitzt. Mal ist es eine zu fest genietete Kette, mal ein Knarzen hier und da – typische Mätzchen vormontierter Versandhausräder. Dafür sagt die Schubkraft des Motors selbst Schwergewichten zu.

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

zu Telefunken Aufsteiger M800

  • Telefunken Aufsteiger M800 Mountainbike Pedelec 27,5 Zoll E-Bike anthrazit
  • Telefunken Aufsteiger M800 Mountainbike Pedelec 27,5 Zoll E-Bike anthrazit
  • Telefunken Aufsteiger M800 Mountainbike Pedelec 27,5 Zoll E-Bike anthrazit
  • Telefunken Aufsteiger M800 Mountainbike Pedelec 27,5 Zoll E-Bike anthrazit
  • Telefunken Aufsteiger M800 Mountainbike Pedelec 27,5 Zoll E-Bike anthrazit
  • Telefunken Aufsteiger M800 Mountainbike Pedelec 27,5 Zoll E-Bike anthrazit MTB
  • Telefunken Aufsteiger M800 Mountainbike Pedelec 27,5 Zoll E-Bike anthrazit
  • Telefunken Aufsteiger M800 Mountainbike Pedelec 27,5 Zoll E-Bike anthrazit MTB

Kundenmeinungen (4) zu Telefunken Aufsteiger M800

4,6 Sterne

4 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
3 (75%)
4 Sterne
3 (75%)
3 Sterne
1 (25%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,6 Sterne

4 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Telefunken Aufsteiger M800

Basismerkmale
Typ E-Mountainbike
Gewicht 21 kg
Modelljahr 2016
Listenpreis 1999 Euro
Ausstattung
Extras
Fahrradständer fehlt
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger fehlt
Lichtanlage fehlt
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche fehlt
Federgabel vorhanden
Schiebehilfe vorhanden
Verstellbarer Vorbauwinkel fehlt
Hinterbaudämpfung fehlt
Beleuchtung
Bremslicht fehlt
Standlicht fehlt
Laufräder
Felgengröße 27,5 Zoll
Bereifung Kenda
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Schaltautomatik fehlt
Anzahl der Gänge 1 x 10
Schaltwerk Shimano Deore
Umwerfer -
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Bremskraftübertragung Hydraulisch
Rücktrittbremse fehlt
Motor & Stromversorgung
Motor-Typ Mittelmotor
Motorfabrikat Telefunken
Motorleistung 250 W
Spitzendrehmoment 50 Nm
Akku-Kapazität 360 Wh
Sitz des Akkus Unterrohr
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmengrößen Einheitsgröße

Weiterführende Informationen zum Thema Telefunken Aufsteiger M800 können Sie direkt beim Hersteller unter telefunken.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tolle Tourer

ElektroRad 1/2015 - Perfekt: die Performance von Schaltung und Bremsen. Drauf setzen, ausprobieren und beschwingt davon fahren - das Cannondale Mavaro zauberte allen Redakteuren beim Test ein Lächeln ins Gesicht. Kein Wunder, denn das Tourenmodell von Cannondale fährt sich sehr komfortabel. Das liegt zum einen an der aufrechten Sitzposition und zum anderen an den ergonomischen Griffen und dem bequemen Sattel. Das Mavaro ist mit dem dynamisch ausgelegten Bosch "Performance"-Motor augestattet. …weiterlesen

Bin schnell mal weg

ElektroRad 1/2015 - Als Tochterunternehmen des taiwanesischen Elektroroller-Produzenten Kymco fing Klever Ende 2011 von Köln aus mit der Entwicklung und dem Vertrieb von Klever Pedelecs für Europa an. Der Fokus richtet sich auf urbane Mobilität, dies drückt auch das ins Testfeld geschickte S 45 mit seiner eigenwilligen Rahmenkonstruktion aus. Der Rahmen ist so konstruiert, dass der Akku genau im Zentrum platziert ist und sich wie eine Handtasche mit einem Griff herausnehmen lässt. …weiterlesen

Zum Ausfahren verführt

ElektroRad 2/2014 - Die Leistungszugabe erfolgt berechenbar und kontrolliert. Der leicht sportliche aber bequeme Sitz auf dem Rad lässt auch bei hohem Tempo viel Übersicht und Kontrolle zu. Das hohe Gewicht des Go-SwissDrive-Motors macht das Rad in Kurven etwas behäbig. Tour - RIESE & MÜLLER Delite hybrid II nuvinci Sport trifft Komfort Mit seiner Wendigkeit und großen Spritzigkeit besticht das Riese und Müller Delite. Dank Vollfederung wird das Überfahren von Rüttelpisten zum großen Spaß. …weiterlesen