Tefal NutriCook 4 Tests

Befriedigend (2,6)
4 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Mate­rial Edel­stahl
  • Für Induk­tion geeig­net Ja  vorhanden
  • Typ Schnell­koch­topf
  • Mehr Daten zum Produkt

Tefal NutriCook im Test der Fachmagazine

  • „durchschnittlich“ (58%)

    Platz 5 von 7

    Garen (20%): „durchschnittlich“;
    Handhabung (45%): „durchschnittlich“;
    Sicherheit (15%): „gut“;
    Stabilität und Haltbarkeit (10%): „gut“;
    Energieverbrauch (10%): „durchschnittlich“.

  • „befriedigend“ (2,6)

    Platz 7 von 10

    Garen (20%): „befriedigend“ (2,7);
    Handhabung (45%): „befriedigend“ (2,9);
    Sicherheit (15%): „gut“ (1,9);
    Stabilität und Haltbarkeit (10%): „gut“ (2,1);
    Energieverbrauch (10%): „befriedigend“ (2,9).

    • Erschienen: Juni 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: leichte Bedienung.
    Minus: teuer.“

  • „sehr gut“ (94,3%)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 7

    Dank der vier verfügbaren Gar-Voreinstellungen erzielt der NutriCook erstklassige Kochergebnisse. Das Bedienkonzept mit seinen Einstellmöglichkeiten, dem integrierten Timer und dem einhändig bedienbaren Verriegelungsssytem setzt neue Maßstäbe. Selbst Profiköche und Feinschmecker werden Gefallen an dem Tefal-Topf finden. In normalen Küchen ersetzt der NutriCook gleich mehrere Pfannen und Töpfe. ETM Testmagazin erklärte ihn unter sieben Schnellkochtöpfen zum Testsieger. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Tefal NutriCook

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Tefal Topf-Set Ingenio Preference, Edelstahl, (Set, 4 tlg.), L94195,

Einschätzung unserer Autoren

Her­vor­ra­gen­der Schnell­koch­topf

Nicht nur die unmittelbaren Konkurrenten Silit, Fissler und WMF verstehen sich auf die Kunst, hervorragende Schnellkochtöpfe zu produzieren. Seit Neuestem gehört auch Tefal mit dem NutriCook zum engen Kreis der Tophersteller, die durch die Bank empfehlenswerte Geräte produzieren – dafür allerdings auch dem Kunden etwas tiefer in die Tasche greifen.

So kommt der Tefal derzeit bei Amazon auf stolze 189 Euro – doch der Gegenwert, so resümiert zum Beispiel das „ETM Testmagazin“ nach einem Praxistest, stimmt. Besonders hervozuheben sei an dem Schnellkochtopf die simple Bedienung. Denn während die meisten Modelle zum Abnehmen des Deckels den Einsatz beider Hände erfordern, genügt dafür beim Tefal eine. Außerdem kann der Deckel in jeder beliebigen Position aufgelegt werden – die lästige Fummelei bei der Suche nach der richtigen Einhakposition hat damit ein für alle Mal ein Ende.

Die Tester lobten aber außer der kinderleichten Handhabung des patentierten Verschlusssystems auch den Timer. Mit ihm können die gewünschten Garzeiten nicht nur eingestellt werde. Das kleine praktische Gerät lässt sich auch abnehmen, damit der Schnellkochtopf zum Beispiel von einem anderen Zimmer aus überbewacht werden kann. Für die Zubereitung stehen ferner diverse Garprogramme und eine Softdampfphase zur Verfügung. Die Garergebnisse selbst wiederum wussten im Test auf der ganzen Linie zu überzeugen.

Die Zeitersparnis schließlich, die mit dem Nutri Cook erzielt werden kann, ist enorm. So lässt sich etwa die normalerweise rund 2 Stunden in Anspruch nehmende Zubereitung eines Komplettmenüs auf bis zu 20 Minuten reduzieren – die Einsparung an Strom ist, parallel dazu, ebenfalls beträchtlich. Allerdings braucht, der Schnellkochtopf, so die Tester des Fachmagazins, etwas lange, bis er den optimalen Druck erreicht hat. Dafür dauert die Phase, bis sich der Druck wieder komplett abgebaut hat, nur acht Minuten – ein hervorragender Wert.

Fazit: Im erwähnten Test des „Testmagazins“ konnte der Schnellkochtopf von Tefal klar den Testsieg einfahren, es mangelt dem Gerät aber auch nicht an positiven, in einigen Fällen sogar ihn in höchsten Tönen lobenden Beurteilungen durch Käufer. Wer demnach bereit ist, etwas mehr für einen neuen Schnellkochtopf auszugeben und eine Alternative zu den Platzhirschen von Silit, Fissler und WMF sucht, liegt mit dem Tefal sicher goldrichtig. Über Amazon kann er für 189 Euro bestellt werden.

von Wolfgang

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Kochtöpfe

Datenblatt zu Tefal NutriCook

Material Edelstahl
Für Induktion geeignet Ja
Typ Schnellkochtopf
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: P 42214, P42214

Weiterführende Informationen zum Thema Tefal Schnellkochtopf P42214 können Sie direkt beim Hersteller unter tefal.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf